Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Passwort bei Siemens CPU-315 2PN/DP

  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    100
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Ich habe mal hier ein etwas makaberes Thema.
    Und zwar habe ich eine CPU von Siemens - 315 2PN/DP. Jetzt habe ich depp heute eine Hardwarekonfig. eingespielt, die Passwortgeschützt ist. Beim Einspielen von der Hardware wurde ich nicht gewarnt, und wie ich dann die Konfiguration von NetPro einspielen wollte, wurde auf einmal das Passwort verlangt, das mir nicht bekannt ist!
    Inzwischen habe ich auch rausgefunden, wo man das Passwort einstellen kann (In der Hardwarekonfig. auf die Objekteigenschaften der CPU und dann im Register "Schutz"). Aber das Problem ist halt, dass ich die geänderte Hardware nicht einspielen kann, weil natürlich immer das Passwort verlangt wird.
    Natürlich habe ich ein paar Passwörter ausprobiert, alle Fehlgeschlagen. Ich habe Urlöschen zuerst über Step 7 versucht und es wird ein Passwort verlangt. Danach hab ichs direkt über den Betriebsartenschalter an der CPU probiert darüber funktioniert das auch nicht (ich hoffe natürlich, dass ich den Schalter richtig bedient habe, hab das davor noch in der Bedienungsanleitung nachgelesen). Nach dem Urlöschen über den Betriebsartenschalter ist das Programm noch drauf!
    Ich weis echt nicht mehr weiter. Ich könnt mich sonst wo hin beißen, dass ich diese Hardware eingespielt habe, aber woher hätte ich das denn ahnen sollen, dass das Passwortgeschützt ist?
    Ich hoffe, dass jemand von euch eine super Idee hat.
    Vielen Dank im Vorraus!
    Zitieren Zitieren Passwort bei Siemens CPU-315 2PN/DP  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.739
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Man kann über den Betriebsartenschalter die Speicherkarte auch noch formatieren, dann ist die wirklich wieder jungfräulich.
    Das funktioniert etwas anders als das normale urlöschen. Da musst du mal im Handbuch nach MMC formatieren suchen, ich kann mir das auch nicht merken.

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Sieh mal im Bausteinkommentar des OB1 nach. Falls das Programm von mir sein sollte, steht dort das Passwort .
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Wenn du ein USB Prommer hast, kannst du auch in diese Gerät die Bausteine inkl. den SDB löschen.
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Du kannst auch ne neue leere Karte nehmen oder die Karte mit nem leeren Image überspielen.
    Dann hast du auch ne "jungfräuliche" SPS.
    Passwort ändern oder rausnehmen und neu überspielen.

    Es gibt viele Möglichkeiten.

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  6. #6
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.739
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Formatieren der Karte geht so:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...512#post284512

Ähnliche Themen

  1. Routing von PN auf DP bei einer 315-2PN CPU
    Von Pikador im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 15:20
  2. CPU 315-2PN/DP HWKonfiguration
    Von Anton im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 14:30
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 08:24
  4. Siemens CPU 315-2PN/DP falsches Telegramm, Urlöschen?
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 10:10
  5. CP342-5 in CPU 315-2PN/DP
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 21:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •