Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: S5 AWL Baustein (.txt) nach Step7 (.awl) konvertieren

  1. #11
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Da beginnt ggF dein Problem.
    Deine S5 hat vielleicht 65-100 ms Zykluszeit.
    Deine S7 CPU ist dann in etwa 5-10 ms fertig.
    Machen da Sensorik und Aktoren mit?


    Viel Erfolg


    bike
    Wenn man weiß, wie lang der S5-Zyklus war, dann lässt man das Programm einfach im OB35 mit der entsprechenden S5-Zykluszeit laufen. Den OB1 lässt man dann einfach leer!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  2. #12
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Wenn man weiß, wie lang der S5-Zyklus war, dann lässt man das Programm einfach im OB35 mit der entsprechenden S5-Zykluszeit laufen. Den OB1 lässt man dann einfach leer!
    Das ist mir eigentlich klar.
    Doch ich habe schon leidlich erlebt, dass auch das nicht hilft.
    Wenn dann noch FB Aufrufe gegen SFC bzw SFB ersetzt werden kann das schön in die Hose gehen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #13
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Da beginnt ggF dein Problem.
    Deine S5 hat vielleicht 65-100 ms Zykluszeit.
    Deine S7 CPU ist dann in etwa 5-10 ms fertig.
    Machen da Sensorik und Aktoren mit?


    Viel Erfolg


    bike
    Ich halte von einem stumpfen übersetzten des Programms ebenfalls sehr wenig!

    Warum wollt ihr überhaupt die S5 tauschen, wenn sie scheinbar ihren Dienst problemlos tut? Klar S5 Komponeten werden immer mehr zur Mangelware und sind teurer als S7-Komponenten, aber es gibt einige Händler die S5-Ersatzteile günstiger wie Siemens anbieten!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  4. #14
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Schon mal mit S5/S7 für Windows probiert ?? Das übersetzt viel besser und einfacher als BigS.
    Schick mir doch mal einen zB Antriebsbaustein per PN ich lasse ihn dann mal durchlaufen. Mal sehen was rauskommt.

    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  5. #15
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Da beginnt ggF dein Problem.
    Deine S5 hat vielleicht 65-100 ms Zykluszeit.
    Deine S7 CPU ist dann in etwa 5-10 ms fertig.
    Machen da Sensorik und Aktoren mit?


    Viel Erfolg


    bike
    Sensorik und Aktoren ??? Warum sollten die mit der Zykluszeit Probleme haben ???


    Gruss

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu UniMog für den nützlichen Beitrag:

    win98 (31.05.2012)

  7. #16
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Sensorik und Aktoren ??? Warum sollten die mit der Zykluszeit Probleme haben ???


    Gruss
    Bei dir macht das keinen Unterschied?
    Gut, schön für dich, bei uns ab und an schon.
    Bei uns, bei dir nicht , kann es, wenn die Signale reinkommen und sehr schnell bearbeitet und dann ggF zu schnell etwas angesteuert wird, zu Problemen kommen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  8. #17
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Bei dir macht das keinen Unterschied?
    Gut, schön für dich, bei uns ab und an schon.
    Bei uns, bei dir nicht , kann es, wenn die Signale reinkommen und sehr schnell bearbeitet und dann ggF zu schnell etwas angesteuert wird, zu Problemen kommen.

    bike
    Also erstmal solltest du dir nicht immer sofort "auf den Sack getreten fühlen"

    War nur ne Frage weil ich sowas mit Sensorik und Aktoren noch nie gehabt habe wie Du schon mit Deinem Augenrollen (sarkastisch) festgestellt hast.
    Eine gute Erklärung oder Antwort auf meine Frage damit auch ich es verstehe hast Du leider auch nicht abgeliefert.

    Gibt es denn noch einen hier der wegen der schnelleren Zykluszeit (S5-S7) mit Sensorik und Aktoren Probleme hat oder hatte ????

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Wenn man weiß, wie lang der S5-Zyklus war, dann lässt man das Programm einfach im OB35 mit der entsprechenden S5-Zykluszeit laufen. Den OB1 lässt man dann einfach leer!
    Vielleicht kann mir MCerv weiterhelfen..... warum OB35 wegen Sensorik und Aktoren.

    netten Gruss

  9. #18
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    716
    Danke
    84
    Erhielt 106 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Ich hatte teilweise schon Probleme beim tausch einer alten S7 auf eine neuere S7 CPU bzw. VIPA Speed 7.
    Da waren im Programm Fahrbefehle an einen Servoumrichter über Flanken programmiert. Hat mit alten CPUen funktioniert, da die CPU-Zykluszeit höher als die Profibus-Zykluszeit war. Bei den neuen CPUen haben die Umrichter ihre Befehle durch die zu schnelle Zykluszeit nicht mehr mitbekommen.
    War auch lustig das Programm dann entsprechend anzupassen.

  10. #19
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Danke Astralavista....

    Im Bereich Kommunikation habe ich diese Probleme auch schon gehabt.........
    Aber hatte Ihr auch schon Probleme mit einfachen Binär Signalen oder Analog Signalen ???
    So habe ich die Warnung von Bike verstanden......

    Gruss

  11. #20
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann mir MCerv weiterhelfen..... warum OB35 wegen Sensorik und Aktoren.
    netten Gruss
    Der OB35 ist ein Weckalarm-OB, er wird stets nach einer parametrierten Zeit aufgerufen.
    Wenn die S5 z.B. 100ms Zykluszeit hat, die S7 aber 20ms, dann wird der im OB35 programmierte Zyklus nicht alle 20ms wie der OB1, sondern erst immer nach 100ms aufgerufen. Das Programm zeigt nach aussen also auch einen Bearbeitungszyklus von 100ms wie bei der S5.
    kind regards
    SoftMachine

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu SoftMachine für den nützlichen Beitrag:

    win98 (31.05.2012)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2017, 16:03
  2. CoDeSys AWL in ST konvertieren?
    Von Pau1e im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 13:09
  3. AWL ohne NOP0 konvertieren?
    Von RGB im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 08:39
  4. AWL alt in S5 od. S7 konvertieren
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 12:51
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 16:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •