Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem mit Analogeingang S7-200

  1. #1
    Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich muß eine Ultraschall-Füllstandsanzeige "Endress & Hauser Prosonic FMU 860" auf den Analogeingang des EM235 einer S7-200 legen.

    Das Ausgangssignal des Messzumformers ist 4-20mA.

    Soweit kein Problem und alles auch richtig verkabelt.

    Wenn ich nun am Messumformer die Simulation des Analogausgangs aktiviere ändert sich leider der Wert des Eingangs an der SPS nicht!

    Egal ob 4 oder 20mA der Wert bleibt immer gleich.

    Hab noch einen anderen 4-20mA Sensor an der SPS und dieser funktioniert ohne Probleme.


    Da noch ein zweiter baugleicher Messumformer vorhanden ist hab auch schon diesen getestet mit dem gleichen Ergebniss.

    Was mache ich falsch?
    Zitieren Zitieren Problem mit Analogeingang S7-200  

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Ich tippe auf einen Verdrahtungsfehler:

    da:

    1. Ein anderer Sensor tut
    2. Es unwahrscheinlich ist das zwei Sensoren des gleichen Types defekt sind

    Vielleicht kannst du mit der "Simulation" nicht umgehen, bau doch den Sensor mal ein, und gucke was dann passiert!

    Grüße

    Marcel

  3. #3
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wo steht denn das AEW?

    Gruß
    Mario

  4. #4
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der Strom fließt auch?

    Wie gesagt --> der Klassiker wäre ein Verdrahtungsfehler


    MfG

  5. #5
    Latz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das AEW steht bei ca. 19300.

    Verdrahtung ist defintitiv richtig. DIP-Schalter sind auch richtig konfiguriert.

    Sensor wurde auch schon im Realbetrieb getestet und das Ergebnis ist das selbe.

    Ich glaube mittlerweile es hat etwas damit zu tun das der Stromausgang am EH Messumformer mit einem Kommunikationswiderstand von 250Ohm auch als serielle Schnittstelle genutzt werden kann.

    Das EM235 hat doch intern auch einen 250Ohm Widerstand zur Strommessung, oder?

    Kann dies zu einem Fehler führen?

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    11
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Kann auch sein, das es sich hier um eine 2Draht, oder 4Draht problem handelt!
    Was hast du für ein e Karte? ist die Karte richtig konfiguriert? ist vielleicht die Glättung eingeschalten?
    Manche Baugruppen haben an der Seite einen Würfel um 4Draht einzustellen! was ich vermute das dieser Sensor eine externe Spannungsversorgung hat und aktiv 4-20mA herrausbringt!
    Damit hatte ich auch schon Problem! Test es mal aus!

  7. #7
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal,
    also das AEW bei 19300, das ist recht viel (für 4mA), wo geht der hin wenn Du den Kanal abklemmst? Der Widerstand ist meines Wissens nach 250 Ohm. Hast Du den Modul abgeglichen?

    Gruß
    Mario

  8. #8
    Latz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @A.Mattes

    Konnte es gerade auf der Anlage nachmessen. Der Sensor gibt das Signal tatsächlich aktiv aus.

    Mußte tatsächlich auf 4-Draht umdrahten und nun klappt es! Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

    Vielen Danke an alle!

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Analogeingang
    Von Jusch im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 11:31
  2. Problem mit S7-200
    Von Benna im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 19:45
  3. Drahtbruch Analogeingang S7-200
    Von Pinguino im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 20:19
  4. S7-200 Problem mit TD-200
    Von Oeder im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 12:01
  5. Problem mit S7-200 und TD-200
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 11:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •