Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hilfe für CPU Auswahl

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.

    Ich habe schon öfters mit Siemens S7 gearbeitet, jedoch noch nie eine CPU ausgelegt.
    Ich habe ein Projekt, wo ich eine Zentrale Baugruppe im Steuerschrank, zwei abgesetzte Knoten ET-200S habe, sowie ein Bedienpanel MP377 habe.
    Nun die Hauptaufgabe der Anlage ist eine Hydraulik Steuerung, somit habe ich viele Analog Ein-/Ausgänge. Abgesehen von einem Sanftanlasser ist kein Antriebsregler verbaut.
    Was für ein Bussystem, ob Profibus oder Profinet weis ich noch nicht.

    Jetz frage ich mich aber, was für eine CPU ich nehmen soll, das Geld spielt grundsätzlich keine Rolle, ich könnte sogar eine S7-400er nehmen. Jedoch möchte ich natürlich das System nicht allzu gross überdimensionieren, sonst stehe ich wie ein Depp da Ich habe da noch keine Erfahrung, könnt ihr mir Tipps geben?

    Danke
    LG
    Zitieren Zitieren Hilfe für CPU Auswahl  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Aus dem Bauchraus würde ich sagen eine S7-315-2 PN/DP. Die ist in etwa Golfklasse ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    ich würde mal sagen mit einer 315-2PN/DP bist du schon mal auf der sicheren Seite.
    Die kann Profinet als auch Profibus.
    Arbeitsspeicher hat die neue (6ES7315-2EH14....) mittlerweile 384kByte - das sollte auch erst mal ausreichen.
    Der Peripheriebereich geht mittlerweile auch bis 2048 Byte - da passt auch ein bisschen was rein.

    Wenn das nicht reichen sollte, dann eben eine 317-2PN/DP, die hat 1024kByte Arbeitsspeicher und einen Peripheriebereich von 8192 Byte - das muss auf jeden Fall ausreichen.

    Du müsstest halt mal wirklich die genaue Anzahl der IO´s incl. Profibus/Profinet definieren (bzgl. Peripheriebereich), sowie evtl. mit dem Programmierer Rücksprache halten bzgl. des Arbeitsspeichers.

    Evtl. würde vielleicht auch eine 314C-2PN/DP oder eine IM151-8 ausreichen - aber da ja Geld keine Rolle spielt, würde ich unter einer 315 nicht anfangen.

    Du brauchst dann auch noch eine Micromemory-Card für den Ladespeicher.
    Hier gilt die Faustregel: Ladespeicher = 1,5 x Arbeitsspeicher (also für 384 kByte Arbeitsspeicher mind. 576 kByte Ladespeicher)
    Eine 512kB MMC ist damit u.U. zu klein - also am besten gleich eine 1MB ordern.

  4. #4
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    1 MB Memory-Card gibt es meiner Meinung nach nicht, falls nötig müsstest dann zu einer 2 MB greifen...
    Sind unter Umständen gut investierte 80 Euronen, sollte es etwas knapper werden.

  5. #5
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Marco S. Beitrag anzeigen
    1 MB Memory-Card gibt es meiner Meinung nach nicht, falls nötig müsstest dann zu einer 2 MB greifen...
    Sind unter Umständen gut investierte 80 Euronen, sollte es etwas knapper werden.
    da hast du Recht, BigS hat nur (64kB, 128kB, 512kB, 2MB, 4MB) MMC´s im Angebot.

    Bei Helmholz gibt´s aber auch die Zwischengrössen (256kB und 1MB) Link

    Warum Siemens diese Größen nicht im Angebot hat ???
    War bei der alten 315er mit 128kB Arbeitsspeicher auch immer das Problem - 128kB MMC war meist zu klein und 512kB dann viel zu gross) - Siemens halt ...

  6. #6
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Wenn du ein MP377 verbaust nutz doch gleich die WinAC MP!

    Grüße

    Marcel

  7. #7
    Inematov ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die 317er hört sich doch gut an
    Ich muss mal eine Architektur bilden, dann sind mir mehr Informationen bezüglich Anzahl FB/FC, Zykluszeit etc bekannt.

    Ich habe noch nie mit WinAC gearbeitet, und habe daher keine Erfahrung. Ich denke das ist keine gute Idee für dieses Projekt etwas neues einzubauen da dies wieder eine unbekannte Fehlerstelle sein kann.

    Danke Euch

Ähnliche Themen

  1. Hilfe Auswahl HMI & SPS Hersteller
    Von FlorianAmann im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 13:30
  2. Brauche Hilfe bei der Auswahl einer Lichtschranke
    Von Jochen im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 08:19
  3. Auswahl der richtigen CPU
    Von dpd80 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 18:50
  4. Hilfe Auswahl CPU
    Von lefrog im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 19:09
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 14:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •