Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Thema: Wie bekomme ich Simatic Licensen in eine VM?

  1. #21
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @miami,
    ich nutze Virtual PC von MS
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #22
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    @miami,
    ich nutze Virtual PC von MS
    Ja, habe ich gelesen, aber die Hauptinfo war, dass der VMPlayer reicht, auch kostenlos ist und dein Problem löst.

  3. #23
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Virtual PC ist auch kostenlos.
    Wenn ich ein Problemm zb mit Siemens habe und bekomme als
    Antwort nimm Beckhoff finde ich das nicht hilfreich, besonders wenn ich mehrmals auf die angewandte Software Hinweise.

    Trotzdem danke
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #24
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    OK,OK.

    Und noch was zum Thema: Hast Du mal dem Offline-Transfer versucht? Und wenn es 'ne ältere Lizenz ist, kannst Du es noch mit einer Lizenzdiskette probieren.

  5. #25
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Mit Disketten hatte ich es auch probiert, der eYe hat mir in Beitrag #14 den richtigen Tip gegeben.

  6. #26
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von miami Beitrag anzeigen
    Das geht vermutlich nur, wenn das entsprechende Laufwerk in die VM eingebunden werden kann, als lokales oder als Netzlaufwerk.
    Und die wechselnde Benutzung dürfte nur bei Floating-Lizenzen funktionieren.
    Warum sollte das ein Laufwerk benötigen? Auf dem einen PC läuft ALM, auf dem anderen PC läuft ALM, die beiden reden miteinander. Was will man mehr?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #27
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Warum sollte das ein Laufwerk benötigen? Auf dem einen PC läuft ALM, auf dem anderen PC läuft ALM, die beiden reden miteinander. Was will man mehr?
    Was machst Du denn, wenn Du nur eine Ethernet-Verbindung hast und diese für Programmieraufgaben aus der VM mit einer anderen IP ausstattest? Dann muss man ja jedes mal die IP des HOST mit wechseln. Sehr aufwändig!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  8. #28
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Was machst Du denn, wenn Du nur eine Ethernet-Verbindung hast und diese für Programmieraufgaben aus der VM mit einer anderen IP ausstattest? Dann muss man ja jedes mal die IP des HOST mit wechseln. Sehr aufwändig!
    Verstehe ich jetzt nicht. Auf dem Host sage ich nur, dass der "Lizenzleih" zulässig ist. Und die VM sollte schon auf den Host und dessen IP-Adresse zugreifen können.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #29
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Rainer,

    was ich meine, ist das ich mit der Simatic-Software z. B. auf eine Profinet-CPU via Ethernet zugreifen möchte und diese in einem anderen IP-Kreis liegt. Folglich muss ich meine IP der VM ebenfalls in den Kreis meiner CPU verlegen. Wenn jetzt meine Lizenzen auf dem Host liegen, so bin ich doch gezwungen den Host ebenfalls in den anderen IP-Kreis zu verlegen und ggf. die Verbindung im ALM anzupassen.

    Aber ich hab derzeit ein Testsystem S7 mit einem MS Virtual-PC (XP-Mode). Auf diesem hab ich Step-7 PRO 2010 und ProTool installiert. Bis jetzt hab ich keinerlei Probleme festgestellt. Auch das verschieben der Lizenzen per USB-Stick war kein Problem. Oben in der Konsolenleiste den USB-Stick zuordnen, dann wird ja windowstypisch der USB-Treiber für das Gerät installiert, danach am besten den Stick nochmal oben freigeben und wieder zuordnen. Anschließend den ALM in der VM öffnen und die Lizenzen verschieben. Fertig!

    Auch mein Helmholz USB Compact Programmier-Adapter lies sich nach gleichem Verfahren so problemlos installieren und verwenden. Leider kann ich an diesem System keine RS232-Verbindung testen, ich hoffe das dieses ebenfalls gut funktioniert!

    Endlich sauber getrennte Systeme (wenn man verschiedene SPS-Hersteller einsetzt)!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  10. #30
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Endlich sauber getrennte Systeme (wenn man verschiedene SPS-Hersteller einsetzt)!
    Ich muß das machen um nicht Fremdsysteme zu trennen, bei mir geht es um aktuelle Software
    von Siemens, also nicht mal Altsysteme gegen Neusysteme. Ich möchte einfach nur die WinAC MP
    nutzen da ich so ca etwas über 100 Maschinen mit dieser Option in der Kundschaft habe.
    Der zweite Grund ist die Option S7-Technologie dieser ist ja auch nicht unter Win7-64Bit verfügbar.

    Unser Siemens Vertrieb hat mir extra ein Field PG zur verfühgung gestellt, damit ich vorübergehend
    arbeiten kann.


    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Auch mein Helmholz USB Compact Programmier-Adapter....
    Diesen Hinweis musst den Rainer nicht geben, das tut ihn doch in der Seele weh

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 22:27
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 09:02
  3. Wo bekomme ich den eine Wirbelstrombremse?
    Von maxi im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 09:01
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 16:32
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 14:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •