Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Analogbaugruppe defekt?

  1. #1
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Liebe SPS-Gemeinde,

    ich habe ein Problem mit einer Analogbaugruppe, der 331-7KF02-0AB0, welche an einer S7-300 (315-1AF03-0AB0) betrieben wird.
    Diese AI8x12bit war originalverpackt, also m. E. neu.
    Mein Problem: Spannung und PT100 (4Leiter) funktionieren nicht so richtig. Ich habe auf allen Kanälen Überlauf (7FFF).
    Bin sicher, dass alles richtig parametriert ist und auch die Codierstecker sitzen richtig.
    Lese einfach nur das PEW ein und beobachte online.
    Bei Spannung tut sich erst ab ca. +3,7V etwas, neg. ab ca. -8,5V.
    Beim PT100 tut sich nichts. Schließe ich statt des PT100 ein Poti an, tut sich nur etwas im Bereich von ca. 230-560 Ohm.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Baugruppe kaputt aus dem Karton springt, deshalb suche ich den Fehler erst mal bei mir.
    Habe ich irgendetwas übersehen? Passen vielleicht die SPS und die AI nicht zusammen?
    Mit einer anderen AI (2x12bit) hat alles auf Anhieb geklappt.
    Wär toll, wenn hier jemand Rat weiß.

    Plinsen
    Zitieren Zitieren Analogbaugruppe defekt?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Infos einholen, hier z.B.:

    https://www.automation.siemens.com/m...archengine=NEW
    http://support.automation.siemens.co...Anschlusskabel 6Es7331-7KF02-0AB0&subtype=130000
    http://support.automation.siemens.co...Anschlusskabel 6Es7331-7KF02-0AB0&subtype=130000

    und für die Analogwertverarbeitung hier:

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...a-mal-ne-Frage


    und auch die SuFu hier im Forum wird Dir sicher einiges liefern
    kind regards
    SoftMachine

  3. #3
    Plinsen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo SoftMachine

    danke für die Links.
    Diese ganzen Sachen habe ich mir auch schon durchgelesen, habs genauso gemacht, wie von Siemens vorgeschrieben.
    Und das sKalieren kommt erst später, wenn es denn mal richtig einliest.
    Wie gesagt, bei einer anderen Baugruppe hat alles sofort gestimmt. Einziger Unterschied: statt 8x12bit eine 2x12bit.
    Werden eigentlich alle Kanäle über einen einzigen AD-Wandler geführt, oder gibt es bei einer 8x12bit 8 Wandler?
    Es können doch nicht alle Kanäle denselben Fehler aufweisen

    Plinsen
    Zitieren Zitieren Analogbaugruppe defekt?  

  4. #4
    Plinsen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    habe in der Zwischenzeit immer wieder recherchiert... aber nix gefunden.
    Bloß mal so eine Überlegung: ist es möglich, dass vielleicht nur eine Spannung auf der Platine fehlt?
    Könnte mir vorstellen, dass da z.B. eine neg. Sp. erzeugt wird.
    Hat jemand von der Schaltung auf der Platine Ahnung???
    Wie gesagt, die AI-Gruppe arbeitet ja. Halt nur in bestimmten (leider falschen) Bereichen.

    Plinsen
    Zitieren Zitieren Weiß keiner Rat?  

  5. #5
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Ich hatte schon mal so was ähnliches. Und zwar war eine AI-Klemme 0-10V verbaut und durch einen Klemmfehler mit dem 4-20mA Ausgang eines Wegstreckensensors (oder anders herum) verbunden. Da kamen auch ganz komische Werte rüber. Nachdem ich das umgeklemmt hatte, so wie es sein muss, war alles Paletti.

  6. #6
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    sauerland
    Beiträge
    33
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Masseproblem??

    Wenn die karte auf alle angeschlossen Kanäle overflow gibt könnte es gut sein das der minus anschluss von den Analogeingängen probleme hat, bei mir war unter die Minus Klemme mal die Aderisolierung eingeklemmt, hat verdammt lange gedauert bis der Bock gefunden war.

  7. #7
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hast du die Brücke M ANA am Anschlussstecker auch verdrahtet?
    Sind denke ich 10 und 11, doch bin nicht ganz sicher

    bike

Ähnliche Themen

  1. Analogbaugruppe
    Von Lex_78 im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 08:20
  2. Analogbaugruppe SM334
    Von Andy_speedy im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 13:09
  3. Analogbaugruppe
    Von magmaa im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 19:15
  4. Analogbaugruppe
    Von Markus23 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 11:38
  5. Analogbaugruppe in KM PS 316
    Von Dirk69 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2003, 17:32

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •