Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: RCV_PTP Buffer Probleme

  1. #1
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    71
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey hey

    Ich habe gerade ein Problem mit dem RCV_PTP Baustein. In der Beschreibung steht zwar nicht, dass dieser asynchron arbeitet aber mir kommt es ganz so vor. Ich baue gerade ein M Bus anbindung auf und das senden sowie empfangen funktioniert prima. So jetzt erhalte ich von meinem Gegenüber 53 Bytes als Antwort! Darauf hin speichert der RCV_PTP Block erst 42 und danach nochmal 11 allerdings beginnt er dort auch von oben an und hängt die restlichen 11 Byte nicht hinten dran. Habe mir ein DB erzeugt in dem die Daten gespeichert werden können. mein Buffer ist RSP_UD ARRAY [0 .. 255] OF BYTE. Wie gesagt er speichert die ersten 42 von 0 bis 41 und überschreibt danach die ersten 11 nochmal! hab versucht es mit einer Zählvariable die dann den Wert des Ausgangs"Length" bekommt hin zu bekommen indem ich so deklariert habe RSP_UD[#i] i wäre beim zweiten durchlauf dann 42 und die daten sollten von dort an geschrieben werden aber nix zu machen :-/ bin mit meinem Latein am Ende!! Habt ihr eine IDee oder mach ich was bei der Deklaration falsch?!?!Oder wie oder was?!?!?

    Gruß
    Carki
    Zitieren Zitieren RCV_PTP Buffer Probleme  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.268
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Ich habe bisher mit dem CP340 und CP341 gearbeitet, da gibt es diesen Baustein nicht. Welche Baugruppe und welche SPS setzt du ein?

    Bei der CP340 kann man definieren, wie ein Ende der Sendung erkannt wird, über Zeichenverzugszeit oder eine Endekennung. Was hast du da eingestellt?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    carki ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    71
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ah ok der Tip mit dem Nachrichtenende hat schon geholfen Hab eine S7 1212C (AC/DC/RLY) und als Kommunikationsmodul das CM 1241 (RS232). Hatte die Zeit für das NAchhrichtenende auf 200ms und das war anscheinend zu wenig. Hab diese hochgenommen und schon funktioniert es Hast du Erfahrung mit dem Baustein PORT_CFG??? Wollte den benutzen um nicht für jeden verschiedenen Zähler den ich über M Bus auslesen möchte die HW ändern zu müssen. Hat allerdings niocht geklappt und deshalb hab ich das erstmal nach hinten verschoben. Aber vllt hast du ja damit schon mal gearbeitet und kannst mir Tips geben

    MfG

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 16:53
  2. Probleme OP 17
    Von Tromm im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 15:44
  3. Probleme über Probleme!
    Von tom_2802 im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 22:19
  4. FI-Probleme
    Von mectron im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 13:29
  5. daveReadBytes schreibt nicht in den Buffer (Excel VBA)
    Von Martin Glarner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 10:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •