Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Step 5 - Datenbaustein Aufruf

  1. #1
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    89
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich muss an einer etwas älteren Anlage etwas erweitern und ersetzten und muss mich durch S5 Code durcharbeiten.

    In dem unten gezeigten Code verstehe ich was nach dem aufrufen von DB50 passiert, bzw warum der überhaupt aufgerufen wird.

    Ich habe folgenden Code

    A DB 50
    L KF +0
    T DW 0

    UN M 20.1
    SPB =M001
    L KF +1
    T DW 0

    M001: UN M 20.2
    SPB =M002
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M002: UN M 20.3
    SPB =M003
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M003: UN M 20.4
    SPB =M004
    L DW 0
    I 1
    T DW 0
    .
    usw........
    und in meinem Datenbaustein DB 50 steht folgendes drin

    0: KF +3
    1: KF +620
    2: KF +640
    3: KF +660
    4: KF +680
    5: KF +700
    6: KF +720
    7: KF +740
    8: KF +760
    9: KF +780
    10: KF +800
    11: KF +820
    12: KF +840
    13: KF +860
    14: KF +880
    15: KF +900
    16: KF +920
    17: KF +1260
    18: KF +600
    19: KF +1260
    20: KF +1260
    Zitieren Zitieren Step 5 - Datenbaustein Aufruf  

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    In DW0 wird gezählt, wieviele Merker von M 20.1 bis M20.? TRUE sind
    mfG Aventinus

  3. #3
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    89
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Soweit war ich auch, aber was hat es dann mit dem Datenbausteinaufruf auf sich?

  4. #4
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Du meinst " A DB50" ?
    Damit wird der Baustein aufgerufen, damit das DW0 in diesen geschrieben wird.
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  5. #5
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    89
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ah,

    wenn ich also im DW0 eine 4 stehen habe bezieht sich das auf den Wert "4: KF +680" in meinem DB50????

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    @Hölle:
    die Vermutung ist naheliegend - das geht aber aus dem dargestellten Code nicht hervor. Hast du irgendwo eine Zeile in der "B DW 0" oder so steht ?
    Oder vielleicht veröffentlichst du generell etwas mehr von deinem Baustein ...

    Gruß
    Larry

  7. #7
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    nee,
    in deinem DW4 des DB50 steht 680 / das DW0 steht 4
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  8. #8
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    89
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So hier nochmal der Code:

    Netzwerk 1:

    A DB 50
    L KF +0
    T DW 0
    UN M 20.1
    SPB =M001
    L KF +1
    T DW 0


    M001: UN M 20.2
    SPB =M002
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M002: UN M 20.3
    SPB =M003
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M003: UN M 20.4
    SPB =M004
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M004: UN M 20.5
    SPB =M005
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M005: UN M 20.6
    SPB =M006
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M006: UN M 30.1
    SPB =M007
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M007: UN M 30.2
    SPB =M008
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M008: UN M 30.3
    SPB =M009
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M009: UN M 40.1
    SPB =M010
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M010: UN M 40.2
    SPB =M011
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M011: UN M 40.3
    SPB =M012
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M012: UN M 40.4
    SPB =M013
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M013: UN M 40.5
    SPB =M014
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M014: UN M 40.6
    SPB =M015
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M015: UN M 40.7
    SPB =M016
    L DW 0
    I 1
    T DW 0

    M016:
    ***

    Netzwerk 2:

    L DW 0
    B DW 0
    L DW 0
    T DW 17
    L DW 18
    +F
    T DW 17
    T DW 19
    T DW 20


    Und nochmal der DB50

    0: KF +3
    1: KF +620
    2: KF +640
    3: KF +660
    4: KF +680
    5: KF +700
    6: KF +720
    7: KF +740
    8: KF +760
    9: KF +780
    10: KF +800
    11: KF +820
    12: KF +840
    13: KF +860
    14: KF +880
    15: KF +900
    16: KF +920
    17: KF +1260
    18: KF +600
    19: KF +1260
    20: KF +1260


    Irgendeinen Grund muss es ja haben das DB50 aufgerufen wird. Mir ist nur noch nicht ganz klar wie das verarbeitet wird.
    Geändert von hoelle1985 (14.05.2012 um 15:25 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Na ... da haben wir wes doch (NW 2).

    Die Zeilen "L DW0 - B DW0 - L DW0" adressieren das DW des DB dessen Nummer du im DW0 stehen hast, schreiben dessen Wert ins DW17 und addieren anschließend der Wert von DW18 da drauf und schreiben das dann auch wieder ins DW17, 19 und 20.

    Gruß
    Larry

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    hoelle1985 (14.05.2012)

  11. #10
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    89
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Na ... da haben wir wes doch (NW 2).

    Die Zeilen "L DW0 - B DW0 - L DW0" adressieren das DW des DB dessen Nummer du im DW0 stehen hast, schreiben dessen Wert ins DW17 und addieren anschließend der Wert von DW18 da drauf und schreiben das dann auch wieder ins DW17, 19 und 20.

    Gruß
    Larry
    Vielen Dank!!!!!!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 07:21
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 10:59
  3. Step 7, Datenbaustein online speichern
    Von WIX im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 13:29
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 17:06
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •