Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Array-Feld in WinCC Flexible 2008 EA-Feld anzeigen

  1. #1
    Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich grüße euch!

    Bei meinem Problem geht es darum, das ich gerne mehrere Array-Felder in WinCC in ebenso vielen EA-Feldern anzeigen möchte. Nun hab ich aber absolut keine Ahnung wie das gehen soll!? Und da kommt hoffentlich Ihr ins Spiel!

    Ich habe einen globalen DB angelegt und in diesem mein Array deklariert. In dem Array stehen jeweils die FU Parameter als REAL wie z.b. Drehzahl im Feld [1] usw. drin. So und nun möchte ich jedes einzelne Feld auf meinem Panel als Wert im EA-Feld ausgeben. Und da hackst dann, wie schon gesagt.

    Falls es nicht gehen sollte muss ich halt wieder für jeden Wert ein Eintrag im DB und einen Tag erstellen.

    Ich hab zur Verdeutlichung noch zwei Bilder angehängt

    MFG Basti


    P.S. Ich hab gelesen es gibt dafür auch vorgefertige FBs (DriveES oder so), die hab ich aber nicht (hätte aber sicher alles vereinfacht).
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Array-Feld in WinCC Flexible 2008 EA-Feld anzeigen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo und Willkommen im Forum,

    Schau dir mal Adress-Multiplexen an. Das ist vielleicht das, was du gesucht hast.

    Einleitung
    Beim Adress-Multiplexen können Sie mit einer einzigen Variablen eine Vielzahl an Speicherplätzen im Adressbereich der Steuerung ansprechen. Sie können auf die Adressen schreibend und lesend zugreifen, ohne für jede einzelne Adresse eine Variable zu definieren. Diese effiziente Methode ermöglicht Ihnen viele Daten zu verarbeiten.

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.797
    Danke
    144
    Erhielt 1.707 Danke für 1.239 Beiträge

    Standard

    Wenn das nur ein Antrieb ist brauchst du doch nichts zu multiplexen, oder habe ich das falsch verstanden?

    Einfach in WinCC flexible die Array-Variable symbolisch anlegen indem du diese aus dem SPS-Projekt im DB markiest. In der Variablenliste hast du dann eine Variable "Anzeige_FU_Data". In dem Bild in dem du die Werte anzeigen willst wählst du dann den entsprechenden Index ("Anzeige_FU_Data[1]"), über den Auswahldialog bekommst du die auch so angezeigt. Da muss du natürlich wissen welcher Wert an welchem Index steht.

  4. #4
    Seppel:) ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So also ich hab zwei gleiche FU mit jeweils zwei gleichen Motoren.

    @Thomas hab ich dich richtig verstanden? Ich soll einfach nur mein DB aus dem SPS Projekt zu meine Var-liste in WinCC einfügen. Wenn ja hab ich das schon gemacht. Ich kann aber kein Index auswählen in meinem EA-FeldWinCC Var.jpg

  5. #5
    Seppel:) ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ach meine Fresse , da ist ein ganz kleiner Pfeil, wo sich dann das Array öffnet und man den Index auswählen kann.

    Ok hat sich erledigt .

    Danke für die Hilfestellung

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Seppel:) Beitrag anzeigen
    So also ich hab zwei gleiche FU mit jeweils zwei gleichen Motoren.
    Dann kannst ja die Variablen direkt an die E/A-Felder legen. Ohne Index und Multiplex.

    Ich dachte du willst ein arrayOf Antriebe anlegen

  7. #7
    Seppel:) ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Keine Ahnung was du meinst .

    Aber ja ich wollte es ganz einfach so haben. Ich hab mir in WinCC nen Crashkurs gegeben, deswegen sind mir noch nicht alle Funktionen, Möglichkeiten etc. bekannt.

  8. #8
    Seppel:) ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ach vielleicht noch kurz Off-Topic Thema.

    Ist es möglich über einen Eingäng die CPU auf Stopp und Run-P zu stellen?

  9. #9
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Seppel:) Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was du meinst .
    Sozusagen ein Array 1..2 of Sinamics

  10. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Seppel:) Beitrag anzeigen
    Ach vielleicht noch kurz Off-Topic Thema.

    Ist es möglich über einen Eingäng die CPU auf Stopp und Run-P zu stellen?
    Den Stop bekommt man leicht hin, umso unbedarfter der Programmierer, umso leichter geht es

Ähnliche Themen

  1. WinCC flexible 2008 SP2 - Fokus auf E/A Feld
    Von Sprungmarke im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 07:42
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 20:33
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 16:18
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 16:55
  5. WinCC E/A Feld Zeit anzeigen/eingeben
    Von hobby im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 14:01

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •