Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: astabile Kippstufe

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich grüße euch!

    Ich habe das Problem, das ich für ein Schulprojekt, eine Schrankensteuerung programmieren muss.

    Da ich möchte, das die Leuchtmelder bei der Ampel blinken, würde ich das gerne mit ner astabilen Kippstufe machen. Leider lässt mich mein Gedächtnis bei dieser Geschichte im Stich.

    Kann mir mal bitte kurz jemand zeichnen, wie die astabile Kippstufe als FUP aussieht? Ich glaub das war mit 2 Timern gekoppelt oder so. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

    Schonmal Danke im Vorraus!

    Gruß,
    civilcrucher
    Zitieren Zitieren Gelöst: astabile Kippstufe  

  2. "Blinker... darauf muss man erstmal kommen

    Ich danke dir vielmals!

    Gruß,
    civilcrucher"


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Hey.
    Würdest Du unter "Blinker" hier im Forum suchen,
    müsstest Du nicht mehr lange fluchen.

    Toller Reim, oder?

    Grüße
    Gustaff
    Zitieren Zitieren Blinker  

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Blinker... darauf muss man erstmal kommen

    Ich danke dir vielmals!

    Gruß,
    civilcrucher

  5. #4
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    bei s7 cpus kann man auch das taktmerkerbyte verwenden.

    in der hardwareconfig der cpu einstellen.
    gibt verschidene bits, von ein paar millesekunden bis 2s

    das entsprechdende bit das deiner blinkfrequenz entspricht einfach mit
    dem signal das die lape ansteuert verunden...

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    Ich glaube, das is mir dann doch etwas zu schwierig *ggg*

    Die Lösung mit den 2 Timern ist für mich derzeit am Besten, weil ich das noch mit meiner Logik und dem was ich bisher gelernt habe, verstehe.

    Trotzdem Danke!

    Gruß,
    civilcrucher

  7. #6
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    das ist nicht schwierig...

    hardwarekonfig --> cpu --> taktmerkerbyte

    dann zb mb 100 eintragen und fertig!

    jeder merker von byte 100 blinkt mit einer anderen freuqenz...

  8. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    das byte liefert folgende frequenzen:

    M 5.0 BOOL Taktmerker 10 Hz = 0,1s
    M 5.1 BOOL Taktmerker 5 Hz = 0,2s
    M 5.2 BOOL Taktmerker 2,5 Hz = 0,4s
    M 5.3 BOOL Taktmerker 2 Hz = 0,5s
    M 5.4 BOOL Taktmerker 1,25 Hz = 0,8s
    M 5.5 BOOL Taktmerker 1 Hz = 1s
    M 5.6 BOOL Taktmerker 0,625 Hz = 1,6s
    M 5.7 BOOL Taktmerker 0,5 Hz = 2s
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation
    Zitieren Zitieren s7 taktmerker  

  9. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    Also hier eine FUP Zeichnung zu erstellen ist etwas schwierig.

    es sind zwei einschaltverzögerte timer. SE-Timer

    _T2__
    T1 ---o| | _T1__
    | |----------------o| |
    S5T#500ms--|_____| | |
    S5T#500ms-----|____|-------------A0.0

  10. #9
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat nicht geklappt. leider

    aber hier der code.


    UN T1
    LKT 500.0
    SE T2

    UN T2
    LKT 500.0
    SE T1

    U T1
    = A0.0

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 16:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •