Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: OPC-Daten mit S7-400 und CP434 abfragen

  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich suche eine Möglichkeit mit einer S7 Daten von einem OPC-Server abzurufen und in einem DB zu speichern. Ich blicke nicht so ganz durch was ich brauche. Gegeben ist halt die S7-400 416.2 mit einer Ethernet-CP443.1 und halt einem PC, auf dem die OPC-Daten liegen. Als Software ist S7 V5.4 da.
    Nun meine Frage.
    Brauch ich Simatic-NET oder kann ich mit den Hausmitteln BSEND/BRCV auf die OPC-Daten zugreifen und sie auslesen? Und wenn es mit Hausmitteln geht, wie?

    Ich habe bisher nur den umgekehrten Weg gefunden um mit dem PC auf die SPS zuzugreifen.

    Für ne kleine Hilfe wäre ich dankbar.
    Zitieren Zitieren OPC-Daten mit S7-400 und CP434 abfragen  

  2. #2
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    93
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    so wie ich das sehe, willst Du mit einem SPS-Programm Abfragen an einen PC schicken, eventuell sogar nur dann, wenn ein Ereignis/Event (zu Beispiel Bit-Flanke)
    im S7-Programm auftritt. Ich habe bisher hier noch keine fertige Lösung gefunden.

    Ich habe schon öfters eine TCP-Verbindung von S7-300(oder Vipa) zu einem PC projektiert. Auf dem PC läuft dann ein Winsock-Programm.
    Das kann C# oder VisualBasic oder wie in meinem Fall PHP (in Kommandozeile ausgeführt)sein.
    Hier kannst Du im Ereignisfall einen String an den PC senden AG_Send; am PC (mit Wisock-Programm) emfangen; die entsprechenden Daten mit PC-Programm
    in einem String zusammenfassen (bei mier kamen die Daten immer aus MySQL-Datenbank); diesen String an die SPS Senden; dort mit AG_Rec empfangen,
    und entsprechend den Inhalt mit SPS-Programm bearbeiten.
    Beim Senden von PC zu SPS mußte ich immer auf eine bestimmte Länge aufpassen; deshalb habe ich beim Zusammenstellen der
    Daten (die zu SPS gesendet werden) immer mit Spaces aufgefüllt.

    Als Hardware ist hier eine CP343 (sollte aber mit 443 vergleichbar sein) notwendig; mein benutztes PC-Programmpaket XAMPP (Apche/MySQL/Perl/Php) gibts als
    kostenlosen Download bei www.Apachefriends.org.

    Ich hoffe, dass ich Dir ein wenig weiterhelfen konnte.

    Gruß
    S7_Programmer

Ähnliche Themen

  1. OPC Daten schreiben und lesen
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 15:42
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 08:04
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 10:21
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 15:07
  5. Mit OPC Daten Bidirektional lesen und schreiben
    Von captainchaos666 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 18:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •