Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Fürhrungskräften Programmierfehler durch indirekte Adressierung erklären

  1. #1
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    132
    Danke
    24
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Wir haben eine CPU die Bereichslängenfehler beim Schreiben anzeigt und sporadisch wild im Speicher irgendwelche Werte überschreibt.

    Wie erklärt man diese Fehler möglichst einfach und kompakt Führungskräften die Null Ahnung von SW haben?
    Zitieren Zitieren Fürhrungskräften Programmierfehler durch indirekte Adressierung erklären  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.490
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Mach dir doch lieber Gedanken wie man den Fehler finden und eleminieren kann.
    Wenn du nämlich den Fehler erklären kannst, dann kommt sofort die Frage warum du ihn nicht beseitigst

    Schmeiß den entsprechenden Fehler-OP raus und werte dann im AG-Stop den Diagnosepuffer und die Fehler-Stacks aus.

    Gruß
    Dieter

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    bike (18.06.2012)

  4. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Dein Ansatz ist nach meiner Meinung völlig falsch.
    Wenn du weißt, dass es ein Problem gibt, dann ist doch mehr als logisch, dass der Fehler behoben werden muss.
    Nicht erklären sondern lösen.

    Die PLC macht nur das, was programmiert ist.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.490
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Die PLC macht nur das, was programmiert ist.
    Das hab ich auch mal geglaubt
    Gelegentlich gibt es auch Firmwarebugs ... aber zugegeben (Gott sei Dank) recht selten.

    Gruß
    Dieter

  6. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Das hab ich auch mal geglaubt
    Gelegentlich gibt es auch Firmwarebugs ... aber zugegeben (Gott sei Dank) recht selten.

    Gruß
    Dieter
    Stimmt , klar gibt es auch Firmware Bugs.
    Doch so wie der Kolleg geschrieben hat ist es ein PLC Fehler.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  7. #6
    Merten1982 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    132
    Danke
    24
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Das man das Problem lösen muss war für mich selbstverständlich, habe es deshalb nicht erwähnt
    CPU in Stop geht nicht, da das System produktiv läuft, aber wenn man den OB121 geschickt ausnutzt und 1-2 Tage Zeit mit bringt findet man das Problem.
    Bezüglich der Problemlösung werde ich das auch so verkaufen, da sehe ich nicht das Problem.

    Bei mir wollen die Chefs die Dinge aber gerne verstehen...

  8. #7
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Schon einmal daran gedacht, das Programm in PLC SIm zu schieben und testen?
    Oder gar das Programm analysieren?

    Es gibt viele Wege ein Problem anzugehen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  9. #8
    Merten1982 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    132
    Danke
    24
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Ja, geht nicht, da es mit hier um u.A. um die Kommunikation mit mehreren Busteilnehmern geht.
    So blöd es klingt, die Fehlersucher ist nicht mein Problem...

  10. #9
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Merten1982 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Wir haben eine CPU die Bereichslängenfehler beim Schreiben anzeigt und sporadisch wild im Speicher irgendwelche Werte überschreibt.

    Wie erklärt man diese Fehler möglichst einfach und kompakt Führungskräften die Null Ahnung von SW haben?
    Da hast du nur diese Möglichkeiten:

    1. Du erklärst ihnen die die Adressierung eines DBW oder eines DBX in einem DB (Nachteil: sofort Folge-Fragen, wo du in Erklärungsnot kommen könntest), aber die dafür in Anspruch genommenen Gesprächs-Zeit könnte dich retten

    2. Du empfiehlst ihnen einen S-Kurs

    3. Beste Lösung: Fehler beseitigen und Vollzug melden (kannst du ja auch, wie du schreibst), und eine kurze Beschreibung mit viel Fach-Latein dazu liefern (dann verläuft sich die Sache meistens im Sand)

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  11. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Führungskräfte!!!
    Die verstehen i.d.R. alles ganz gut, was mit Geld zu tun hat. Also denk dir was mit virtuellen Konten aus, auf die das Geld verschoben wird und wenn ein virtuelles Konto falsch ist, dann ist das Geld entweder weg, oder aber, noch schlimmer, der Falsche hat es und macht damit, was er will.

    Der Fehler:
    Das wird eine hübsche Suche im Produktiv-System, zumal es ja nur sporadisch passiert.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Sinix (19.06.2012)

Ähnliche Themen

  1. Indirekte Adressierung
    Von Christian1984 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 16:31
  2. Indirekte Adressierung
    Von Kuddel30 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 12:52
  3. indirekte Adressierung
    Von Sash7770 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 12:47
  4. Indirekte Adressierung im DB
    Von Bollo im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 07:14
  5. Indirekte Adressierung
    Von wusel220983 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 18:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •