Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Datenaustausch über Profibus!!!

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    222
    Danke
    54
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe zur Zeit 3Stk S7 300 mit CP342-5DP (Profibus) vernetzt. Wie lautet der Aufruf (SFC-SFB) um aus einer anderen CPU zu lesen bzw. in eíne zu schreiben. Danke für jeden Hinweis. [/b]
    Zitieren Zitieren Datenaustausch über Profibus!!!  

  2. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,

    eine Möglichkeit besteht darin, einen CP als Master und die beiden anderen als Slave zu parametrieren.
    In den CPUs mit den Slave-CPs sind dann die Bausteine FC1 und FC2 aus Simatic-Net aufzurufen. FC1 um Daten an den Master zu senden, FC2 um Daten aus dem Master zu empfangen.
    Ist der Master ebenfalls ein CP, so müssen auch dort diese Bausteine eingebunden werden. Sollte der Master eine CPU sein, so ist der Aufruf der Funktionen nicht notwendig.

    Es kommt allerdings darauf an, wieviele Bytes Du austauschen möchtest.
    Diese Variante habe ich mit 32 E/A-Bytes pro Slave im Einsatz.

    Gruß Werner

  3. #3
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Alternativ könntest Du in NetPro zwischen den Steuerungen FDL-Verbindungen projektieren.
    Die Kommunikation funktioniert dann auf Send-Receive Basis. Als Bausteine musst Du die FC5 "AG_SEND" und FC6 "AG_RECV" benutzen.

    Hier können pro Verbindung max 240 Byte Daten ausgetauscht werden!


    mfg
    Max

  4. #4
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    es existeren SFBs um über "S7-Kommunikation" Daten aus einer anderen Station lesen bzw zu einer anderern Station schreiben zu können. Heißen PUT und GET.
    Diese können in einer S7-300 allerdings nicht programmiert werden.

    Wenn es sich um eine relativ neuen CP handelt, so sind die "Dinger" nachgebildet. Sind dann als FBs in der Simatic Net Bibliothek enthalten.
    Kann im Moment leider nicht in STEP 7 nachschaun. Mein "STEP7-Rechner" macht Ärger.

    Hoffe die Info hilft trotzdem weiter

    ulkula

  5. #5
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ulkula
    Hallo,
    es existeren SFBs um über "S7-Kommunikation" Daten aus einer anderen Station lesen bzw zu einer anderern Station schreiben zu können. Heißen PUT und GET.
    Diese können in einer S7-300 allerdings nicht programmiert werden.


    ulkula
    Hier bin ich nicht ganz Deiner Meinung!

    Wird die integrierte Profibus-Schnittstelle einer S7-300 als DP-Slave betrieben, und der Master ist ebenfalls die integrierte Profibus-Schnittstelle einer S7-300 (z.B. 315-2DP), so können per S7-Basiskommunikation bis zu 32 Byte konsistent ausgetauscht werden. Pro "Zeile" in der Master/Slave-Konfiguration ist 1 Verbindung möglich!
    Diese Variante läuft bei BMW-Landshut mit einer 317-DP als Master und einer Sinumerik-PLC314-2DP als Slave, es laufen pro Richtung 2 Basiskommunikationskanäle á 32 Byte, die Buslaufzeit beträgt etwa 500 ms.

    Dieses Variante ist jedoch für diesen Problemfall nicht relevant.



    Ich empfehle eindeutig die Variante mit der FDL-Verbindung!
    - die ist einigermaßen schnell
    - der Versand/Empfang der Daten kann gezielt aus dem Anwenderprogramm gestartet/gestoppt werden.
    - werden mehr als 240 Byte Daten benötigt, so können mehrere Verbindungen projektiert werden, die wiederum jeweils 240 Byte Daten erlauben
    - sind mehr als 2 CPUs im Spiel, können diese gezielt miteinander verbunden werden - es gibt keinen Master
    - funktioniert auch z.B. mit CPU 314 und 314IFM (habe noch keine kleineren getestet - ich gehe aber davon aus dass dies auch funktioniert!)

    Wir habe diese Variante bei Volkswagen in Hannover seit 2003 Jahren in 3 Anlagen (á 3 CPUs) und in der Skiindustrie seit 2000 Jahren in 2 Anlagen (á 6 CPUs) im Einsatz.


    mfg
    Max

Ähnliche Themen

  1. Datenaustausch 841 zu S7/300 über Profibus
    Von commander99 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 18:48
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 10:28
  3. Profibus-Datenaustausch
    Von slk230-power im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 23:24
  4. Profibus: CPU315-2DP Datenaustausch von DB´s
    Von nc_michael im Forum Feldbusse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 08:05
  5. Datenaustausch über Profibus
    Von SPS_Hannes im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2006, 14:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •