Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: S7 ET200S Profinet Verbindung zu HMI Panel (Beijer) einrichten!

  1. #1
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    44
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich hoffe dieses Thema gibt es noch nicht habe zumindest auf die schnelle keins gefunden.
    Und schon mal ein Dickes sry wegen meiner Rechtschreibung

    Daten:
    Ich hab eine S7 ET200S mit der CPU IM151-8 (IP:192.168.0.100)
    Und ein HMI Panel von Beijer/Lauer 10Zoll (IP: 191.168.0.177)

    Software: TIA V.11 SP2 Pro
    Erfahrung: Einsteiger, FUP noch kein AWL

    Mein Problem:
    Ich Kenn mich mit Profinet noch kein Bischen aus und mit den Anleitungen von Siemens komm ich überhaupt nicht zurecht.
    Ich will eigendlich vorerst nur das Panel mit einigen Befehlen Programmieren und die dann über das Profinet an die CPU weitergeben.
    Ich bekomm es aber absolut nicht hin einer Verbindung aufzubauen.
    Ich weis nicht was für ein Baustein ich Programmieren muss damit ich überhaupt ein zugrifsrecht auf meine CPU bekomme.

    Ich hoffe mir kann jemand einen Tip geben oder mir sagen was für ein Baustein ich benutzen muss und wie ich diesen einstell sollte?

    Danke schon mal im voraus.

    Gruss Philipp
    Zitieren Zitieren S7 ET200S Profinet Verbindung zu HMI Panel (Beijer) einrichten!  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Also eins vorweg:
    CPU seitig brauchst du höchstwahrscheinlich allerhöchstens einen DB, das dient aber mehr Strucktur denn technischen Gründen.

    Also welches Panel hast du genau, welche Software verwendest du für das Panel?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    44
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ... Das ging schnell

    Ich benuzt das T10A mit dem Programmier tool iX Developern 2.0

    Welchen DP muss ich den einsetzen?
    Ich habs schon mal mit dem TCON_Par DB probiert, aber ging nix kann aber auch daran liegen das ich was falsch einstell!?

    Das Panel brauch doch deswegen trotz dem eine freigabe von der CPU sonst könnte doch jeder teilnehmer einfach daten an die CPU senden, denk ich mal!?

    Ps. Danke für die schnelle Antwort

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PhSch105 Beitrag anzeigen
    Das Panel brauch doch deswegen trotz dem eine freigabe von der CPU sonst könnte doch jeder teilnehmer einfach daten an die CPU senden, denk ich mal!?
    Genau so ist das, es kann jeder und alles mit der CPU kommunizieren ohne vorherige Anmeldung ... unter der Voraussetzung der Verwendung von S7-Kommunikation "RFC1006".

    P.S. nicht DP sonder DB für DatenBaustein.

    Also die Kurzform:
    Panel anlegen im ixDev
    PLC anlegen mit entsprechender IP-Adresse
    irgend ein Datenobjekt mit Zugriff auf ein Merkerwort o.ä. testen

    Genauer kann ich dir das im Moment nicht sagen, da ich den iX-Dev nicht habe.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    PLC anlegen mit entsprechender IP-Adresse
    Und, warscheinlich muss man auch Rack und Slot spezifizieren.
    Rack = 0
    Slot = 2
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    44
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    OK werds morgen noch mal probieren.

    ... DB hab ich eigendlich auch gemeint!

    Auf dem ixDev liegt das problem glaub ich nicht ist relativ verständlich.
    Gibt es den RFC schon fertig generiert oder muss ich da selber was machen und was schreib ich da rein?

    (hab grad das tia nicht vor mir, werd morgen noch mal kucken)

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Nochmal klar und eindeutig:
    Außer das du der SPS eine IP-Adresse verpassen musst, was du laut Eingangspost ja scheinbar erfolgreich getan hast,
    musst du in der SPS rein gar nichts machen oder vorsehen, das RFC1006 ist ein von Siemens ab Werk fest implementiertes Protokoll.

    P.S.
    Der Treiber im ixDev heißt "Simatic" - "S7IsoTcp",
    hier stellst du dann in "Tags" - "Controller" - "Einstellungen" die IP Adresse deiner Steuerung bzw. die von Jesper genannten Rack/Slotwerte ein.
    Dann legst du unter Tags noch irgendein MW an, z.B. MW0 und lässt dieses einfach auf der Seite anzeigen,
    das muss dann funktionieren ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    44
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So hab das Problem gefunden.

    auf der ET200S war irgend was falsch eingestellt hab sie zurückgesetzt und die ip nochmal überspielt,
    danach hats auf anhib geklappt!

    Danke noch mal an alle.

    Jetzt hab ich aber noch mal kurtz ne frage.
    Wie sieht es aus wen ich jetzt ne S7 300 oder eventuel eine S7 1200 mit Profinet hab,
    und ich ca. 3 sachen abfragen will (z.b.:stop, hand, auto..)
    mit der ET200S und einer IM151-8 CPU

    brauch ich da jetzt ein DB auf beiden baugruppen oder geht das auch einfacher?

Ähnliche Themen

  1. FAQ: Verbindung zwischen einer LOGO! 0BA7 und einem HMI-Panel
    Von IBFS im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 10:44
  2. Verbindung einrichten
    Von Fabix im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 11:05
  3. Probleme mit HMI-Tools von Beijer
    Von AlexV6TDi im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 19:21
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 22:08
  5. HMI Server und Clients einrichten
    Von MacDeath im Forum HMI
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 11:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •