Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S5 Baugruppen Adressierung

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte eine weitere 32 kanalige Eingangsbaugruppe an eine 135U stecken.
    Wie muss ich die Adressierung vornehmen? an der Baugruppe? in Step5?

    Danke
    Adrian
    Zitieren Zitieren Gelöst: S5 Baugruppen Adressierung  

  2. "bei der 135 stellst du die adresse über die jumper ein, die sich auf der baugruppe befinden."


  3. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Soweit ich mich erinnern kann, ist die S5-Adressierung steckplatzorientiert, d.h. es werden die nächsten Eingänge verwendet und können direkt über STEP5 verwendet werden. Nur wenn es sich um Multiprozessorsystem handelt, muss die Peripheriezuteilung noch im DB1 eingetragen werden. Aber dazu könen unsere alten Hasen, z.B. "Der Nörgler", sicher mehr sagen (schreiben).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    bei der 135 stellst du die adresse über die jumper ein, die sich auf der baugruppe befinden.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    Ich dachte man muss die noch in DB-Maske ->
    Maske: DB1 Peripheriezuteilung -> Baustein: DB 1
    eintragen

  6. #5
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    273
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    ne, es ist so wie Volker schon sagt. Bei der 135U werden die Adressen per Codierschalter auf den E/A-Baugruppen passend eingestellt.

    Markus

  7. #6
    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    37
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Den DB1 brauchst du nur bei Mehrprozessorbetrieb.

  8. #7
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Zitat Zitat von spz
    Den DB1 brauchst du nur bei Mehrprozessorbetrieb.
    Soweit ok. Genauer gesagt ist der DB1 zwingend bei Mehrprozessorbetrieb oder bei der Verwendung von Koppelmerkern erforderlich.
    Im Einprozessorbetrieb kann der DB1 trotzdem eingesetzt werden. In beiden Fällen ist natürlich die richtige Parametrierung des DB1 erforderlich, sonst grinst Dich die rote "Stop" - LED an.
    Weitere Infos dazu unter der Beitrags-ID 15342414 auf der bekannten Siemens-Homepage.
    Gruß
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren DB1 bei der S5-135U  

Ähnliche Themen

  1. S5 / S7 / Baugruppen
    Von wincc im Forum Suche - Biete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 13:56
  2. S7 Baugruppen
    Von sps-freak im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 15:25
  3. S7 Baugruppen
    Von Praktikus im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 14:34
  4. S7 Baugruppen
    Von chivas im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 10:00
  5. Helmholz Baugruppen = Siemens Baugruppen??
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 21:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •