Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Ethernet - Datenverlust

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich kann mir nicht vorstellen das es zu Datenverlust kommt. Viel wahrscheinlicher ist das es zu einem Konfigurationsfehler gekommen ist. In der SPS etwas ändern (Adressen, Datenbereiche vor allem die Länge von Arrays) und dann im OPC Server nichts ändern funktioniert meist nicht. Die Konfiguration muss "konsistent" sein.

    Beispiel: der OPC Server wurde konfiguriert und hat eine Arrayvariable, die im DB3 ab Byte 10 liegt, nun fummelt jemand anderes mit Step7 an dem DB3 herum und fügt vor dem Array noch Daten ein und beschreibt diese mit "0". Davon weiss der OPC Server erstmal noch nichts und wenn du das ursprüngliche Array in LabVIEW ließt, steht plötzlich "0" drinn. Dann Schreibst du mit LabVIEW drauf und es steht immer noch "0" drin. Für Dich sieht das dann wie ein Datenverlust aus. Aber eigentlich wurde es nur schlecht konfiguriert.

    Genau deshalb wurde die symbolische Adressierung erfunden, dann kann das nicht mehr passieren, naja zumindest seltener.

  2. #12
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    das Labview Gedöns probehalber mal abschalten und die Variablen mit "Variable steuern" in der S7 Software setzen (für einen Zyklus natürlich). Wenn die Daten dann auch wieder weg sind Fehlersuche im S7 Programm.

  3. #13
    Ninja2602 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    259
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Dr OPC:
    Ich werde es mal überprüfen ob da Daten hinzugefügt wurden.
    Teile des Programm habe ich selber verändert, eventuell habe ich ja genau an der Stelle was eingefügt.
    Und im OPC Server habe ich definitiv nichts geändert, da das ganze auf einem Server Betriebssystem läuft und da die Änderungen am OPC Server ja nur
    über Umwege durchzuführen sind und diese Umwege habe ich noch nicht gemacht.

    Symbolisch programmiert wurde leider nur teilweise, der Ersteller des Programms war bei der Symbolischen Darstellung und den Kommentaren sehr rar.

    @Oberchefe:
    Die LabVIEW Visualisierung habe ich schon mal ausgehabt und per Variablentabelle kann ich auch Daten in den DB schreiben.

  4. #14
    Ninja2602 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    259
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe die Datenbausteine überprüft, an den Stellen, die relevant sind, wurde nichts hinzugefügt oder gelöscht.

Ähnliche Themen

  1. (Teil-) Datenverlust in einem DB
    Von Bär1971 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 11:40
  2. Sinumerik 810G Softwarestand 3 Datenverlust
    Von Wasserkraft im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 18:44
  3. Datenverlust an VIPA S7?
    Von Chräshe im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 14:09
  4. schleichender/schlagartiger Datenverlust
    Von frogster im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 12:49
  5. Datenverlust?????
    Von Full Flavor im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 18:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •