Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Software Firma im Ausland

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2012
    Ort
    Kornwestheim
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich bin Dip.Ing (FH) Automatisierungstechnik, und hab 2 J Ehrfahrung im Bereich SPS-Softwareentwicklung (Step7, CoDeSys), und 1 J Erfahrung bei der Elektrokonstruktion (Hardware).
    Ich möchte nach paar Jahre zurückkehren (komme aus Tunesien) und hab vor zu versuchen dort eine Firma (nur SPS-Software) zu gründen.
    Ich möchte aber Projekte von Deutschland bzw. von Europa bekommen.
    Wollte fragen ob hier jmd sich auskennt, Ehrfahrung hat, wie, was man braucht um so eine kleine Firma zu gründen.
    Wieviel Kapital braucht man ?
    Wo findet man Unterstützung etc...

    ich bedanke mich sehr für ihre Hilfe
    Zitieren Zitieren Software Firma im Ausland  

  2. #2
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Ich habe bei Inbetriebnahmen und Service Einsätzen insgesammt
    8-10 Monate in Tunis verbracht.
    Ich habe bei dortigen so genannten Elektrikern Dinge gesehen die
    glaubt kein Mensch. Die Kerle hantieren teilweise wirklich ohne die
    geringste Ahnung was sie tun.
    Wenn du den dortigen Markt mit zuverlässigen Diensten versorgen
    kannst, und sich das rumspricht, hast jede Menge Arbeit bei Umbauten Reperaturen etc.

    Bei Aufträgen für komplette Programme aus Deutschland / Europa
    wird sich der Andrang wohl in Grenzen halten. (Meine Meinung)
    Es sei denn du hast bereits einen Kundenstamm auf den du aufbauen kannst.

    Das Tunesien kein EU Land ist macht die Sache auch nicht einfacher.

    Ich mag die Tunesier als Menschen wirklich gerne und finde es toll wie
    letztes Jahr der Machtwechsel friedlich vonstatten ging. Aber als Handwerker
    und was die Zuverlässigkeit angeht: Eine Katastrophe

  3. #3
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Wenn du aus Tunesien kommst, gehe ich davon aus, dass du Sprache Land und Leute kennst, und dich vielleicht sogar im ganzen Nordafrikanischen Raum zurechtfindest.
    Das ist doch die Change für dich.
    Es werden immer wieder Freelancer gesucht, die Vorort Anlagen in Betrieb nehmen.
    Mach doch unter Biete/Suche Werbung für Deine Firma
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  4. #4
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    "Wollte fragen ob hier jmd sich auskennt, Ehrfahrung hat, wie, was man braucht um so eine kleine Firma zu gründen.
    Wieviel Kapital braucht man ?"

    Da du nur entwicklung machen möchtest Brauchst du garnicht mal großartig Kapital
    Das einzige was du definitiv Brauchst ist die Software, PC
    Arbeiten kannst du die erste zeit von zuhause aus also Miete für ein Büro kannst du dir erstmal sparen

    dazu kommt noch was du blechen musst an Staatlichen abgaben da kann ich dir leider nicht helfen da es sich nicht um deutschland handelt.

    und jetzt kommt das wichtigste du brauchst eine Vernüftiges Polster von dem du 3-6 Monate evt. länger leben kannst. denn bis sowas halbwegs und
    genug Geld abwirft kann es einige Zeit kosten.

    Mitarbeiter würde ich von deutschland abwerben da du da Unten sicher niemanden finden wirst der nur Halbwegs an das Nivou einer Deutschen Fachkraft rankommt.
    Generell sind wir deutschen sehr verwöhnt was Pünktlichkeit Zuverlässigkeit und Qualität der Arbeit angeht. Selbst in manchen EU-Ländern liegen welten dazwischen.

    Aber mal ne kurze zwischen Frage habt ihr/du nicht zumindest nen Crash Kurs in Unternehms führung bzw gründung als Dipl. Ings bekommen während des Studiums?

    Mfg
    Chris

  5. #5
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B4D_Dr1ft Beitrag anzeigen
    Mitarbeiter würde ich von deutschland abwerben da du da Unten sicher niemanden finden wirst der nur Halbwegs an das Nivou einer Deutschen Fachkraft rankommt.
    Wenn er bereit ist 5000,- € pro Monat zu zahlen wird er vielleicht
    jemanden finden, der fliesend französisch und ein bisschen arabisch spricht,
    und dazu bereit ist die Einschränkungen in einer muslimischen Gesellschaft
    und die Hitze zu akzeptieren.

    Ein normaler tunesischer Arbeiter bekommt so um die 300,- € pro Monat.
    Das ist der Level an dem man sich dort orientieren muss, auch was die Stundensätze
    für Aufträge betrifft.

    PS: Wenn du schon das deutsche Niveau so hervorhebst solltest du vielleicht
    am Nivou deiner Rechtschreibung noch etwas arbeiten.

  6. #6
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Niveau meiner Rechtschreibung ist an meine Legastheni gebunden welche ich mit Übung und Kursen im gegensatz zu früher gut in den Griffbekommen habe... im gegensatz zu früher.

  7. #7
    Tunesien ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2012
    Ort
    Kornwestheim
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ paul,

    Hallo,
    danke für die Antwort
    Du hast hast recht, hab auch einiges gesehen als ich in Tunesien war.
    Mein Problem ist, ich bin Softwaremässig fit aber fehlt mir eine grosse Erfahrung im Bereich Hardware, deswegen hab ich hier gefragt ob es möglich ist nur eine Software Firma zu gründen.
    Ich hab vor ein Jahr hier als Freiberufler zu arbeiten und mal schauen.
    Geändert von Tunesien (20.03.2012 um 09:36 Uhr)

  8. #8
    Tunesien ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2012
    Ort
    Kornwestheim
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @AUDSUPERUSER

    Danke für die Antwort,

    das ist eine gute idee, hab aber immer noch keine Firma.
    Ich möchte nach Tunesien zurückkehren und suche die beste Möglichkeit um in Tunesien gut zu leben.

    Als Angestellte in einer Firma in Tunesien zu arbeiten ist keine gute Idee, obwohl ich Vorteile hab besonders wenn ich in einer deutschen Firma arbeite wie Leoni oder Dräxlmaier...
    Geändert von Tunesien (20.03.2012 um 09:55 Uhr)

  9. #9
    Tunesien ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2012
    Ort
    Kornwestheim
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @B4D_Dr1ft

    Ich bin zwar Tunesier aber kenn mich nicht ganz aus wie die Sache drüben läuft.
    Nur eines weiss ist, als Bestätigung deine Aussage "Mitarbeiter würde ich von deutschland abwerben da du da Unten sicher niemanden finden wirst der nur Halbwegs an das Nivou einer Deutschen Fachkraft rankommt." und da sehe ich meine Chance.
    Ich brauche ein Paar Leute mit mir die in Tunesien investieren möchten, und zwar nicht zuviel Geld sondern KNOW HOW.
    Es fehlt mir einbissien schwer alleine zu beginnen.
    An der HS Mannheim war ein Fach wo man gezeigt wird wie man eine Firma gründen kann, war aber Wahlfach.
    Und bringt nicht viel da ich die Firma in Tunesien gründen will und nicht hier.

  10. #10
    Tunesien ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2012
    Ort
    Kornwestheim
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Paul

    Ich denke nicht an einen deutschen, der in Tunesien was gründen will, das ist ja unrealistisch.

    In Tunesien gibt es keine Einschränkungen besonders nach der Revolution.

    Überall in der Welt wo man die anderen akzeptiert und respektiert wird man auch respektiert und akzeptiert.
    Ein Ingenieur in Tunesien bekommt mindestens 1000 euro im Monat (Netto) und kein 300 euro.

Ähnliche Themen

  1. Maxdome im Ausland, ne Idee?
    Von Krumnix im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 09:33
  2. Praktikum im Ausland
    Von The Big B. im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 22:58
  3. E101 Bescheinigung fürs EU Ausland
    Von SPSKILLER im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 13:01
  4. Bezugsquellen im Ausland
    Von MatMer im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 15:45
  5. Wahlkampfplakate im Ausland gedruckt !?
    Von Onkel Dagobert im Forum Stammtisch
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 20:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •