Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: SPS auf MMC sichern und wiederherstellen

  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    247
    Danke
    77
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich muss demnächst Änderungen an einer F-CPU vornehmen (IP-Adresse des angeschlossenen CPs ändern, evtl. Profibus-Slaves ändern).
    Nebenbei wird dabei auch ein Update der F-Bausteine erforderlich (Version Distributet Safety).

    CPU 317-2 DP / 6ES7 317-6FF03-0AB0 / Hardware 2/ Firmware V2.6.10

    Da es um eine etwas prisante Anlage geht und mir das Verändern des F-Systems auch noch nicht ganz geheuer ist, möchte ich eine Möglichkeit haben, den bisherigen Zustand wiederherstellen zu können.

    Kann mir jemand einen Rat geben ob das folgende so funktioniert, ob ich noch etwas Besonderes beachten muss?

    Ich würde meine Änderungen auf eine neue MMC-Card speichern und die alte als Backup aufbewaren.
    -Im Simatic-Manager -> Zielsystem -> Ram nach Rom kopieren,
    -Spannung abschalten,
    -MMC wechseln,… Projekt neu aufspielen …..

    Wenn es schief geht – altes System wiederherstellen
    -Spannung abschalten,
    -MMC wechseln,
    -Spannung einschalten,
    -Urlöschen,
    -CPU auf RUN,
    -fertig.

    Mit einer „normalen CPU“ habe ich das so probiert und scheint zu klappen. Das alte System wurde durch das Urlöschen wieder aktiviert.


    Vielen Dank im Voraus
    Zitieren Zitieren SPS auf MMC sichern und wiederherstellen  

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Die "Ram nach Rom" Option ist nur noch für alte 300er und die 400er CPUs. Bei den modernen 300ern befinden sich die Bausteine und HW-Konfig schon auf der MMC. Das einzige was du aktiv absichern musst sind die Datenbausteine bzw die Aktualwerte.

    *Moralkeule auspack* Da du an den F-Bausteinen ändeurngen vornimmst, muss eigentlich die Funktionalität der Anlage geprüft werden, sprich eine neue Sicherheitsabnahme muss erstellt werden. Wenn man von der "ganzen Sicherheitsgeschichte" keine Ahnung hat sollte man schauen ob man nicht einen Fachmann besorgen kann, der bei dem Umbau unterstützt und sicherstellen kann, dass die Anlage so wieder "sicher" ist.

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Deltal Beitrag anzeigen
    Das einzige was du aktiv absichern musst sind die Datenbausteine bzw die Aktualwerte.
    Und genau das macht man, du ahnst es sicher schon, mit Ram nach Rom.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    247
    Danke
    77
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die guten Nachrichten

    Und das F macht auch keine probleme?
    Ich weis nemlich auch noch nicht, ob das Passwort für die F-Bausteine in diesem Projakt auch für die F-Hardware gilt (habe nur eins).
    Nach dem Urlöschen ist die Karte sofort wieder aktiv? wie bei einer normalen CPU?

Ähnliche Themen

  1. Auf MMC Daten aus SPS Programm zugreifen
    Von TheStudent im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 00:22
  2. Webserver auf CPU und Größe MMC-Card
    Von andi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 20:38
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 06:56
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 15:50
  5. Programm auf MMC Card und verschicken
    Von Atlas im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 17:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •