Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: mehrere Eingänge einem DB zuweisen in einem Netzwerk per AWL?

  1. #1
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moinsen,

    Ist es, wenn ja wie möglich, wenn ich in einem FC in einem Netzwerk mehrere Eingänge einen DB zuweise per AWL.
    Arbeite bis jetzt meist nur in KOP oder FUP
    dort nehme ich z.B. UE0.0 = DB10.DBX0.0 als ein Netzwerk, der nächste U0.1 = DB10.DBX0.1 in einem anderen Netzwerk.

    Lässt sich das in AWL bißchen Platz sparender programmieren, da ich grundsätzlich alle Aus und Eingänge in DB's schiebe.

    mfg
    Zitieren Zitieren mehrere Eingänge einem DB zuweisen in einem Netzwerk per AWL?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Ørting Danmark
    Beiträge
    122
    Danke
    13
    Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    wenn es größere zusammenhängende Bereiche sind nutz den SFC 20 (BLKMOV) kannst du angeben wieviel du verschieben willst. ansonsten über eine schleifenprogrammierung in AWL. aber denke mal der SFC 20 sollte das ganz gut lösen was du suchst.

    grüße der Panther

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    oder

    Code:
    L ED 0
    T DB10.DBD0
    
    L EW 0
    T DB10.DBW0
    
    L EB 0
    T DB10.DBB0

  4. #4
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    126
    Danke
    10
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Kannst dir auch sonst die mühe machen und die eingänge einzeln ablegen und direkt so drehen wie du se brauchst
    Code:
    NW1
    
    U E0.0 //Gut-Zustand 0
    = DB10.DBX0.0
    UN E0.1 //Gut-Zustand 1
    = DB10.DBX0.1
    U E0.2
    = DB10.DX0.2
    .....
    Kannst du endlos weiter führen ...

  5. #5
    babylon05 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für eure Hinweise, das werde ich jetzt so umsetzen.

  6. #6
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Rostock an der Warnow
    Beiträge
    47
    Danke
    7
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo babylon05,

    welche Vorteile hast Du davon, alle DE und DA in Datenbausteine zu schieben. Ist da der Aufwand nicht ein bisschen zu hoch?
    Ich hatte solches auch schon mal in Merkerbereiche geschoben, fand das dann aber nicht so doll.
    Im DB macht es dann ja auch nur Sinn, wenn jedes Bit auskommentiert ist. Das kann dann auch sehr umfangreich werden.
    Welchen Umfang an DE/DA haben Deine Projekte in etwa?
    Als einzigen Vorteil sehe, dass man Eingangssignale bei der Inbetriebnahme notfalls nur an einer Stelle negieren muß.

    Gruß
    kalle B

  7. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kalle_B Beitrag anzeigen
    Als einzigen Vorteil sehe, dass man Eingangssignale bei der Inbetriebnahme notfalls nur an einer Stelle negieren muß.
    in diesem thread finden sich ausführliche und kontroverse meinungsdarstellungen zu diesem thema: http://www.sps-forum.de/showthread.p...quot-Programme
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #8
    babylon05 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo kalle_B

    das ist mein eigenes Homeprojekt, ich schiebe immer alles in einem DB um z.B. den Eingang Tür verschlossen dann einfach im OP anzeigen zu können.

  9. #9
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Dann würde ich es mit dem BlockMove machen (SFC20) und gleich das PAE rüber schieben ...

  10. #10
    babylon05 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Verpolt

    bei den Eingängen klappt es mit dem Code, habe dort z.B.
    Code:
    L ED 0
     T DB2.DBD0
    aber die Ausgänge klappen nicht
    Code:
    L AD 0 
    T DB3.DBD0
    habe Ein- und Ausgänge in 2 unterschiedliche DB's gesteckt

    Dann habe ich mal zum Testen M0.1 welcher immer eins ist mit einer Anweisung im OP1 geschrieben
    Code:
    UM0.1
    = DB3.DBX0.0
    im DB3 wird er mir mit Brille auch True angezeigt aber an der Hardware selber ist die LED am Ausgang 0.0 aus.


    mfg

Ähnliche Themen

  1. In einem FB, mehrere Bits zu einem Byte zuweisen?
    Von babylon05 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 14:44
  2. Einem Button mehrere Merker zuweisen
    Von Tommy843 im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 22:10
  3. Einem INPUT in SCL etwas zuweisen
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 09:34
  4. DB-Werte nacheinander einem FB zuweisen
    Von Herrminator im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 16:50
  5. Einem FB ein DB zuweisen?
    Von DN8 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 21:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •