Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Step5 Applikation nicht ladbar

  1. #1
    hermy Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    vor ca. 3 Monaten hatten unsere SPS´ler zu ersten mal o.g. Problem.
    Lt. Siemens FAQs kann dieses Problem durch eine Erhöhung der Files=300 in der Datei config.nt behoben werden, hat aber bei uns im Hause noch nie funktioniert.
    Bis dato konnte ich das Problem nur dadurch lösen, in dem ich eine neue Version von S5 aufgespielt habe. Nun bin ich aber bei der Version 7.17 SP2 angelangt und die Applikationen sind wieder nicht ladbar, und ein Upgrade auf Version 7.20 ist aus Lizenztechnischen Gründen nicht möglich. Was kann ich noch tun??
    Wieso fällt S5 immer wieder mit dieser Fehlermeldung aus?

    Fehlermeldung:

    applikation nicht ladbar
    beim Versuch...
    Bausteine zu vergleichen, Querverweisliste, Belegungsplan und Sammelauftrag.

    Sobald der User lokal angemeldet ist, funktioniert alles.

    Bei einer Domänenanmeldung, welche aber nötig ist, versagt die SW wider.

    W2K
    Benutzer ist Hauptbenutzer und darf lt. Richtlinien in die Registry schreiben.
    Selbst als Domänen-Administrator funktioniert es nicht.
    Die SW habe ich schon mehrmals deinstalliert, alle S5 Ordner gelöscht und wieder (als lokaler Admin) installiert.
    >> Ohne Erfolg

    BIN AM VERZWEIFELN

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen???
    Danke
    Zitieren Zitieren Gelöst: Step5 Applikation nicht ladbar  

  2. "Hallo Gast,

    ja die Probleme mit der alten DOS-Software werden immer größer.
    Ich habe seit geraumer Zeit auf unseren Programmier-Notebooks folgende Lösung mit Erfolg in Betrieb.
    Mittels VM-Ware habe ich mir eine Win-95 / 98 Umgebung innerhalb Win 2K bzw. XP geschaffen. In dieser Umgebung lasse ich alle DOS-Applikationen (Step5 und alte Programm die seriellen Zugriff auf Hardware benötigen) laufen.

    Das klappt hervorragend. Der Virtuelle PC ist in Sekunden gebootet bzw. aufgewacht. Keine Probleme mit der seriellen Schnittstelle.

    Markus"


  3. #2
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    273
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Die Lizenz ist bei allen V7.x Versionen gleich. Egal ob v7.1x oder V7.2x.

    Markus

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Habe aber noch nie eine Version <7.12 zum Download bei Siemens gefunden.
    Bei Siemens finde ich nur Updates und Patches bis max Ver. 7.12
    und ab Ver. 7.15 - 7.23.

    Mal ganz davon abgesehen, ob dann mein Problem gelöst wäre?

    Danke

    Gruß
    Hermy

  5. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Laut nachfolgendem Link scheint das Problem auf folgende Konfigurationen beschränkt zu sein:

    Hardware: FieldPG oder PC/Notebook der Pentium III - / Pentium 4 - Generation

    Betriebsystem: Windows NT4 oder Windows 2000

    STEP5-Version: STEP5 V7.16 oder V7.17

    Fehlermeldung "Applikation nicht ladbar" bei STEP5 V7.1

    Ich selber arbeite mit Windows 2000 Prof. und STEP 5 V7.23 und habe keine Probleme.

    Vielleicht hat ja Eure Windows 2000 Installation durch eine Installation von anderen Programmen oder durch ein Windows-Update einen Schaden bekommen. Oder vielleicht verträgt sich STEP 5 mit einem Windows-Update oder mit anderen Programmen nicht. Ich weiß ja nicht, was Ihr sonst noch für Programme auf Eurem Rechner habt. Vielleicht solltet Ihr daher ganz einfach mal Windows 2000 neu installieren.

    Ansonsten bleibt Euch wohl wahrscheinlich nur ein Update auf STEP 5 V7.23 oder Ihr müsstet auf STEP 5 V7.14 zurück gehen.

    Gruß Kai

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    Dagobert (04.05.2007)

  7. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    Danke Kai,
    mit einer Neuinstallation des Rechners habe ich ehrlich schon gerechnet. Wie du sagst, denke auch, dass das Problem durch irgendein Hotfix hervorgerufen wird (sporadische Ausfälle).

    Übrigens, mit der Version 7.12 funktioniert es auch nicht mehr. Ja, da muss ich mir wohl was einfallen lassen. Auf dem SUS-Server (Windows-Hotfixes) kann/will ich unsere SPS-Programmierer nicht heraus nehmen (über 400 PCs in unserer Firma).
    Zur Info:
    Auf dem Rechner (kein PG) läuft u.a.
    Step7 V.7.3 SP3
    SPS-Analyzer
    Pro-Tool-Lite
    Vega-SW
    und diverse andere SPS- Tools

    Bez. Kompatibilität
    Wir habe nur Siemens SPSen und Siemens SW im Einsatz (für online-Zugang)
    Sch... S5-DOS Programm, immer wieder Updates und Bugfixes, anstatt Siemens mal was neues macht.
    S5-Steuerungen werden nicht mehr hergestellt, keine neue SW....lt Siemens
    ...Sollen wir jetzt alle unsere S5-Steuerungen wegschmeißen?

    Danke nochmals
    Gruß
    Hermy

  8. #6
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    273
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo Gast,

    ja die Probleme mit der alten DOS-Software werden immer größer.
    Ich habe seit geraumer Zeit auf unseren Programmier-Notebooks folgende Lösung mit Erfolg in Betrieb.
    Mittels VM-Ware habe ich mir eine Win-95 / 98 Umgebung innerhalb Win 2K bzw. XP geschaffen. In dieser Umgebung lasse ich alle DOS-Applikationen (Step5 und alte Programm die seriellen Zugriff auf Hardware benötigen) laufen.

    Das klappt hervorragend. Der Virtuelle PC ist in Sekunden gebootet bzw. aufgewacht. Keine Probleme mit der seriellen Schnittstelle.

    Markus

  9. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Hallo Gast,

    <Werbung>
    unser ACCON-PG ist kompatibel zu STEP5, verwendet dieselben Dateien (d.h. Export bzw. Import ist nicht notwendig), läuft als DOS-Applikation auf allen, auch noch so modernen, Windows-Systemen, hat keine Probleme mit Online-Zugriff oder Lizenzdiskette etc. Einfach mal die Demoversion unter www.deltalogic.de runterladen und testen.
    </Werbung>

    Als Alternative zu Siemens (und zu uns ) gibt es in diesem Umfeld auch noch Lösungen von pi, ibh und mhj.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #8
    hermy Gast

    Standard

    Ups, war wohl die letzten Male als Gast angemeldet.
    Hallo Rainer, hallo Markus, danke für Eure Hilfe!!!

    Habe S5 zum Laufen gebracht (Fragt sich nur wie lange)

    Folgendes habe ich gemacht.. vielleicht hilfts ja jemandem

    1. Anmeldung als lokaler Administrator (Administrator!!!)
    Nicht irgendein User in der Administrator Gruppe (ist nicht daselbe!)
    2. Deinstallation von S5 7.X
    3 Die Ordner S5 und S5_Info händisch gelöscht
    4 Rechne "durchgebootet"
    5. S5 7.20 Grundinstallation installiert
    6. Update auf 7.23 nachgeschoben
    7. Rechner nochmals "durchgebootet"
    8. Anmeldung wiederum als lokaler Administrator
    8. Programm ausgetestet (online gegangen)
    9. Mich als Administrator abgemeldet und als Domänen-User angemeldet.
    ...Und siehe da, es funktioniert.

    So werde ich es in unserem Helpdesk dokumentieren.

    Übrigens: Zur Info
    Der angemeldete Benutzer ist authentifizierter Benutzer und in der Gruppe der Hauptbenutzer (war er aber auch, als es nicht funktionierte)

    Danke nochmals für Eure schnelle Hilfe!!!!!!!
    Rainer
    Das alternative Tool werde ich sofort mal ausprobieren, bzw. unsere SPSler, ich bin nur IT

    Danke
    Gruß
    Hermy

  11. #9
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Hall Hermy,

    das hört sich doch gut an. Drücken wir mal die Daumen, dass es auch so bleibt.

    Es gibt von Siemens übrigens noch ein Hotfix für STEP 5 V7.23. Damit wäre die Software dann wirklich auf dem aktuellen Stand.

    Hotfix 1 für STEP 5 V7.23

    Gruß Kai

  12. #10
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hermy
    Folgendes habe ich gemacht.. vielleicht hilfts ja jemandem

    1. Anmeldung als lokaler Administrator (Administrator!!!)
    Nicht irgendein User in der Administrator Gruppe (ist nicht daselbe!)
    2. Deinstallation von S5 7.X
    3. Die Ordner S5 und S5_Info händisch gelöscht
    4. Rechner "durchgebootet"
    5. S5 7.20 Grundinstallation installiert
    X. Rechner booten
    6. Update auf 7.23 nachgeschoben
    7. Rechner nochmals "durchgebootet"
    X. Hotfix für 7.23 installieren
    X. Rechner booten

    8. Anmeldung wiederum als lokaler Administrator
    8. Programm ausgetestet (online gegangen)
    9. Mich als Administrator abgemeldet und als Domänen-User angemeldet.
    ...Und siehe da, es funktioniert.

    So werde ich es in unserem Helpdesk dokumentieren.
    Hallo Hermy,

    ich würde den Rechner nach der Grundinstallation von STEP 5 V7.20 noch einmal booten, bevor ich das Update auf V7.23 installieren würde. Genauso dann den Rechner noch einmal booten, bevor das Hotfix für V7.23 installiert wird.

    Gruß Kai

Ähnliche Themen

  1. Zugriff auf DB von Windows Applikation
    Von Roos im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 14:38
  2. Frage zu Aufwickler Applikation
    Von maxx.one im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 08:55
  3. Step5 läuft nicht mehr! Warum?
    Von Tobbi18 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 22:46
  4. Applikation beenden
    Von Anfängerproggi im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 14:00
  5. step5 startet nicht
    Von sadkowiak im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2004, 12:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •