Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Brauche Hilfe uns Tipps beim Siemens LOGO programmieren :)

  1. #11
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    ich möchte es nochmal versuchen. Vorweg, es geht von der Anlage keine Gefahr für irgendjemand aus!! Ausser für meinen Geldbeutel, da das Produkt nichtmehr verkauft werden kann.

    Wie oben beschrieben habe ich es mit dem Analogen PI- Regler verwirklicht. Nun habe ich gesehen, dass auf der LOGO nur Digitale Eingänge sind.
    Brauch ich da ein Zusatzmodul für Analoge Eingänge oder wie wird es verwirklicht?

    Ist es besser eine LOGO! mit 12/24V oder eine 230 V kaufen. Welches Gerät ist bei der 230V Version für die Versorgung der LOGO mit Gleichspannung am besten.

    Besten Dank

  2. #12
    Registriert seit
    25.02.2009
    Ort
    Dornheim (Thüringen)
    Beiträge
    50
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bier1903 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ist es besser eine LOGO! mit 12/24V oder eine 230 V kaufen. Welches Gerät ist bei der 230V Version für die Versorgung der LOGO mit Gleichspannung am besten.

    Besten Dank
    Darf man fragen welche Richtung Du studiert hast? Bei dieser Frage kommen mir echte Zweifel, dass Du Ahnung von Elektrotechnik hast und das sollte man bei so einer Aufgabe auf jeden Fall haben. Wäre es nicht sinnvoll hierfür in Deiner Firma/Institut oder was auch immer jemand mit Erfahrung zu Rate zu ziehen?

    Gruß Thinfilm

  3. #13
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenns sportliches Interesse ist ist das erstmal gut. Als Ergänzung zu Thinfilm ist als praktikable Lösung vorzuschlagen, setze Dich mit einem Automatisierer in Deiner Nähe auf eine Tasse Kaffee zusammen und erörtere das Problem und Deinen Wunsch zum Lernen. Oder gehe halt mal abends auf ein Forentreffen der User hier.
    Dann wirds auch was.

    Gruß
    Mario

  4. #14
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    ich habe eine Siemens Logo 24 RC 0BA6 an der Seite steht bei DC P P1=L+ P2=M / DC M P1=M P2=L+

    Also Power Modul hab ich ein 6EP1332-1SH42 Output: CD 24V 2,5A Class 2

    Wie schließ ich jetzt die Logo an das Powermodul an, was ist P1 und was P2 und vielleicht kann mir auch jemand sagen was der Unterschied zwischen DC P und DC M ist.

    Besten Dank

  5. #15
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    P1 und P2 heißt wohl soviel wie Phase oder Pol 1 (+) und 2 (-).

    Im Handbuch ist auf Seite 52 folgendes Anschlussbild enthalten:


    Je nachdem gegen welches Potential Deine DI schalten sollen, muss dann die Logo das gleiche Bezugspotential an L+ haben:
    1. Schalten sie gegen +24Vdc ist L+ = +24Vdc = P1 (DC P P1=L+ P2=M)
    2. Schalten sie gegen Masse ist L+ eben auch Masse = P2 (DC M P1=M P2=L+).

    Von der Verdrahtung Deiner DI hängt es also ab, wie das Powermodul an die Logo angeschlossen wird, wobei in D üblicherweise (Ausnahmen) gegen +24Vdc geschalten wird.

  6. #16
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    "DC P" bedeutet: Plus-schaltend (P-schaltend) : L+ an P1 und M an P2 anschließen
    "DC M" bedeutet: Minus-schaltend (M-schaltend): L+ an P2 und M an P1 anschließen

    Üblich ist P-schaltend: P1=L+ (+24Vdc), P2=M (0Vdc), Schalter/Sensor zwischen L+ und Eingang

    Das zu schaltende Potential ist das, was an P1 angeschlossen ist; das Bezugspotential ist immer P2.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 13:54
  2. Brauche Hilfe beim Programmieren!
    Von Jumpinjack im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 14:23
  3. Hilfe beim programmieren
    Von Shierasse im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 07:46
  4. Brauche Hilfe beim programmieren
    Von spiderman696 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 20:32
  5. Brauche Hilfe beim FiFo
    Von DJMetro im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 10:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •