Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Fernzugriff - was ist möglich?

  1. #1
    Registriert seit
    19.06.2003
    Ort
    Im Staub ...
    Beiträge
    337
    Danke
    115
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich würde gerne mehrere Anlagen zu Fernzugriffszwecken miteinander vernetzen.
    Mit Fernzugriff meine ich...
    Programmieren/Beobachten/Steuern/Projekte übertragen...
    ...also volles Programm - alles was man auch direkt an der MPI Schnittstelle der CPU machen kann.

    Ich habe z.B. folgende Konstellation...
    Code:
    Anlage 1 (hat bereits Fernzugriff)
    CPU315-2DP
    OP277 am DP-Anschluss der CPU
    CP343-1 LEAN (hierüber erfolgt der Fernzugriff)
    
    Anlage 2
    CPU315-2DP
    OP277 am DP-Anschluss
    
    Anlage 3
    CPU314
    
    ...
    Ich würde die Anlagen über die MPI-Schnittstellen der CPUs miteinander vernetzen.

    1. Wenn alle Anlagen in einem Projekt sind und über NetPro entsprechend konfiguriert werden, ist dann der Fernzugriff
    auf alle Anlagen/CPUs/OPs über den CP343-1 LEAN in Anlage1 möglich?

    2. Wenn ich wegen MPI-Leitungslänge (ich glauche > 50m) MPI-Repeater brauche, müssen diese dann auch in NetPro konfiguriert werden?

    3. Habt Ihr andere Vorschläge für o.g. Konstellation?

    Danke für Eure Hilfe im Voraus.
    Gruß
    Zitieren Zitieren Fernzugriff - was ist möglich?  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Oha,

    Routing zum Zwecke der Programmierung: Ethernet->CP343-1->CPU315->MPI->CPU315->PB->OP hab ich so noch nicht gemacht und nicht gesehn. Müsstest Du halt mal im Büro testen Prinzipiell ist die 315-2DP ja routingfähig, aber durch mehrere hindurch
    Im CPU Handbuch steht auch einiges zum Routing...

    ansonsten gibts Infos zum Teleservice hier: http://support.automation.siemens.co...ew/de/26662448

    Gruß.

    TS_MPI.png

    PS: falls möglich an jede CPU nen 343-1 und über Ethernet vernetzen. Wäre eigentlich die eleganteste Lösung...
    Geändert von ducati (14.06.2012 um 10:41 Uhr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    ssound1de (14.06.2012)

  4. #3
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Ich habe es vor einiger Zeit mal versucht über zwei Netzübergänge Ethernet (CP343-1) -> MPI -> Profibus zu programmieren. Habe es nicht hingekriegt.
    Ich hab das dann aufgegeben. Brauchst du denn die Profibusschnittstelle der CPU? Ansonsten solltest du dir mal die PN/DP CPU ansehen da läuft Fernwartung fast wie von selbst.

  5. #4
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Geändert von ducati (14.06.2012 um 11:51 Uhr)

  6. #5
    Avatar von ssound1de
    ssound1de ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.06.2003
    Ort
    Im Staub ...
    Beiträge
    337
    Danke
    115
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Brauchst du denn die Profibusschnittstelle der CPU? Ansonsten solltest du dir mal die PN/DP CPU ansehen da läuft Fernwartung fast wie von selbst.
    Es haben leider nicht alle CPUs eine DP Schnittstelle. Deshalb wollte ich über MPI gehen.

    @Ducati
    Danke für die Links.
    Das von mir gewünschte Routing ist demnach wohl eher nicht möglich.

    Der Fernzugriff soll eigentlich nur Netzwerkintern (Firmenintern) laufen.
    Nochmal zur Erläuterung...
    Ich möchte mit dem PG über Netzwerk auf die Anlagen in der Produktion zugreifen (auf S7 und die angeschlossenen OPs).

    Geht das über den TS-Adapter?
    Gibt es noch ähnliche Lösungen von anderen Herstellern?

  7. #6
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    wenns firmenintern ist, kommst Du ja nicht übers WAN und somit auch nicht übern TS-Adapter...

    probier doch mal aus, obs Routing über MPI nicht vielleicht doch geht...

    ansonsten an jede CPU nen Ethernet CP drann, vernetzen, ne Firewall zum Firmennetz, fertig.

    Gruß.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    ssound1de (20.06.2012)

  9. #7
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    135
    Danke
    8
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    ansonsten an jede CPU nen Ethernet CP drann, vernetzen, ne Firewall zum Firmennetz, fertig.
    Dem kann ich nur zustimmen. Routing quer durch verschiedene CPU´s/CP´s etc. ist immer problematisch meiner Erfahrung nach. Nimm dir einen ordentlichen Router mit VPN Funktionalität und verbinde die einzelnen Anlagen über Ethernet. Mal ganz abgesehen von der Geschwindigkeit (je nachdem was für einen Zugang etc.) über MPI nicht wirklich berauschend ist...

    Mit dieser Möglichkeit braucht man auch keinen TS-Adapter, PC mit LAN reicht vollkommen aus

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Eliot für den nützlichen Beitrag:

    ssound1de (20.06.2012)

  11. #8
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    ansonsten an jede CPU nen Ethernet CP drann, vernetzen, ne Firewall zum Firmennetz, fertig.
    Alternativ gibt es es auch die NetLink-PRO compacts von diversen Herstellern (natürlich auch von uns )
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sven Rothenpieler für den nützlichen Beitrag:

    ssound1de (20.06.2012)

  13. #9
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Fernzugriff auf die CPU´s wird gehen. Das haben wir schon so gemacht. Allerdings wirst Du wohl nicht auf den Profibus "durchrouten" können.
    Aus dem Kopf: MPI geht ohne Repeater bis 100m
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tigerente1974 für den nützlichen Beitrag:

    ssound1de (20.06.2012)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 09:07
  2. S7-1200 Modular aufbauen ist das so möglich?
    Von Watcher1488 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 13:32
  3. 4 Lüfter an einen FU ist das möglich ?
    Von holle im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 21:19
  4. FC in FB ?? ist dies möglich ??
    Von Fabian_GmbH im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 11:56
  5. negatives dword - ist das möglich?
    Von lefrog im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 21:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •