Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: S7-300 als Rollosteuerung verwenden

  1. #11
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... und wenn du dich belesen hast und fertig bist mit programmieren, dann kann sowas bei rauskommen...
    mfg
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  2. #12
    g.dominik ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    22
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    BOA! Das is ja krass.
    Fürn Anfang ist mir aber dass zu aufwändig.
    Sag mal:Wie lang sitzt mann da zum Programmieren?

    Ich fang mal klein an, so dass die Rollo´s fahren.
    Aber beeindruckend!

  3. #13
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    60
    Danke
    11
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Kommt ja immer drauf an -

    -Wie gut ist alles durchdacht
    -hat man schon Erfahrung Damit
    -Gibst eine Vorlage

    also ich denke ,wenn man alle Fakten hat und die Verdrahtung zu 100% okey ist bräuchte ich ein gutes Wochenende.

    Wenn du dann noch alles mit einem Touchscreen machst - dann kommt ja noch das Projektieren dazu , dazu Brauchst du um schön zu machen, Ohne Vorlage schon ein bissel länger.

    Du bräuchtest wohl ein bisschen länger da du ja grade erst rein kommst , schätze du brachst so ca 2 -3 Wochen wenn du dich rein hängst. (hoffe ich unterschätze dich )

  4. #14
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Vielleicht hilft das ja: http://www.sps-forum.de/showthread.p...-zu-Diskussion

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  5. #15
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @derMatze: Wirklich beeindruckend das Ganze!
    Sagt mal, ich möchte mir auch so ein System zusammen programmieren.
    Muss man dabei vorerst darauf achten, welche Jalousien oder Rollos man verwendet,
    oder spielt das keine Rolle und man kann diese verwenden, egal wie sie aufgebaut sind?

  6. #16
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Im Prinzip sind alle arten von Rollos / Jalousien brauchbar, sofern sie eine Endbegrenzung haben > Drehmomentabschaltung oder Endschalter die den Motorstrom unterbrechen.

  7. #17
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallöchen

    ich finde die Idee auch toll. Vor allem hast du später praktisch unendliche Möglichkeiten zur Erweiterung.
    Da du schon Eingänge vergeben hast, gehe ich mal davon aus das du den SIMATIC Manager besitzt.
    Dann würde ich an deiner Stelle so vorgehen:

    1. Hardware Konfiguration erstellen
    2. Verbindung zur SPS aufbauen
    3. ein einfaches Testnetzwerk programmieren (zB eine UND Verknüpfung von zwei Eingängen die einen Ausgang schalten)
    4. dann würde ich alle Ein- und Ausgänge erfassen und symbolische Namen vergeben (Symboltabelle)
    5. anschließend würde ich die gesamte Steuerungsaufgabe in Teilaufgaben zerlegen, die du dann in einzelnen FC(Funktionen) und FB(Funktionsbausteinen) programmieren kannst. (zB einen Funktionsbaustein mit dem du ein Rollo ansteuern kannst)
    6. die FCs und FBs testen, ob sie auch das tun was du willst
    7. die gesamte Anlage programmieren
    8. testen ob alles hin haut und vor allem auch die Sicherheit überprüfen
    9. Dokomentiere deine Arbeit, damit du in 5 Jahren bei einer Erweiterung wieder an deine Arbeit von jetzt anschließen kannst.

    Noch ein Tipp. Siemens liefert mit dem SIMATIC Manager eine sehr umfangreiche Dokumentation. Unter anderm ein "Getting Started" für Step7. Da werden die Grundlagen schon mal recht gut erklärt.

  8. #18
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mike1908 Beitrag anzeigen
    @derMatze: Wirklich beeindruckend das Ganze!
    Sagt mal, ich möchte mir auch so ein System zusammen programmieren.
    Muss man dabei vorerst darauf achten, welche Jalousien oder Rollos man verwendet,
    oder spielt das keine Rolle und man kann diese verwenden, egal wie sie aufgebaut sind?
    Hallo,

    eigentlich spielt es keine Rolle. Jedoch musst du bei Lamellenrollos die Programmierung anders gestalten als bei "normalen" Rollos, da du bei Lamellenrollos die Neigung verstellen kannst.
    Wie weit du Rollos dann zufahren lässt stellst du über Laufzeit Timer (im SPS Programm) ein, oder unkomfortabel bis auf den jeweiligen Endanschlag des Rohrmotors.

    Gruß
    DerMatze
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  9. #19
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Super, danke für die Antwort!

    Bei Lamellenrollos kann ich die Neigung verstellen...muss es aber nicht.
    Kann ich denn dann bei der Programmierung die Neigung auch ignorieren oder macht das
    System dann Schwierigkeiten?

  10. #20
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von mike1908 Beitrag anzeigen
    Super, danke für die Antwort!

    Bei Lamellenrollos kann ich die Neigung verstellen...muss es aber nicht.
    Kann ich denn dann bei der Programmierung die Neigung auch ignorieren oder macht das
    System dann Schwierigkeiten?
    Hallo,

    also so weit ich es grad vorm Auge habe, verstellst du die Neigung nur via Drehrichtungsumkehr. Also du fährst das Rollo bis auf die gewünschte Position runter, dann ein stück auf = Neigungsverstellung.
    Wenn du das ignorieren möchtest sind die Lamellen immer "zu". Solltest du es in deinem Rollobaustein mit berücksichtigen, kannst du z.B. ein Bit dafür verwenden ob du die Funktion aktiv haben willst oder eben nicht. Wenn aktiv dann fährt das Rollo bei erreichen der gewünschten Position automatisch etwas auf (Neigung).

    Gruß
    DerMatze
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

Ähnliche Themen

  1. Array als Grenze verwenden
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 09:28
  2. dw laden und als db.dw adressen verwenden
    Von Merlin9000 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 21:27
  3. IM171 als DP Master verwenden
    Von Phil im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 09:48
  4. Arrays als lokale Variable verwenden
    Von omignobi im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 08:54
  5. Ausgang als Eingang verwenden?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 18:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •