Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: [TIA] CP 6GK7343-1GX11-0XE0 nicht im Hardware-Katalog/Update Paket

  1. #1
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen runter


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich benutze eine 6GK7343-1GX11-0XE0 und kann diese im Hardwarekatalog des Tia-Portales nicht finden. Ein Filter ist nicht gesetzt und in dem Update-Packet mit der ID 54164095 ist diese leider auch nicht enthalten.
    Wie kann ich die CP nun nachträglich zum Hardwarekatalog hinzufügen?

    Freundliche Grüße

    Paul
    Zitieren Zitieren [TIA] CP 6GK7343-1GX11-0XE0 nicht im Hardware-Katalog/Update Paket  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PowerPaule Beitrag anzeigen
    Wie kann ich die CP nun nachträglich zum Hardwarekatalog hinzufügen?
    Garnicht.
    Dieser CP ist zu alt und wird nicht von TIA unterstützt werden. TIA unterstützt nur Baugruppen, die zum Stichtag 1.10.2007 bestellbar und noch nicht abgekündigt waren.
    Typstreichung CP343-1IT (6GK7343-1GX11-0XE0) 2006-10-26
    Die Baugruppe CP 343-1 IT (6GK7343-1GX11-0XE0), welche seit dem 15.6.2003 auf Auslauf gesetzt ist wird ab dem 1.11.2006 typgestrichen. Die Baugruppe ist danach nicht mehr als Neuteil beziehbar.
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    PowerPaule (25.07.2012)

  4. #3
    PowerPaule ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dann versuche ich die Hardwarekonfig aus einem alten Projekt zu übernehmen.

  5. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Migration eines Projektes mit dem 6GK7343-1GX11-0XE0 wird auch nicht gehen ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #5
    PowerPaule ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also bin ich gezwungen das "alte" Step7 zu nutzen?
    Kann ich mir gar nicht vorstellen, da vergraulen die doch einen nicht unbedenklichen Teil der Kunden mit hmmm

  7. #6
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Wieso vergraulen? Diejenigen die das Zeug schon haben bleiben ja. Und TIA wird man auch bald haben müssen um die neuen Baugruppen zu projektieren/programmieren. Was dann eben nicht gehen wird sind ganz neue und ganz alte Baugruppen mischen weil man eben TIA für die eine und Classic für die andere braucht.
    mfG Aventinus

  8. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PowerPaule Beitrag anzeigen
    Also bin ich gezwungen das "alte" Step7 zu nutzen?
    Kann ich mir gar nicht vorstellen, da vergraulen die doch einen nicht unbedenklichen Teil der Kunden mit hmmm
    Ich gebe dir vollkommen recht, das Siemens sich mit TIA einen gewissen Teil der Kunden vergrault,
    aber sicher nicht deswegen weil man irgendwelche Uralt-Hardware nicht nutzen kann.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    @PowerPaule
    vielleicht kannst Du Deinen 343-1GX11 gegen einen 343-1GX21 oder 343-1GX30 tauschen, weil jemand einen 343-1GX11 für eine Altanlage sucht?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Garnicht.
    Dieser CP ist zu alt und wird nicht von TIA unterstützt werden. TIA unterstützt nur Baugruppen, die zum Stichtag 1.10.2007 bestellbar und noch nicht abgekündigt waren.
    Typstreichung CP343-1IT (6GK7343-1GX11-0XE0) 2006-10-26
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Ich gebe dir vollkommen recht, das Siemens sich mit TIA einen gewissen Teil der Kunden vergrault,
    aber sicher nicht Nur deswegen weil man irgendwelche Uralt-Hardware nicht nutzen kann.
    Hallo MSB,
    ich habe dein Beitrag um ein 'Nur' ergänzt, weil 5-10 Jahre sollte man im Automatisierungsbereich eine
    Teure Hardware warten können. Für alt Step 7 Kunden ist das kein problemm, aber neue werden
    gezwungen zwei Softwarepakete zu kaufen und warte mal ab, in zwei oder drei Jahren stellen die
    sogar den Support für Step 7 konventionell ein. Dann biste echt in den Arsch gekniffen.

  11. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Helmut
    Ich gebe dir ja recht im Sinne das Automatisierungskomponenten oftmals über Jahrzehnte in Betrieb sind,
    und somit auch entsprechend lange zu warten sind, keine Frage.

    Aber kein Zurechnungsfähiger Mensch macht diese Wartung mit einer völlig anderen Software,
    wo er zuerst mal was weiß ich wie Viele Konvertierungsdurchläufe benötigt.
    P.S. Über die "Zuverlässigkeit" der Konvertierungsfunktion wurde ja hier auch schon erschöpfend und umfassend diskutiert.

    Insofern ist das Argument für mich in dem Fall keins.
    Wenn was mit Step7 erstellt wurde, dann wirds auch mit Step7 gewartet, und das wenns sein muss auch noch in 100 Jahren
    Wenn was aktuell mit TIA, mit aktueller Hardware projektiert wird, dann wird die Kiste halt die nächsten 100 Jahre mit TIA gewartet.

    Step7 prophezeihe ich jetzt einfach mal, wird so schnell nicht verschwinden, und selbst wenn, who cares?

    Ich warte auch heute noch 20 Jahre alte S5en mit der entsprechenden Step5 Software nebst COM Packeten.
    Da komme ich auch nicht auf die Idee, an eine S5 mit Step7 ranzugehen.

    Das TIA und Step7 momentan die gleiche Hardware verwenden, ist für mich insofern absoluter Zufall.

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (25.07.2012 um 17:06 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. TIA Hardware Katalog Update
    Von knubbl im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 13:29
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 08:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:59
  4. Update Hardware Katalog
    Von mzva im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 21:19
  5. Biete eine CP 343-1 Lean (6GK7343-1CX10-0XE0)
    Von soma im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 22:29

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •