Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Störmeldungen via SMS ausgeben?

  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist es möglich?

    Zur Anlage:
    eine S5 hat einen DB in dem die Bits liegen, mit denen die Meldungen auf einem TP ausgegeben werden.
    Die selben meldungen sollen nun parallel auch auf einem handy aungezeigt werden. (ohne parallele quittierung)

    erster gedanke, s7-300 oder -400 über profibus an das TP und daran wiederum ein gsm modem oder ähnliches.

    nur, klappt die anbindung?
    ist es tatsächlich möglich jede einzelne meldung (rund 1000stück) differenziert auszugeben?
    gibt es eine einfachere lösung?

    EDIT: und bleibt mir weg mit äußerungen wie "geht mir auf die eier" oder "wofür gibt es handbücher"
    .Punkt!
    Zitieren Zitieren Störmeldungen via SMS ausgeben?  

  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    192
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Eine ganz billige und super einfache Lösung ist über S7-200.

    1. CPU 224 oder 226 XL wegen der 1000 Meldungen
    2. Modem EM241
    3. EM277 DP Slave

    Ob das für Deinen Fall ist weiß ich nicht da Du ja nicht gerne in
    Handbücher liest.


    netten Gruß

  3. #3
    e4sy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    ich lese schon gern in handbüchern. nur wenn ich den ganzen tag nichts anderes mache und keine präzisen angaben über die möglichkeit 1000 meldungen zu unterscheiden finde, melde ich mich hier.
    daher wäre so ein kommentar überflüssig gewesen

    aber ich danke dir für den tipp, und ich werde mir die bücher jetzt mal genauer ansehen.
    .Punkt!

  4. #4
    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    192
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich weiss es nicht 100% aber in den Tipps und Tricks der S7 200
    ist schon ein fertiges Programm für SMS auf Handy.

    Hier ist der Link sind aber ca. 35MB

    http://support.automation.siemens.co...&objid=1232912

    Und zu meinem Kommentar.

    EDIT: und bleibt mir weg mit äußerungen wie "geht mir auf die eier" oder "wofür gibt es handbücher"
    Wer so in den Wald ruft bekommt auch oft einen dummen Spruch zurück

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo e4sy,

    eine SMS mit S7-200 und dem S7-200 modem ist wirklich einfach. Als größte Hürde habe ich das Auffinden der notwendigen Protokolle und Servicenummern der verschiedenen Provider empfunden.

    Beispiel für Senden einer SMS zu D1-Empfänger:
    (Vodavone verwendet anderes Protokoll und benötigt auch Absenderkennung)

    Protokoll: TAP
    Service Center: 01712092522 (evtl. mit 0 für Amtsleitung)
    Empfänger: mußt Du wissen
    Modem Standard: V.34
    Datenbits: 8
    Parität: keine

    Deine Meldungen kannst du 1:1 generieren und auch direkt Variablen aus dem V-Bereich einbinden.

    Für jede Meldung (SMS) wird ein symbolischer Name vergeben, den du dann mit dem entsprechenden Baustein versenden kannst.

    Die größte Herausforderung für deine Anwendung sehe ich aber in der Menge der Meldungen.

    1000 Meldungen mal 20 Zeichen (Annahme) erfodern alleine 20000 Bytes.

    Ich denke der beste Weg ist EINE SMS zu generieren und bei Bedarf dann den Meldetext von deiner S5 in die 200'er zu Schreiben. Danach schickst du die SMS los. D.h. du hast nur eine SMS mit 1000 verschiedenen Texten.

    Wenn dies so funktioniert, dann kannst auch eine kleinere S7-200 nehmen zB. CPU222 da du ja die Meldungen aus der S5 bekommst.

    Notwendige HW: CPU222, EM241 (Modem), EM277 (Profibus-Slave).

    Gruss

    Helmut

  6. #6
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    müssen die Meldungen dynamisch erzeugt werden (also
    Aktualwerte enthalten)?

    Hat die Anlage einen PC, der das übernehmen könnte?

    Ist die S5 PROFIBUS-Master oder hängt das TP seriell dran?

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  7. #7
    e4sy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    okay...

    vorne weg noch eine anmerkung...
    da wir die gesamte anlage fürher oder später auf s7-300 oder -400 umstellen wollen, soll für diese geschichte schon ein entsprechendes gerät eingesetzt werden.
    mein kollege meint ich solle eine TIM verwenden. dafür suche ich grad "programmierhandbücher" *hust* HANDBÜCHER

    @helmut
    ja, da gebe ich dir recht. das schwirigste ist die schnittstelle zum gsm-modem... denke ich zumindest.
    ich versuche mir gerade klar zu machen, wie die daten verschickt werden.

    @Herr Bäuerle
    nein, es müssen nur statische texte verschickt werden.
    ein pc steht nicht zur Verfügung
    und das TP hängt an der AS511.
    profibus ginge wohl nur vom tp zur s7... wenn überhaupt
    .Punkt!

  8. #8
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo e4sy,

    nimm doch mal die aktuelle S7-200 Programmiersoftware. da findest du unter Extras alle möglichen Assistenten. Einer nennt sich Modem Assistent.

    Starte den mal. Irgendwann kommt ein Fenster Nachrichtenübermittlung. Mach da mal nen Hacken. Jetzt kanns direkt deine Meldungen festlegen. Wenn du nur eine SMS machen möchstets (Meldungstext kommt S5) dann fülle mit irgendwelchen Zeichen (damit du die Adressen wieder findest).

    Die eigentliche Umsetzung (so wie du sie suchst) ist Bestandteil der Firmware des Modems. Also die Umsetzung von "Dies ist ein Text" so, daß der Provider das versteht in dem notwendigen Protokoll.

    Hier ein Beispiel für eine SMS zu D1-Handy mit MW V4.0.2.29

    Jetzt muß du nur noch die Kopplung zu deiner S5 realisieren.

    PS: Mit 300/400 ists kein Problem, da kannst du eine MPI Kopplung zur S7-200 nutzen.

    Viel Spaß beim ausprobieren.

    Gruss

    Helmut
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    e4sy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut
    PS: Mit 300/400 ists kein Problem, da kannst du eine MPI Kopplung zur S7-200 nutzen.
    die drehn mir den hals um, wenn ich denen eine s7-300 UND s7-200 andrehen will

    aber danke! ich werd mal ein wenig spielen
    .Punkt!

  10. #10
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo e4sy,

    ja, ja, ja, das kenn ich auch zur genüge.

    Bevor DIE eine einfache und schnelle Lösung für Ihre Problem nehmen kommens immer mit dem gleichen Argument.

    Im Grunde kann ne 200'er in sehr vielen Fällen als Gateway eingesetzt werden. Welche Standard SPS kann den vergleichbares zu dem Preis.

    Und einmal programmiert und (hoffentlich) wiedergefunden brauchts meist nicht mehr viel und schon gehts. Und wer nutzt den eine MPI-Kopplung zwischen 300/400 und 200 nur um dann die 200 als Gateway einzusetzen "Ist doch auch eine SPS warum brauchts denn noch eine?".

    Dier aber viel Spaß beim rumprogrammieren

    Gruss

    Helmut

Ähnliche Themen

  1. Fehlernummern ausgeben
    Von smartie im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 15:17
  2. Analogwerte ausgeben
    Von CheGuevara83 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 21:19
  3. Störmeldungen mit Uhrzeit ausgeben
    Von askali im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 15:10
  4. 1-10 ausgeben
    Von IchwillspsKönnerwerden im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 15:33
  5. Analogwert ausgeben
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 22:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •