Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Abschlussprojekt Audi 8 Endmontagelinie 1:43

  1. #1
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich will für mein Technikerabschluss ein Model für eine Audi A8 Endmontagelinie bauen im Maßstab 1:43! Die Anlage soll 21 Kettenförder (je 2 Sensoren), 4 Drehtische (je 4 Sensoren), 2 Scherenhubtische (je 4 Sensoren), 1 RGB (5 Sensoren + Entfernungsmesser) besitzen und ein Hochregal ( 21 Stellplätze je 1 Sensor) besitzen! Macht insgesamt 64 Sensoren + 1 Entfernungsmesser und 31 Motoren mit 24 V. Da ich erst in den kommenden Semstern SPS-Unterricht bekomme fehlt mir das Wissen um die nötige SPS Hardware zu finden, die ich für dieses Projekt brauche. Ich würde die Anlage gerne mit einer S7 - 300 realisieren doch leider weis ich nicht welche Komponeneten ich für die Anlage brauche, es gibt da ja sooo viele verschiedene. Nun wollte ich hier im Forum fragen ob ihr mir helfen könnt die richtige Hardware zu finden. Wenn ihr weiter Infos braucht sagt bitte bescheid, ich geb natürlich so viel Auskunft wie ich kann.


    vielen Dank
    Zitieren Zitieren Abschlussprojekt Audi 8 Endmontagelinie 1:43  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Meine Favorit unter den CPU's, ist die IM151-8 CPU aus dem ET200s Spektrum.
    Preiswert, leistungsstark für viele Anwendungen, kompakt und preiswert.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Ballit (22.06.2012)

  4. #3
    Ballit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke rostiger Nagel für die schnelle Anwort.

    Gibt es diese Komponente auch ohne die 3 Profinet Anschlüsse? Da sich die Anlage auf einem Raum von etwa 1,30m zu 1,80m abspielt, wird glaub ich keine weitere dezentrale Komponente angeschlossen! Es soll alles auf ein Schaltkasten laufen. Ich bräuchte also die IM151-8 CPU (mit oder ohne Profinet ist erst mal dahin gestellt) und eine ET-200 für alle Ein und Ausgänge? Wären Digital E/A besser geeignet oder reichen auch Analoge? Und dann noch eine 24 Volt Versorgung, oder?

  5. #4
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ballit Beitrag anzeigen
    Danke rostiger Nagel für die schnelle Anwort.

    Gibt es diese Komponente auch ohne die 3 Profinet Anschlüsse? Da sich die Anlage auf einem Raum von etwa 1,30m zu 1,80m abspielt, wird glaub ich keine weitere dezentrale Komponente angeschlossen! Es soll alles auf ein Schaltkasten laufen. Ich bräuchte also die IM151-8 CPU (mit oder ohne Profinet ist erst mal dahin gestellt) und eine ET-200 für alle Ein und Ausgänge? Wären Digital E/A besser geeignet oder reichen auch Analoge? Und dann noch eine 24 Volt Versorgung, oder?
    Besorg dir auf der Siemensseite erstmal die Handbücher, lese sie dir durch, verstehe die Grundlagen (digital/analog) und stelle dann diese Frage nocheinmal(ggf. mit der dann aktuellen Abwandlung).
    Thomas

  6. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Nein hinter der CPU kannst du sofort E/As anklicken, es wird keine zusätzliche ET200s Anschaltung benötigt.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Ballit (22.06.2012)

  8. #6
    Ballit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Auf so eine toole Antwort ( thomass5) kann man auch verzichten. Natürlich kann mir alles selber erarbeiten, googlen und rausfinden wenn ich die Zeit dafür hätte, die hab ich leider aber nicht. Wozu gibt es den Foren wenn man mal etwas nicht weis?

    Vielen Dank an rostiger Nagel...

  9. #7
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ziel der Technikerschule sollte es auch sein, dass man sich selbständig in Probleme einarbeiten kann, dazu gehört es auch schnell und effizient Datenblätter/Websites usw. zu analysieren.

    Erstmal solltest du dir diese Seiten ansehen: https://eb.automation.siemens.com/go...vetab=product& Dort findest du das Simatic Selection Tool, mit dem kann man seine Stationen zusammenstellen und bekommt eine schöne Liste mit Bauteilen die man bestellen muss.

    Für das ET200M System spricht die hohe Anzahl von E/A pro Fläche im Schaltschrank, man könnte durch 2x32DI und 1x32DO das meiste schon Abdecken. Gibt der Entfernungsmesser ein analoges Signal heraus, wäre z.B. eine CPU314C-2 DP ideal, da sie auch noch Analoge E/A onboard hat.

    Mit dem ET200S System bist du viel flexibler, willst du alle Module z.B. an eine IM181-CPU setzen, brauchst du jedoch einen großen/langen Schaltschrank.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Deltal für den nützlichen Beitrag:

    Ballit (23.06.2012)

  11. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Ach so lang wird der nicht, es gibt 8 kanalige Module, und die kosten in Summe immer weniger als M- Baugruppen. für die E/A's wären das dann 12 Baugruppen.

  12. #9
    Ballit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ Deltal

    Ja das seh ich genau so, blos mir fehlt die Zeit im Moment dafür um Stunden lang vor dem Rechner zu sitzen! Ich bin jetzt im 4. vom 8 Abendsemestern das heisßt ich gehe morgens um 6 aus dem Haus und bin Abends um 10 zu hause. Dann muss ich noch alles aufarbeiten vom Unterricht und meine Freundin will auch noch etwas von mir haben. Später werde ich betimmt die Zeit von der Schule bekommen für das Projekt aber dann wird es bestimmt zu spät sein! Ich wollte damit so früh wie möglich anfangen weil es doch ziemlich umfangreich ist.

    Ich danke dir erst mal für die Infos Deltal.

  13. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ballit Beitrag anzeigen
    und eine ET-200 für alle Ein und Ausgänge? Wären Digital E/A besser geeignet oder reichen auch Analoge? Und dann noch eine 24 Volt Versorgung, oder?
    Wenn du etwas schreibst, hat thomass5 absolut recht, dass du ohne Grundlagen es besser lässt so ein Projekt anzugehen.
    Wenn schon die Grundlage nicht da ist, worauf willst du aufbauen?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 09:22
  2. Mechatroniker Abschlussprojekt
    Von stefand im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 21:47
  3. AUDI NAVI PLUS zu verkaufen
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 20:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •