Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Was heißt das in AWL ?

  1. #1
    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein AWL Script aus dem Netz um einen Ringspeicher zu generieren und dort steht eine Anweisung

    L #Eingangswert
    T DID [#Zeiger]

    Letztendlich weiß ich schon, dass der Eingangswert unter der Adresse #Zeiger im DB abgelegt wird. Aber verstehe DID noch nicht..

    Gruß
    Zitieren Zitieren Was heißt das in AWL ?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    D: Irgendwas mit Datenbaustein
    I: Datenbaustein im Instanz-DB Register
    D: Doppelwort

    Eingangswert wird an die Adresse Zeiger im Instanzdatenbaustein transferiert.
    Instanzdatenbaustein ist jetzt entweder die jeweilige Instanz des Funktionsbausteins, oder der mit AUF DI aufgerufene DB.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    sps_sr (28.07.2012)

  4. #3
    sps_sr ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Jo das hört sich gut an -> Vielen DANK... Das habe ich in der Hilfe von Step7 nicht gefunden...

  5. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hilfe zu AWL > Index > Speicherindirekte Adressierung
    erklärt das eigentlich erschöpfend ... (wenn man weiß wonach man suchen muß )

    #Zeiger ist ein Pointer im Doppelwortformat und enthält nur eine bereichsinterne Adresse (nur den Bit-Offset)
    DID bestimmt die Bereichskennung und die Zugriffsbreite
    DI_ : in den gerade als Instanz-DB geöffneten DB schreiben (siehe DINO)
    __D : Doppelwortzugriff

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. FUP oder AWL das ist hier die Frage!
    Von Ricko im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 14:43
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 20:51
  3. Wie heißt der Bytevergleicher in Step7
    Von rerdma3s im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 09:57
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 14:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •