Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fernwartung mit UMTS-Router SCALANCE M873

  1. #1
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    341
    Danke
    21
    Erhielt 47 Danke für 42 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle zusammen,

    ich hätte da mal wieder eine Frage zum Thema Fernwartung! Ist es möglich mit dem oben genannten Router, ohne weitere Hardwarekomponenten (z.B TS IE), eine Fernwartung einer S7-300 zu realisieren?

    Hier mal ein Beispeil:
    Anlage:
    UMTS-Router SCALANCE M873
    Switch
    CPU 315 PN/DP
    HMI

    Fernwartung:
    Internetzugang (DSL)
    PG

    In den Siemens Handbüchern ist immer von einer Zentrale die Rede, aber so eine einfache Konstellation wie im Beispiel ist dort nicht beschrieben!
    Gruss der Fuss!!!

    +|----,,----:
    ------R----| Widerstand ist zwecklos!!!
    -|----''----:
    Zitieren Zitieren Fernwartung mit UMTS-Router SCALANCE M873  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fuss Beitrag anzeigen
    ...

    In den Siemens Handbüchern ist immer von einer Zentrale die Rede, aber so eine einfache Konstellation wie im Beispiel ist dort nicht beschrieben!
    Hallo,

    das kennst Du wahrscheinlich:

    http://cache.automation.siemens.com/...ANCEM873-0.pdf

    Mit Zentrale ist vielleicht der SRS – Siemens Remote Service
    (S.56) gemeint. Dein PG und der UMTS-Router müssen sich im
    großen weiten Internet ja irgendwie finden.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #3
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Der M873 kann kein VPN, das bringt die bekannten(?) Einschränkungen der Portweiterleitung mit sich. Geht allerdings ohne zusätzliche Soft-/Hardware am PG.

    -> Nur ein Gerät hinter dem M873 ist erreichbar
    -> Sicherheit, jeder kann das Gerät von extern laden

    Eine Bastellösung, nicht mehr und nicht weniger.

    Nimm lieber etwas VPN fähiges, sprich M875 oder MD741.


    Der Tunnelendpunkt am PG wäre dann entweder ein Scalance S6xx oder Softnet Security Client.

    Kommt auf den Anwendungsfall an - beim SSC ist allerdings ein geeigneter Provider APN wichtig.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pipboy für den nützlichen Beitrag:

    fuss (02.08.2012)

  5. #4
    Avatar von fuss
    fuss ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    341
    Danke
    21
    Erhielt 47 Danke für 42 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Erstmal danke für eure antworten. Was wäre denn euer Meinung nach eine vernünftige Lösung für das oben beschriebene Beispiel (muss nicht zwingend Siemens) sein.
    Gruss der Fuss!!!

    +|----,,----:
    ------R----| Widerstand ist zwecklos!!!
    -|----''----:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 00:13
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 09:27
  3. 3G-Router LevelOne WBR-6800 mit UMTS-Stick Vodafone
    Von Krumnix im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 08:45
  4. UMTS-Router für S7-Fernwartung
    Von MB Connect Line GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 10:43
  5. UMTS - Fernwartung
    Von micha732 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 12:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •