Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: S7-400 CPU Mac Adresse ändern

  1. #1
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    109
    Danke
    86
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich migriere ein S5 Projekt nach S7.

    Ich habe eine Frage bezüglich einer Buskommunikation.

    Die S5 hatte eine TTY Schnittstelle, mit der sie über Ethernet Kommuniziert hat. Die S7-400 soll das über die Standard Ethernet Schnittstelle an der CPU machen.
    Dabei möchte ich aber nicht allen anderen Teilnehmern die neue MAC Adresse mitteilen.

    Ich hab zu diesem Thema nur den Beitrag gefunden, dass man bei einem CP die MAC-Adresse einstellen kann. Habs auch direkt in der HW-konfig ausprobiert.

    http://cache.automation.siemens.com/...PN_C3_01_d.gif

    Ich habe jetzt aber kein CP. Kann ich auch die MAC Adresse der CPU Netzwerkkarte ändern? Wenn ja wie?
    Ich habe leider keine Möglichkeit in der HW-konfig in den CPU Eigenschaften gefunden
    Zitieren Zitieren S7-400 CPU Mac Adresse ändern  

  2. #2
    Registriert seit
    26.01.2012
    Ort
    Westoverledingen
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Folgende Baugruppen verfügen über eine werkseitig fest vergebene MAC-Adresse.

    S7-300 und S7-400 Industrial Ethernet CPs
    S7-300 und S7-400 CPUs mit integrierter PROFINET-Schnittstelle
    Netzwerkkomponenten wie SCALANCE X, SCALANCE W, SCALANCE S, PN/PN-Koppler
    Netzübergänge wie IE/PB Link, IWLAN/PB Link, IE/AS-Interface Link
    Interfacemodule der ET 200M, ET 200pro, ET 200S
    ET 200eco PN
    http://support.automation.siemens.co...ard&viewreg=WW

    Gruß

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu firefighter985 für den nützlichen Beitrag:

    win98 (06.07.2012)

  4. #3
    win98 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    109
    Danke
    86
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank.

    S7-300 und S7-400 CPUs mit integrierter PROFINET-Schnittstelle
    Bestätigt meine Befürchtung.
    Aber...

    S7-300 und S7-400 Industrial Ethernet CPs
    verwirrt mich ein wenig. Das wäre ja meine Notlösung gewesen, noch einen CP zu kaufen.
    Komischerweise kann ich in der S7 einen CP443-1 mit Ethernet eine MAC Adresse zuweisen (siehe Screenshot)

    http://s14.directupload.net/images/120705/ediffcmv.jpg

    Ist das ein Fehler auf der S7 Seite? Oder würde das praktisch mit einem CP nicht funktionieren? (kann es gerade nicht testen, weil ich halt noch keinen CP habe)

  5. #4
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Rostock an der Warnow
    Beiträge
    47
    Danke
    7
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    in die S7 Projektierung kann die !! feste !! MAC Adresse des neu "gekauften" CP eingetragen werden und nicht eine Wunsch MAC Adr.
    Die wird für jeden CP nur einmal vergeben, deshalb ist auf den CP's auch ein Aufkleber mit der internen MAC Adresse.
    Die MAC Adresse kann in der S7-Projektierung auch ausgelesen werden, wenn das PG/PC online an der SPS hängt.
    Wird der CP getauscht, ist eine neue MAC Adresse einzugeben.
    siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/MAC-Adresse

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es jede MAC Adresse nur einmal gibt.
    Allerdings bin ich hier nicht der absolute Spezialist und falls ich nicht recht habe, lasst es mich wissen.

    Gruß Kalle
    Geändert von kalle_B (05.07.2012 um 13:41 Uhr)

  6. #5
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Prinzipiell sollte jede MAC nur einmal auf der Welt vorhanden sein, da hast Du recht. Aber dann kam irgendwann Onkel S. und man konnte die Adresse projektieren. Wir vergeben unseren CP's auch die MAC nach Anlagenzugehörigkeit. Hat auch den Vorteil, daß man den CP tauschen kann, ohne die HW-Konfig anpassen zu müssen...

    Gruß Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Approx für den nützlichen Beitrag:

    kalle_B (05.07.2012),win98 (06.07.2012)

  8. #6
    win98 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    109
    Danke
    86
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Approx Beitrag anzeigen
    Prinzipiell sollte jede MAC nur einmal auf der Welt vorhanden sein, da hast Du recht. Aber dann kam irgendwann Onkel S. und man konnte die Adresse projektieren. Wir vergeben unseren CP's auch die MAC nach Anlagenzugehörigkeit. Hat auch den Vorteil, daß man den CP tauschen kann, ohne die HW-Konfig anpassen zu müssen...

    Gruß Approx
    du rettest mich

    d.h. ich kann in dem dialog vom screenshot die mac einstellen, und dann kommuniziert jeder der ursprünglich die alte CP angesprochen hat mit der neuen CP, die die MAC der alten CP hat?
    und obwohl das auf der Siemens hompage steht?

  9. #7
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Genauso ist es. S5 zu S7 per Ethernet funzt ja über das ISO-Transport Protokoll mit MAC und TSAP. Wenn die MAC des neuen CP mit der des alten übereinstimmt, dann brauchst Du die S5 nicht anzufassen (d.h. COM143 gefummel, EPROM brennen usw.)

    Gruß und gutes gelingen,
    Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Approx für den nützlichen Beitrag:

    kalle_B (06.07.2012),win98 (06.07.2012)

  11. #8
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    31
    Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    mit dem Tool aus dem Screenshot geht das aber nicht. Das dient nur dazu, die IP-Adresse zu einer gewählten Baugruppe zu definieren.
    Aber in HW-Konfig kannst du die MAC-Adresse frei einstellen und dann runter laden.

    Gruß
    Manuel

  12. #9
    win98 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    109
    Danke
    86
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Leguan75 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mit dem Tool aus dem Screenshot geht das aber nicht. Das dient nur dazu, die IP-Adresse zu einer gewählten Baugruppe zu definieren.
    Aber in HW-Konfig kannst du die MAC-Adresse frei einstellen und dann runter laden.

    Gruß
    Manuel
    beziehst du dich auf den screenshot?
    http://s14.directupload.net/images/120705/ediffcmv.jpg

    weil das ist in der HW config

  13. #10
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    31
    Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nein ich meinte den Screenshot aus dem ersten Posting.

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Leguan75 für den nützlichen Beitrag:

    win98 (09.07.2012)

Ähnliche Themen

  1. MP277 MAC Adresse
    Von barborkac im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 09:47
  2. IP-Adresse bei F-CPU ändern?
    Von dertyp83 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 10:04
  3. CP343 MAC-Adresse
    Von HighTec im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 12:51
  4. WinCC V6 IP und Mac-Adresse
    Von ottopaul im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 00:37
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 12:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •