Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Off-Topic : Pflichtenheft vor einer Programmierung?

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich weiß meinen Beitrag leider nicht so wirklich einzuordnen, von daher versuche ich es einfach mal hier:

    In einem aktuellen Projekt soll ich eine Siloanlage programmieren. Es gibt kein LV oder eine Ausschreibung. Es wurde lediglich mündlich grob besprochen, was die Anlage zu leisten hat.

    ==> Was mache ich nun optimalerweise. um mich abzusichern? Wie sieht z.B ein Pflichtenheft in der Praxis aus?

    Gruß
    Martin
    Zitieren Zitieren Off-Topic : Pflichtenheft vor einer Programmierung?  

  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    192
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Schriftlich festhalten was besprochen wurde.

    Sonst kommt an "Ende" ----------> War doch klar Herr xxxx war doch alles besprochen. Nein Mehrkosten können Sie dafür nicht abrechnen.
    Also schriftlich festhalten und sich eine Unterschrift holen.

    Gruß

  3. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Hinweis: Sogar das Prinzip der Erstellung eines Pflichtenheftes wurde in einer eigenen VDE-Norm verewigt.

  4. #4
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 155 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Zumindest das Abgesprochene niederschreiben und dem Auftraggeber zusenden, faxen, etc. (möglichst mit Eingangsbestätigung) - wenigstens hast Du ihn damit in Zugzwang gebracht, wenn er nicht unterschreiben will. Er hat ja die Möglichkeit des Einspruchs, und wenn er die nicht nutzt - selbst schuld.

  5. #5
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Hilfestellung.

    Wäre die Frage nach einem kleinen Beispiel (muss keine große Anlage sein) zu "sensibel"? Ich mache nur gerade mein erstes Projekt und will nicht direkt Sachen gravierend falsch machen.....wäre wirklich klasse, wenn mir da jemand helfen könnte..



    Martin.Ohlig@web.de
    Zitieren Zitieren Beispielzusendung möglich?  

  6. #6
    Registriert seit
    27.01.2004
    Ort
    Ösi-Land
    Beiträge
    305
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Läuft die Anlage oder ein Teil davon schon jetzt? Oder ist es eine komplett neue Anlage?
    Sollst du ein verbindliches Angebot stellen?

    smoe

  7. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.069
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Praktikus
    Danke für die Hilfestellung.
    Wäre die Frage nach einem kleinen Beispiel (muss keine große Anlage sein) zu "sensibel"? Ich mache nur gerade mein erstes Projekt und will nicht direkt Sachen gravierend falsch machen.....wäre wirklich klasse, wenn mir da jemand helfen könnte..
    Hallo,

    hier gibt es paar allgemeine Infos:
    http://www-user.tu-chemnitz.de/~dors...heft_inha.html

    Manche Auftraggeber drücken sich gerne um das Pflichtenheft,
    weil unvorhersehbare Änderungen dann zu Lasten des
    Auftragnehmers gehen.

    Bei großen Projekten kann das Pflichenheft durch aus
    extra angeboten und berechnet werden.

    Manche Schlauberger winken mit dem Auftrag und
    lassen einen auch das Pflichtenheft mal machen und
    rennen dann zu Mitbewerber, die dann den Preis
    drücken können, weil ja ein Teil der Arbeit schon
    gemacht ist.

    Man kann auch vereinbaren, dass ein bestimmter nicht
    kalkulierbarer Teil eines Projektes nach Aufwand
    abgerechnet wird:

    "Zusätzliche Arbeiten werden mit dem Stundensatz von xy € berechnet"

    Projekte auf Zuruf zu machen sollte man nur wenn man
    sich gut und lange kennt.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. Programmierung von einer Steuerung
    Von Cosmoffm im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 07:32
  2. Programmierung einer Abgasfilteranlage
    Von Darkjimi im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 09:34
  3. Programmierung einer S7-200 CPU 214 in FUP?
    Von Eggerd im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 12:08
  4. Pflichtenheft
    Von Adenauer im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 20:12
  5. Suche Hilfe für die programmierung einer FM 357-2
    Von sps-martin im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 08:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •