Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Suche Konfigurationstabelle in der Steuerung

  1. #11
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich denke hier wird eine Rezeptur verwendet!

    Guck mal im WinCCflex unter Rezepturen, ob die Variablennamen dort etwas damit zu tun haben könnten.

    Bei dem Roboter könnte es funktionieren, wenn es das "gleiche" Teil mit unterschiedlichen Maßen ist.
    Wir haben viele solcher Anlagen, und da fährt der Roboter immer ähnliche Teile, nur mit unterschiedlichen
    Vor- und Abhol- Einlegepositionen etc. ... Da geht es auf das es nur ein Programm ist.
    Gibt es aber mehrere Grundverschiedene Teile, so sind es auch unterschiedliche Roboterprogramme.

    Grüße

    Marcel

  2. #12
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    In die SFCs kannst du auch nicht gucken. Suche im Programm wo diese SFCs aufgerufen werden und wie sie dort konfiguriert sind

  3. #13
    gerdspiller ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.06.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wir haben hier einen Kostenvoranschlag von über 4000 Euro für die Änderung vorliegen. Und bevor ich mich nicht selbst damit beschäftigt habe werde ich diese Änderung nicht durchführen lassen. Klar hab ich fachlich nicht so viel drauf wie ihr Sonst würde ich ja auch nicht im Forum um Hilfe fragen...
    Also: Unter Rezepturen ist nix abgespeichert.
    Zum Thema Roboter: Es gibt auch nur ein Roboterprogramm. Die Daten jeder einzelnen Variante kommt wohl von der SPS (bin ich mir ziemlich sicher). Es handelt sich dabei nur um Längenänderungen. Diese müssen aber nunmal irgendwo abgespeichert sein. Aber ich kann es einfach nicht finden und suche schon ne ganze zeit.
    Zum Thema SFC´s: Wenn man einen rechtsklick auf die SFC macht und in der registerkarte unter Allgemein Teil 2 geht ist da ein Haken hinter KNOW HOW Schutz...
    Ist das jetzt wirklich das was ich denke??
    Lg

  4. #14
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Geil ich will auch.

    4000€ Verdienen für das ändern eine Variablen... Bediener- und Kundenfreundlich ist das nicht, oder ich glaube wir verschenken unsere Anlagen!

    Grüße

    Marcel

  5. #15
    gerdspiller ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.06.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Richtig, dass ist eine Frechheit!!
    Und die Bausteine schützen die, damit die die Änderungen durchführen müssen...

  6. #16
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gerdspiller Beitrag anzeigen
    Zum Thema SFC´s: Wenn man einen rechtsklick auf die SFC macht und in der registerkarte unter Allgemein Teil 2 geht ist da ein Haken hinter KNOW HOW Schutz...
    Ist das jetzt wirklich das was ich denke??
    Ist es zwar schon, aber nicht im Falle der SFC bzw. SFBs, das sind einfach im System integrierte Bausteine, wie die intern funktionieren ist für dich als Anwender nicht relevant,
    und das weiß im Detail auch nur und ausschließlich Siemens.
    SFC14/15 wird dafür verwendet, um mehr als 4 Byte konsistent über Profibus/Profinet auszutauschen, also die größere Form von PAD bzw. PED und Co.
    SFC20 kann Bereiche kopieren, also eine erweiterte Version von L/T.
    Dafür gibt es zu den Bausteinen eine ausführliche Hilfe in Step7.

    Und wie mariob schon aufführte, der SFC ansich ist scheißegal, wichtig ist nur wo und wie er verwendet wird.

    P.S. Knowhow-Schutz in der Form ist simpel zu umgehen, (aber aus o.g. Gründen nicht bei SFC/SFB), die Forensuche hilft dir weiter,
    das ist letzten Endes in der Form nur eine Hürde für Leute die sich nicht auskennen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #17
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Aber dann seid ihr selbst schuld wenn ihr sowas kauft!

    Warum man die Werte der Rezeptur* (oder wie auch immer es gelöst ist) nicht einfach ändern kann ist mir ein Rätsel, das ist ja gerade der Vorteil ...
    Aber es ist halt immer wichtig was der Kunde kauft, und was er bezahlt.

    Grüße

    Marcel

  8. #18
    gerdspiller ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.06.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So... nochmal Neuigkeiten

    Im WinCC felxible habe ich unter Textliste alle möglichen Längenangaben gefunden die der Roboter zum verfahren benötigt. Es gibt die verschiedensten Werte. Diese müssen für jeden angewählten Typen verändert werden. Aber kann den zusammenhang immernoch nicht finden.
    Irgendwo muss die zuordnung ja stattfinden
    Zitieren Zitieren WinCC  

  9. #19
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Dann gibt es irgendwo eine Seite wo man die Textlisten auswählen kann.

    Grüße

    Marcel

  10. #20
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von gerdspiller Beitrag anzeigen
    Hi, danke für die schnelle Antwort.
    Ja kenne nur die E/A´s wo die Information weiter gegeben wird. Mittlerweile weiß ich, dass die Daten in einem DB stecken. Dieser verweist mich auf einen UDT-Baustein wenn ich einen rechtsklick auf ein feld mache. DOrt steht dann Baustein öffnen.

    Ich finde aber einfach nicht diese zuordnungstabelle. Als wenn die SPS das alles von Geisterhand macht
    Hast du schon mal die Ansicht des DB auf Datenansicht umgeschaltet und dir die Aktualdaten der Steuerung angesehen?

Ähnliche Themen

  1. Potentialausgleich, auf der Suche nach der Norm
    Von Controllfreak im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 12:53
  2. Suche nach Steuerung
    Von sommerey im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 12:07
  3. Suche Phoenix Steuerung
    Von snowbda im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 12:48
  4. Suche günstige Steuerung
    Von repök im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 12:08
  5. Suche Steuerung
    Von Daniel B im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 14:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •