Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bits zuweisen

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen ,

    muß derzeit hunderte verschiedene Werte vergleichen und wenn einer gleich ist,soll eine Message anliegen.Das mit den Vergleichen hat bisher ganz gut funktioniert und das mit der Meldung geht auch schon soweit.
    Würde die Auswertung aber noch gerne vereinfachen.
    Derzeit Frage ich immer ab, in welchen Step ich bin und setze dann dementsprechend meine Meldung.

    Beispiel Fehlerdiagnose:Step2,4,6,8,usw... (=> Int +2 für Pointer)


    L 2
    L step_counter
    ==I
    spbn xx
    set
    s dix 0.0
    die oben genannte Abfrage wird natürlich nur bearbeitet sobald ein negativer Vergleich vorhanden war...

    leider ist das nicht so elegant.Wäre super wenn mir jemand einen Tip geben könnte,wie man das Ganze mit weniger Aufwand machen könnte...

    LG Fabi
    Zitieren Zitieren Bits zuweisen  

  2. #2
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    58
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Fabian,

    hilft dir der Sprungverteiler SPL weiter? Für mich ist es aus diesem AWL-Schnipsel nicht ersichtlich.

    spsfreak12345

  3. #3
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    17
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Naja, vielleicht meint er, vereinfachen, dass er nicht hundert Netzwerke zum vergleichen hat.
    Dann wäre es evtl sinnvoll sich mal über pointer zu informieren.

    Ansonsten, bitte klarer ausdrücken.

  4. #4
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Code:
    //LOOP-Programmschleife über Messwerte laufen lassen
    L #AnzahlMesswerte
    
    NEXT: T Step_Counter
    ...
    Messwerte vergleichen
    ...
    SPB OUT  //raus aus Schleife, wenn gleicher Messwert gefunden
    
    L Step_Counter
    LOOP NEXT  //Schleife fortsetzen
    
    SPA ENDE
    
    //Sprungleiste mit Sprungzielen aus Schleifenzähler
    OUT: L Step_Counter  //Schleifenzähler = Sprungziel
    SPL ENDE
    SPA M001
    SPA M002
    ...
    SPA ENDE
    
    //Sprungziele zum Meldungen generieren
    M001: ... //Meldung 1 generieren
    ...
    SPA ENDE
    
    M002: ... //Meldung 2 generieren
    ...
    SPA ENDE
    ...
    
    
    ENDE: NOP 1
    1. Ansatz aus dem Gedächtnis:

    - mit LOOP eine Programmschleife aufbauen und über die Messwerte laufen lassen
    - die Schleife verlassen, wenn dein Messwert-Vergleich zutrifft
    - mit dem Schleifenzähler die Sprungleiste bearbeiten
    - den Schleifenzähler benutzt du als Sprungziel
    - wenn in der Schleife kein Vergleich zutrifft, wird zum ENDE gesprungen (die SPL wird dann nicht bearbeitet)
    kind regards
    SoftMachine

  5. #5
    Fabian ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke für Eure antworten...

    Hab die Abfragen natürlich schon mit Pointer durchgeführt...da es aber viele verschiedene Fächer sind mit jeweils hunderten darunter abgelegten Werten muss ich ja die verschiedenen Vergleiche auch noch analysieren.
    Das mit der Sprungleiste hab ich auch soweit schon umgesetzt war nur schlecht von mir erklärt.

    Nochmal ein Beispiel:
    Könnte man die Auswertung wie unten beschrieben mit einem Schiebebefehl umzusetzen:
    Beispiel :
    “2“ => Bit0
    “4“ => Bit1
    “6“ => Bit2
    “8“ => Bit3 usw…

    würde damit gerne immer ein DW auswerten wollen und die entsprechenden Bist setzen...derzeit springe ich immer je nach Pointer und vergleich in das jeweilige Sprungziel.Durch die angedachte Variante würde ich nur noch einmal abfragen müssen und demensprechend schieben...

  6. #6
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vlt. postest Du einfach mal den Code, wie Du's jetzt machst. Deine Beschreibungen sind zumindest für mich leider nicht gerade verständlich erklärend.

Ähnliche Themen

  1. In einem FB, mehrere Bits zu einem Byte zuweisen?
    Von babylon05 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 14:44
  2. Adressen in DB's zuweisen(SCL)
    Von buenne im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 16:17
  3. Einem FB ein DB zuweisen?
    Von DN8 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 21:20
  4. Ausgänge zuweisen
    Von smartie im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 08:17
  5. Bits in temporäres Byte mappen und gesetzte Bits zählen
    Von yetibrain im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 16:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •