Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Time umwandeln!

  1. #1
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    44
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle zusammen

    ich hab eine Einschaltverzögerung und möchte den wert für die verbleibende zeit an einem display anzeigen lassen wen ich ihn direckt abgreife und anzeigen lass bringt er mir secunden und milisecunden zusammen.
    wass muss ich machen wen ich nur die seckunden haben will?

    Bei der zeit eingabe für die einschaltverzögerung hat alles geklappt auch die umrechnung ging einwandfrei,
    nur umgekert klappts noch nicht so.

    Danke schon mal an alle die mir helfen.
    Seit echt supper hir
    Zitieren Zitieren Time umwandeln!  

  2. #2
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Code:
    L #Restzeit
    L 1000
    /D
    T #Sekunden
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nordischerjung für den nützlichen Beitrag:

    PhSch105 (19.07.2012)

  4. #3
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.737
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PhSch105 Beitrag anzeigen
    ... wen ich ihn direckt abgreife und anzeigen lass bringt er mir secunden und milisecunden zusammen.
    wass muss ich machen wen ich nur die seckunden haben will?
    Die Millisekunden wegrechnen!
    Welchen Zeitwert nimmst Du? Den dualen oder den dezimalen?
    Den dualen Wert mußt Du nur durch 1000 dividieren, wenn die Ausgabe in 1ms erfolgt.
    Der dezimale Wert ist BCD codiert, also die letzten 3x4 Stellen rausschieben oder durch eine AND-Verknüpfung löschen.

    Ich habe leider schon eine Weile nicht mehr mit einer 300er gearbeitet, deswegen hab' ich das Ausgabeformat jetzt nicht genau im Kopf. Aber ich hoffe, ich hab' das Prinzip erklären können.

    Ansonsten sollte man den Wert auch noch am HMI skalieren können.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    PhSch105 (19.07.2012)

  6. #4
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    44
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Die Millisekunden wegrechnen!
    Welchen Zeitwert nimmst Du? Den dualen oder den dezimalen?
    Den dualen Wert mußt Du nur durch 1000 dividieren, wenn die Ausgabe in 1ms erfolgt.
    Der dezimale Wert ist BCD codiert, also die letzten 3x4 Stellen rausschieben oder durch eine AND-Verknüpfung löschen.

    Ich habe leider schon eine Weile nicht mehr mit einer 300er gearbeitet, deswegen hab' ich das Ausgabeformat jetzt nicht genau im Kopf. Aber ich hoffe, ich hab' das Prinzip erklären können.

    Ansonsten sollte man den Wert auch noch am HMI skalieren können.

    Ich hab schon durch 1000 dividiert aber hat nicht geklappt.
    das heist ich hab dann den dezimalen wert!
    Kuck mir das morgen nochmal an und probier die letzten stellen rauszunehmen.

    am display kann ich nicht viel machen ist eins von beijer 10zoll nur mit grundfunktionen
    die visu ist zwar kinderleicht aber dafür kann ich da fast nix einstellen!

    Danke Hucki .. und für heute reichts

  7. #5
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.737
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PhSch105 Beitrag anzeigen
    Ich hab schon durch 1000 dividiert aber hat nicht geklappt.
    das heist ich hab dann den dezimalen wert!
    Kuck mir das morgen nochmal an und probier die letzten stellen rauszunehmen.
    ...
    Oder den dualen Ausgang vom Timer nehmen. Ist bestimmt einfacher.

  8. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    ... reden wir hier von einem TIME, wie er von einem IEC-Timer (z.B. SFB4) verwendet wird ...
    ... oder reden wir von einem S5TIME, wie er von einem S7Timer (z.B. SE) verwendet wird ?

    Gruß
    Larry

  9. #7
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    44
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nordischerjung Beitrag anzeigen
    Code:
    L #Restzeit
    L 1000
    /D
    T #Sekunden
    Also ich hab ein fehler in meiner umrechnung gefunden...
    Wen ich den Ausgang ET vom Timer (TON) so ^^ umrechne stimmt das ergebnis und es wird mir in secunden angezeigt.

    Danke an alle

  10. #8
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.737
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PhSch105 Beitrag anzeigen
    ...
    Zitat Zitat von Nordischerjung Beitrag anzeigen
    Code:
    L #Restzeit
    L 1000
    /D
    T #Sekunden
    Wen ich den Ausgang ET vom Timer (TON) so ^^ umrechne stimmt das ergebnis und es wird mir in secunden angezeigt.
    ...
    Sagte ich doch
    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Oder den dualen Ausgang vom Timer nehmen. Ist bestimmt einfacher.

  11. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.286
    Danke
    932
    Erhielt 3.320 Danke für 2.682 Beiträge

    Standard

    ich denke mal, der TE meint den SFB4 "TON" ... dieser hat aber keine Ausgänge DUAL und DEZIMAL ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    hucki (20.07.2012)

  13. #10
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.737
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aja - ist aber auch dual.

    Da stellt sich aber dann eine andere Frage: Der SFB4:TON hat doch auch nur den einen Ausgang für die Zeit. Was hat er da denn vorher genommen, wenn die Berechnung da nicht funktionierte?

Ähnliche Themen

  1. Time von Time substrahieren
    Von dentech im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 10:43
  2. Date and Time umwandeln in Time
    Von veritaz89 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 08:07
  3. Datentypen Umwandeln INT=> TIME
    Von MS7315 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 00:07
  4. Umwandler für TIME/S5-TIME
    Von Andy_Scheck im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 22:56
  5. S7 Time in int umwandeln
    Von Jürgen.F im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 16:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •