Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: DB nach Werten durchsuchen und Adresse des Eintrags herausfinden

  1. #11
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.860
    Danke
    144
    Erhielt 1.721 Danke für 1.250 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von martin1988 Beitrag anzeigen
    ;D
    Ich weiß noch nicht wo ich lande, aber ich denke ich bleibe unter 1k!
    Das man mit SCL auch vieles einfach hinbekommt ist klar, zumindest so lang man die quelle hat!
    Aber ein übersetztes SCL programm ist immer größer wie das selbe in AWL direkt geschrieben ...

    Aber bitte geb mir ein beispiel wo es NOTWENDIG ist mit chars und strings in ner cpu zu arbeiten! (abgesehen von irgendwelchen kranken kundenvorstellungen)
    Das man mit ner CPU viel spielen kann ist mir klar aber ich hab schon viele Zeilen programm geschrieben und noch viel mehr kranken scheiss gesehen und dabei war nix was mit chars oder strings arbeitete ...
    Aber ich lass mich gern eines besseren belehren!
    Also nur her damit
    In welcher Branche programmierst du denn, dass du wirklich noch NIE eine string oder char im Programm hattest? Zu S5 Zeiten war das vielleicht exotisch, heutzutage ist das aber doch nicht unüblich.

    Ich tue mir für solche Programme im Jahre 2012 kein AWL mehr an, aber das ist sicher Geschmackssache. Meiner Meinung nach ist das AWL Pointergefrickel in Zeiten wo SCL verfügbar ist nach unwartbarer Mist. Und wenn du deine SCL Quellen nach dem Übersetzen löschst ist das ein ganz anderes Problem.

  2. #12
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    126
    Danke
    10
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    In welcher Branche programmierst du denn, dass du wirklich noch NIE eine string oder char im Programm hattest? Zu S5 Zeiten war das vielleicht exotisch, heutzutage ist das aber doch nicht unüblich.

    Ich tue mir für solche Programme im Jahre 2012 kein AWL mehr an, aber das ist sicher Geschmackssache. Meiner Meinung nach ist das AWL Pointergefrickel in Zeiten wo SCL verfügbar ist nach unwartbarer Mist. Und wenn du deine SCL Quellen nach dem Übersetzen löschst ist das ein ganz anderes Problem.
    Ich programmier hauptsächlig Wasserwerke aber auch viel für BHKW/Kessel-Anlagen und hab durch kontakte schon durch viele Programme aus der Chemie/Automobil-Industrie schnuppern können.

    Ich komm sicherlich nicht auf die Idee Quellen zu löschen, nur die strategen die sich folgeaufträge sichern wollten ^^"
    Ich finde man sollte so wenig wie möglich Programmisersprachen durcheinander werfen, aber das ist halt geschmackssache.

    Aber noch mal zu den Strings und Chars:
    Wo gibts denn sowas z.B.? Interessiert mich ernsthaft!
    Geändert von martin1988 (18.06.2012 um 17:53 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.645
    Danke
    64
    Erhielt 269 Danke für 228 Beiträge

    Standard

    Sind wir schon beim "SV"?

    Ich finde mich aber auch eher bei Thomas wieder.
    Was in AWL oft ein fürchterliches Gewürge ist, kann mit SCL sehr leserlich programmiert werden.
    Jochens Post ist für mich so ein Beispiel. Vielleicht geht es vielen von Euch ja nicht so, aber für mich ist das auf den ersten Blick einfach nur kryptisch.
    Das soll jetzt aber keine Kritik an dem Code sein!

    Beispiele für die Verwendung Strings:
    - Rezeptverwaltung auf der SPS. Auch wenn jetzt so mancher rufen mag, dass sowas auf dem HMI gemacht wird. Ich finde das gut so.
    - Telegrammverkehr mit anderen Systemen. Z.B. Materialflussrechner, Scanner, Waagen... Ohne SCL wird das zu dem o.g. "Gewürge"

    Alte Programmierhasen mögen aber vielleicht darauf stehen...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  4. #14
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.763
    Danke
    209
    Erhielt 422 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Ich bin auch eher für SCL, wobei Ich den SCL support in Step7 einfach grauenhaft finde. Der Editor ist schlecht. Und oft erzeugen auch die einfachste Dinge riesige Bausteine, und bei Siemens PLCs muss man das immer noch berücksichtigen, da Speicher recht teuer ist!

    Das Pointergefrikel ist bei uns auch meist nur in ein paar wenigen Standardbausteinen drin, welche dann aber meist so oft im Einsatz und ausgiebig getestet sind, das da seltenst jemand noch was ändern muss!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  5. #15
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    75
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, ich werd mir die Codeschnipsel mal anschauen.


    Für die Interessierten:
    Es geht um eine Fertigungsstraße mit Weichen, welche aufgrund der Geschwindigkeit nicht vom Leitsystem sondern von lokalen Steuerungen angesprochen werden (Zeitkritisch). Das Leitsystem schreibt für jedes Teil eine Identnummer oder einen Identcode sowie "darunter" die gewünschten Aktionen für die verschiedenen Weichen in den DB. Kommt nun ein Teil an einer Weiche an, wird der SPS dies signalisiert (durch einen Sensor und die Übermittlung des Identcodes).
    Die SPS muss nun herausfinden, welche Aktion an dieser Weiche für dieses Werkstück gewünscht ist.

    Ich müss dann also den übermittelten Identcode bzw. die übermittelte Identnummer im DB suchen. Mit der passenden Funktion bekomme ich dann die entspr. Adresse im DB zurück, schaue dann in diesem DB nach was "unter" diesem Eintrag steht und führe die gewünschte Aktion aus.


    Das klappte mit TBL_Find auch, allerdings soll es ein Universalbaustein sein dem man dann unter Anderem auch die gewünschte DB-Nummer übergeben kann und nicht im Baustein rumbasteln muss.

  6. #16
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    126
    Danke
    10
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Nach was willst du alles suchen? Liegen da Strings/Chars zwischen?

    Wenn ich weiß wonach du alles suchen können willst (scheiss deutsch ...) kann ich da, wie vorher schon gesagt, bis ende nächster woche was liefern!

  7. #17
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    75
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist noch nicht geklärt - dh. ich bin die Geschichte aktuell nur am Durchspielen.
    Wir müssen quasi noch alles festlegen - aber dazu muss ich mal schauen wie die Möglichkeiten auf der SPS-Seite aussehen.

    Es wird entweder eine Ident-Nummer (also nur Zahlen / INT) oder ein Ident-Code mit Zeichen (Buchstaben und Zahlen). Wenn Letzteres Funktioniert, wären auch INT-Werte ja kein Problem.


    Schreib doch mal kurz ne PN, was das etwa kosten würde - die Diskussion würde sonst den Rahmen in diesem Thread wohl sprengen.... thx

  8. #18
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.468
    Danke
    457
    Erhielt 515 Danke für 416 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von saarlaender Beitrag anzeigen
    ..Schreib doch mal kurz ne PN, was das etwa kosten würde..
    Hallo Saarländer,

    bist du Einkäufer oder Programmierer? Wo ist dein Ehrgeiz?
    Jeder zweite könnte dir hier helfen, wenn du mal ein bisschen Initiative zeigen würdest.

    Andererseits, was wäre dir denn die Sache wert ?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  9. #19
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.763
    Danke
    209
    Erhielt 422 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von saarlaender Beitrag anzeigen
    Das klappte mit TBL_Find auch, allerdings soll es ein Universalbaustein sein dem man dann unter Anderem auch die gewünschte DB-Nummer übergeben kann und nicht im Baustein rumbasteln muss.
    Der Baustein den Ich angehängt habe, dem kannst du die DB Nummer übergeben... Wobei mir immer noch nicht ganz kalr ist was du genau machen willst...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  10. #20
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.645
    Danke
    64
    Erhielt 269 Danke für 228 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du hast gesagt, dass der Baustein möglichst "allgemein" funktionieren soll. Möglicherweise macht dieses Ansinnen die Aufgabe nur unnötig kompliziert.

    So wie ich das sehe, hast Du ja durchaus Einfluss darauf, wie die Daten im DB abgelegt werden.

    Vermutlich würde es genügen einen Global-DB anzulegen, in dem die Daten liegen. Vermutlich macht es Sinn ein UDT anzulegen und dieses als Array[1..n] im DB zu deklarieren.
    Dann machst Du halt einen absoluten Zugriff auf den DB und kannst das Ganze mit weniger als 10 Zeilen Code in SCL erledigen.
    Das ist dann der etwas leichtere Weg.

    Z.B.: (quick and dirty)

    Code:
    FOR ii := 1 to Anzahl DO
    IF Suchstring = "Data".WT_Daten[ii].Index THEN
    Aktion_1 := "Data.WT_Daten[ii].Aktion_1;
    EXIT;
    END_IF;
    END_FOR;
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 01:05
  2. DB nach Werten durchsuchen - SCL ?
    Von karsten.schmidt im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 13:15
  3. DINT nach INT bei positiven und ganzzahligen Werten (Frequenzmessung)
    Von poppycock im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 21:28
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 23:07
  5. Adresse herausfinden
    Von Knoll im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 10:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •