Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anbindung eines Partikelmonitors per Modbus an eine S7-300

  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    411
    Danke
    38
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    Ich will einen Partikelmonitor an eine S7-300 anbinden. Der Monitor gibt im ModBus RTU Format die daten raus. Ist es möglich diese in der S7 zu verarbeiten? Und wie gehe ich da am besten vor? Hoffe ihr könnt mir helfen
    Zitieren Zitieren Anbindung eines Partikelmonitors per Modbus an eine S7-300  

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also eine direkte Kommunikation wird wohl so ohne weiteres nicht funktionieren,
    gute Erfahrung habe ich mit Deutschmann Schnittstellenumsetzern gemacht, die gibt es sowohl für MPI als auch für PB.
    Beim MPI Umsetzer wird die Kommunikation über Datenbausteine gemacht ( ein Sende DB und ein Empfangs DB ).
    Es gibt auch hier mit Sicherheit noch mehr Anbieter, wie es aber bei denen aussieht weiß ich nicht.
    Ich schreibe eine Datenanforderung in den Sende DB und bekomme die Antwort in den Empfans DB.

    http://www.jumo.de/attachments/JUMO/...70.3570.2d.pdf

    den Link hatten wir zwar schon finde das Handbuch aber sehr gut, gerade was den Telegrammaufbau angeht.

    gruß Thomas
    Radiozitat: "Meine Frau hat nen geilen Arsch, nämlich mich"

  3. #3
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Zum Thema Modbus und S7 gibt´s hier im Forum massig Threads - einfach mal danach suchen.

    Es gibt von Siemens einen ladbaren Modbus Master bzw. Slave Treiber für den CP341 - der ist allerdings nicht ganz billig. --> Link

    Weitere Infos und evtl. Alternativen findest du hier: Link

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    alternativ gibt's auch noch andere Schnittstellenwandler:
    http://www.anybus.de/

    Was ist das für ein Partikelmonitor? Der letzten, den ich in der Hand hatte, konnte nur Modbus ASCII, behauptete aber er wäre Modbus konform obwohl er kein RTU konnte.

  5. #5
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    124
    Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oder du nimmst ein HMI mit Modbus und S7 300 Schnittstelle / Treiber und überträgst die Daten darüber. Dann hast du auch gleich ein HMI.

Ähnliche Themen

  1. Anbindung KBR-Multimess WAGO über Modbus
    Von fraggle-m im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 15:57
  2. PG <-> S7-300 Anbindung
    Von Leitzach im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 13:40
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 10:11
  4. Anbindung einer Visualisierung über OPC an eine SPS
    Von mipro im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 14:02
  5. Anbindung OP 270 an S7-300
    Von eini im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 08:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •