Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schieberegister für Linearbewegung

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    wir montieren verschiedene Teile auf einer Linearstrecke. Diese Linearstrecke enthält 3 Montagestationen.
    Jede Montagestation enthält einen Servoantrieb. Diese sind untereinander alle synchronisiert.

    An dieser Linearstrecke ist am Ende eine Ausblasstation für Ausschussteile.

    Nun sollen im Fehlerfall einer Montagestation alle Teile zwischen Montagestation und Ausblasstation als Ausschuss behandelt werden.

    Habe mir gedacht das ich dies über ein Schieberegister machen kann.

    Habe dazu für jeden Registerplatz ein Word (Register_1, Register_2, Register_n).

    Das Bit 2 in jedem Word markiert das Ausschussteil.

    Mein Problem ist nur wie kann ich in dem Register z.B. für Montagestation 1 die Plätze 0 -25 setzen d.h. Register_0 bis Register_25 immer nur das Bit_2 in jedem Word.

    Bei Montagestation_2 wären es dann Register_10 bis Register_25 und Station 3 Register_20 bis Register_25.

    Danach soll dieses Register über die Teilung des Servoantriebs geschoben werden und jedes Teil ausgeblasen.

    Grüße Pico
    Zitieren Zitieren Schieberegister für Linearbewegung  

  2. #2
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Könntest ja mit einer Schleife immer nur das Bit 2 vom Word setzen!
    Warum muss es ein word sein hast du andere Informationen auch drinnen?
    Sonst nimm ein byte reicht doch auch aus oder?

    Oder gleich ein DWord,dann hast du 32 Registerplätze.Diese kannst du auch schieben!
    Mfg
    Geändert von SCM (09.03.2012 um 17:12 Uhr)
    Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

  3. #3
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Ich benötige ein Word weil ich noch Status Informationen verwende und Reserve halten möchte.

    Würde das so gehen?
    Code:
    AUF DB202
    
    LOOP: Nop 0
    L #Datensatz
    SLD 3
    LAR1
    
    S DBX[AR1, P#0.0]
    
    L #Datenstaz
    L 2
    +I
    T #Datensatz
    
    L #Schleifenvariable
    L 1
    +I
    T #Schleifenvariable
    
    L #Schleifenvariable
    L #Max_Datensaetze
    <=I
    SPB LOOP
    Grüße Pico

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    grundsätzlich passt das

    L #Schleifenvariable
    L #Max_Datensaetze
    <=I

    kannst du dir sparen. ist doppelt gemoppelt. schleifenende kannst du ja berechnen.

    Code:
          AUF   DB   202
    LOOP: NOP   0
          L     #Datensatz
          L     2                           //* 2 wegen int
          *I    
          SLD   3
          LAR1  
          SET   
          =     DBX [AR1,P#0.2] //<------------du willst ja das 2te bit setzen
          L     #Datensatz
          L     1
          +I    
          T     #Datensatz
          L     #Max_Datensaetze
          <I    
          SPB   LOOP
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Was meinst du genau mit der Multiplikation von 2 wegen int??

    Habe gedacht ich kann direkt aus der int variable
    über das 3 stellen nach links schieben einen bereichsinternen zeiger erstellen???

    PS: Oder ist das wegen der größe von 2 Byte (int) ????

    Grüße Pico

  6. #6
    Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    17
    Erhielt 42 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    PS: Oder ist das wegen der größe von 2 Byte (int) ????
    Ja wegen der 2 Byte vom Int.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 09:15
  2. schieberegister für INT
    Von ladychaos im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 08:00
  3. FIFO-Schieberegister mit Concept für Modicon Quantum
    Von Trajan im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 13:54
  4. Schieberegister
    Von Wasserkraft im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 15:03
  5. Schieberegister
    Von andreHST im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 10:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •