Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Programm ROLLOSteuerung (keine Lamellenverstellung) zu Diskussion

  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Weil hier ab und zu nach Rollosteuerungen gefragt wird, habe ich mal meine altes Testprogramm von 2007 herausgekramt.
    Ich habe es real nie eingesetzt, weil ich just in dem Moment der Fertigstellung kurzentschlossen zu KNX umgeschwenkt bin.

    Es ist im Programm nur der MASTER_FB3 im OB1 verwendet. Die anderen Version sind Vorversionen bzw. Varianten davon.

    Mit der VAT und PlcSim sollte sich alles selbst erklären.

    Das Programm ist ausdrücklich nur für den privaten Gebrauch.

    Grüße

    Frank

    Rollo.zip
    Grüße Frank
    Zitieren Zitieren Programm ROLLOSteuerung (keine Lamellenverstellung) zu Diskussion  

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    RU1000 (06.05.2012)

  3. #2
    Avatar von IBFS
    IBFS ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Da ich das Programm nur trocken, also nur mit PlcSim getestet habe, wäre ein gut
    wenn mir jemand nach einem Praxiseinsatz berichten könnte.
    Auch nötige - oder unnötige - Änderungen können gern hier gepostet werden.

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  4. #3
    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    7
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo IBFS

    Erstmal vielen Dank für die mühe.
    Da ich aber noch nicht der Profi bin um mich durch deine FB's durch zu wühlen wollte ich dir nochr fragen ob du mir eine kleine beschreibung besorgen könntest.
    Muss ich die FB's so im OB1 aufrufen oder kann ich die FB's,DB's und die UDT in meinem Program (meine FC's die ich für jeden Raum gemacht habe) einfügen?

    Vielen Dank im voraus
    RU1000

  5. #4
    Avatar von IBFS
    IBFS ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe jetzt gerade keine Möglichkeit das Programm genauer zu beschreiben, nur soviel:

    Du hast je zwei Zentraltastereingänge, Gruppentastereingänge und Lokaleingänge.
    Wichtig ist, es müssen Taster (bzw. Impulse) zur Ansteuerung verwendet werden.

    Einmal Tasten startet die Fahrbewegung (wenn nicht gerade schon in Endlage)
    und nach der Maximallaufzeit wird der Richtungsausgang ausgeschaltet. Das ist
    genauso wie z.B. bei Elektronischen Rolladentastern mit integrierter Haltefunktion
    und Abschaltung nach Maximallaufzeit.

    Falls VOR dem Laufzeitende ein Tasterimpuls (egal welche Eingang) erkannt wird, wird
    das Verfahren gestoppt. Das heißt, läuft der Rolladen gerade nach unten musst du
    zweimal die Taste OBEN drücken, damit der Rollladen z.B. in die Gegenrichtung fährt.
    Dieses Verhalten ist oft anzutreffen.

    Zentralfunktionen haben PRIO und überschreiben Gruppen- und Lokalvorgaben,
    aber das ist im Baustein leicht zu ändern.

    Bei Umsteuert muss die jeweilge Taste unter Umständen länger als 500ms betätigt
    werden. Das dient aber nicht der Jalousiwinkeleinstellung, denn dafür ist der
    Baustein derzeit nicht gemacht.

    Falls du nicht mit den Tasten fahren willst, sondern z.B. mittels Touch Screen eine
    bestimmte Beschattung haben willst, dann genügt es, einen Sollwert vorzugeben.
    Ist dieser größer "DeltaX" zum Istwert, dann wird auf den neuen Wert verfahren.

    Typischerweise wird oft die Laufzeit nach oben mit +2% gerechnet, weil Rollläden
    bei dem Hochfahren länger brauchen als beim Herunterfahren. Das habe ich im
    Baustein mangels echter Testumgebung nicht testen können.

    Die Aufrufe kannst du frei verschieben. Bedenke, ich benutze nur EINEM der
    Rolladen-FBs im OB1. Die anderen sind Varianten.

    Mit der VAT kannst du alles mit PLCSIM testen. später einfach die DBX gegen
    reale EAs austauschen.


    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Programm läuft, aber keine Effekte auf Variablen
    Von Gegge im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 15:26
  2. Keine Verbindung mit libnodave und eigenem Programm
    Von c0nt4ct im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 12:20
  3. Rollosteuerung
    Von settelma im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 16:10
  4. Rollosteuerung
    Von Ewald im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 18:07
  5. Problem Rollosteuerung
    Von JimmyDieTulpe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 17:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •