Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Brunnen-Zählererfassung und Pumpensteuerung über Funk?!

  1. #11
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    willst du nur den Durchfluß zählen /messen?
    Laufen die Leitungen irgendwo zusammen?
    Dann könnte man doch DORT ALLE Sensoren einbauen.
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  2. #12
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    keine Niveauregelung in den Brunnen ??
    Wie ist denn ein Trockenlauf der Pumpen gewährleistet?
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  3. #13
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Wachendorff oder EES können dir da was brauchbares liefern. Das EES-System überträgt auch Zählimpulse, Wachendorff kann ich nicht sagen.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  4. #14
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    126
    Danke
    10
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Sonst hab ich noch eine Idee!

    ne kleine ET200S mit CPU! Die kann als Slave betrieben werden und dann zB bei Ausfall der Funkverbindung auf Master umschalten und sich selbst überwachen und auch messwerte aufzeichnen etc!
    So haben wir auch ein Problem gelöst wo wir Brunnen betreuen welche alle unabhängig von einander direkt im EVU Netz hängen!

    Bekommst dann halt nur, wenn die CPU wieder da ist, einen schwall an Daten!

    Wäre vielleicht die charmanteste Variante! ...

  5. #15
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Du meinst die IM151/8 ?
    Ja, wäre sicherlich eine komfortablere Möglichkeit. Aber ich denke sobald bei jedem Brunnen eine eigene Steuerung eingesetzt wird, kann man auch den Absolutwert übermitteln.
    Und dann ist der Weg auch nicht mehr allzu weit, die Daten über die serielle Schnittstelle zu übermitteln.

  6. #16
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    126
    Danke
    10
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Der Weg und die anfälligkeit einer Funkverbindung bleibt die gleiche!
    Du hast dadurch halt eine Sicherheit das, falls der funk mal ausfällt, der brunnen aktiv bleibt und weiter gesteuert/geregelt wird und die messwerte aufgezeichnet werden!
    Schreibste dir nen kleinen Delta-Event-Messwert-Baustein damit die Daten bei ausfall des funks aufgezeichnet werden und dann kannst du die im nachhinein alle wieder zusammenfügen!

  7. #17
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Murr
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 13 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Schildknecht AG bietet ein System DATAEAGLE 2320 an, das für diese Aufgabenstellung entwickelt wurde. Schnittstellenseitig sind Profibus , Profinet, MPI als Interface für die SPS möglich. Auf den Aussenstationen können SPS oder Ein/Ausgänge (auch gemischt) über Funk angekoppelt werden. 2.4GHz über eine Entfernung von > 1000m halte ich für keine gute Lösung. Da muss man den Hersteller fragen welche Verfügbarkeitsgarantien der Funkstrecke er gibt. (24 Stunden / 365 Tage?) Ich empfehle 869Mhz mit 500mW, gute Erfahrungen bis zu 1km ohne Sichtverbindung oder 5km bei Sichtverbindung.

  8. #18
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bei unseren Außenstationen wurde das mit einer eigenen Steuerung und über GSM gelöst.
    Es entstehen zwar monatliche Kosten, aber mit <10€ pro Station akzeptabel.

    Gruß
    Klaus

  9. #19
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    126
    Danke
    10
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Wir haben den DATAEAGLE auch im Einsatz ... Mit dem 2.4Ghz Band ... sorgt dafür das bei einer Strecke von ca. 300m die Verbindung instant ausfällt wenn ein normaler PKW sich länger als 10s zwischen den beiden Punkten bewegt ...

  10. #20
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Murr
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 13 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ohne Sichtverbindung (also wenn ein Pkw dazwischen ist) wird das System ausserhalb der spezifizierten Reichweite betrieben! Wir geben an bei Sichtverbindung 500m.

    Für diesen Fall muss man auch das 869MHZ Band mit 500mW verwenden, das Gerät heisst dann DATAEAGLE 2323 oder 3323. Wenn der Interessent bei der Beratung angibt, daß eine Strasse zwischen der Funkstrecke ist, wird er nie ein 2.4GHz System empfohlen bekommen. Alle Hersteller von Datenfunksystemen mit 2.4GHZ Funktechnik haben durch die limitierte Sendeleistung das gleiche Problem, manche behaupten trotzdem daß sie bei 2.4GHz ohne Sichtverbindung mehrere km weit kommen Nun ja wer die Physik austricksen kann, eine gute Marketingabteilung hat, findet auch Käufer für ein Perpetuum Mobile

Ähnliche Themen

  1. S7 1200 Panelanbindung über Funk
    Von slk230-power im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 12:29
  2. Endschalter über Funk
    Von WimC im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 17:21
  3. RS232 über Funk
    Von Johannes F im Forum Feldbusse
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 12:36
  4. Messwerte über Funk übertragen
    Von Mario112 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:37
  5. Profibus DP über Funk
    Von HaSchi im Forum Feldbusse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 11:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •