Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Störungen Auswerten

  1. #11
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Rum
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab den Gnazen FC mal online gestelllt.

    Gib langsam auf werd das nie zusammenbekommen.

    Warum belibt mir der A 15.2 und A 15.3 immer auf Hi

    (nicht erschrecken beim Programm hab jede möglichkeit ausprobiert dass es geht)
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Theorie ist, wenn jeder alles weiß und nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
    Bei uns ist Theorie und Praxis vereint:
    Nichts funktioniert und keiner weiß warum!

  2. #12
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    bei mir funktioniert das

    aber

    du setzt den a 15.2. weiter unten willst du den zurücksetzen. aber dort sehe ich, das du m15.2 zurücksetzt. das soll wohl nicht klappen.

    Code:
          U(    
          L     #prio
          L     1000
          ==I   
          )     
          U     M     23.1
          S     M     15.2 //hier hast du A 15.2
    
    
          U     M     23.0                  //Quitieren 
          FP    M     23.2
          R     M     15.0
          R     M     15.1
          R     M     15.2 //wenn oben A 15.2, dann auch hier
          R     M     15.3
    das letzte pdf hab ich mir nicht angeschaut
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #13
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Rum
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo voljker!


    Naja schaut eher aus dass er nicht zurecht kommt dass er 20 mal aufgerufen wird hintereinander.

    Versuchs grad so.

    Schreibe die Werte in eine DB

    u #in1
    s l 0.0

    danach kontrollier ich sie ob sie sich verändert haben. Geht das dass ich ein Datenbyte so kontrolliere ob sich es ändert

    l #datentmp
    l # datenbyte
    >I
    fp m23.0
    = m23.1

    (also wenn ich zum beispiel 00000000 habe (also keine Störung und sie ändert siech auf 000000001 dann geht m23.0 auf 1

    vielen dank

    ,ichael
    Theorie ist, wenn jeder alles weiß und nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
    Bei uns ist Theorie und Praxis vereint:
    Nichts funktioniert und keiner weiß warum!

  4. #14
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    eine frage.

    soll die hupe wieder angehen, wenn eine neue störung dazukommt?
    oder
    reicht es auch die hupe wieder angehen zu lassen, wenn sich was an dem störstatus geändert hat?
    oder braucht die gar nicht wieder angehen?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #15
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Rum
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    hallo habs jetzt geschaft, habs jetzt über dan datenbaustein abgeregelt, wens interessiert kann sich das programm ansehen.

    Vieln dank nochmal

    Mfg
    Michael
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Theorie ist, wenn jeder alles weiß und nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
    Bei uns ist Theorie und Praxis vereint:
    Nichts funktioniert und keiner weiß warum!

  6. #16
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    na also. geht doch.

    das einlesen der #in kannst du kürzer machen wenn es sich immer um ganze bytes,wörter oder doppelwörter handelt

    Code:
          L     #in                         //var_in typ:byte 
          UN    #neg                        //var_in typ:bool
          SPB   pos
          INVI                              //bitmuster invertieren
    pos:  T     #in_temp                    //var_temp typ:byte; bits erreichbar über L0.0-L0.7, wenn dies die ertste tempvar ist
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #17
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Rum
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    naja bin darufgekommen dass es nichts bringt einfach den fehler zu suchen. Oft ist besser wenn man neu und mit einem anderen konzept anfängt

    Vielen Dank nochmal allen

    Mfg
    Schönes Wochenende

    Michael
    Theorie ist, wenn jeder alles weiß und nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
    Bei uns ist Theorie und Praxis vereint:
    Nichts funktioniert und keiner weiß warum!

Ähnliche Themen

  1. störungen, meldungen...abspeichern
    Von roman79 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 21:23
  2. Profibus Störungen
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 07:49
  3. Betriebsstundenwechsel und Störungen
    Von Jelly im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 14:32
  4. Störungen im MPI Netz
    Von costa im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 14:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •