Die Java Applets des IT-CPs funktionieren imho genauso wie der Spidercontrol. In den S7-Java-Dateien ist ein S7-Client programmiert, quasi das gleiche wie libnodave. Der Client (in dem Fall der Webbrowser) lädt sich das Applet von dem IT-CP und führt dieses auf seinem Rechner aus.
Der Java-Bytecode ist ja nicht völlig unlesbar