Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: redundanz mit einer IM153-2

  1. #1
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    26
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich mochte eine Redundanz mit einer IM153-2 aufbauen.
    Meine CPUs sind vom Typ 314C-2 DP.
    Ich habe schon beide CPUs in der HW-Konfig angelegt.
    Dann 2 Profibusverbindungen erzeugt.
    lege ich nun den IM153-2 an (in beiden CPUs)

    und gehe über Bearbeiten -> redundant einfügen kommt folgende Fehlermelgung
    Das Objekt IM153-2 konnte nicht eingefügt werden.

    Was muss ich beachten beim anlegen einer Redundanz?
    Das Feld redundant einfügen kann nur betätigt werden, wenn ich in einer CPU zwei IM153-2 angelegt habe wieso?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren redundanz mit einer IM153-2  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    ich denke deine Lösung funktioniert nur mit einer H-CPU
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Doch, es gibt Software Redundanz für S7-300/400:
    http://support.automation.siemens.co...iew/de/1137637

    (habe selber keine Erfahrung damit).
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Doch, es gibt Software Redundanz für S7-300/400:
    http://support.automation.siemens.co...iew/de/1137637

    (habe selber keine Erfahrung damit).
    Danke, wusste noch nicht dass die auch redundante Peripherie beherrscht.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  5. #5
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    135
    Danke
    8
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Moin,

    Du musst nur darauf achten das die Hardware bei beiden CPUs vollkommen identisch ist. Du legst am besten erst eine CPU an mit der ganzen dezentralen Peripherie und kopierst diese dann in den anderen DP-Strang. In der Hardwareconfig wird das ganze nicht so wirklich als redundant angesehen, eher wie uwei getrennte CPUs (daher ja die Softwareredundanz )

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ich nehme mein Hinweis auf den Software-Redundanz zurück.
    Meines wissens gibt dies nur CPU-Redundanz, kein Peripherie-Redundanz.
    Peripherie-Redundanz fordert ein S7-400 H CPU.
    Jesper M. Pedersen

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Ich nehme mein Hinweis auf den Software-Redundanz zurück.
    Meines wissens gibt dies nur CPU-Redundanz, kein Peripherie-Redundanz.
    Peripherie-Redundanz fordert ein S7-400 H CPU.
    Du musst nichts zurück nehmen, laut Bildchen in dem von dir verlinkten Handbuch, wäre die vom TE gewünschte Verschaltung schon möglich (siehe Kapitel 7.3).

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Aber in Bild von langenjes gibt es dobbelte DP netze und auch primäre und sekundäre IM anschaltungen. Das gibt es nicht bei Software-Redundanz.
    Bin aber nicht den Experte auf diesen Thema.
    Jesper M. Pedersen

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Aber in Bild von langenjes gibt es dobbelte DP netze und auch primäre und sekundäre IM anschaltungen. Das gibt es nicht bei Software-Redundanz.
    Bin aber nicht den Experte auf diesen Thema.
    Nochmal, genau das ist in dem Handbuch dargestellt.
    Pro CPU wird eine IM153-2 konfiguriert, diese dann redundant bei der "anderen" CPU eingefügt, und praktisch dann 2 IM153-2 verbaut.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #10
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Laut den Handbuch scheint es das man ein IM153-2 mit 2-DP Schnittstellen konfigurieren muss, anstatt zwei IM153-2 wie im langenjens Bild. Siehe auch den Bild auf Seite 75.
    Auf den Bild auf Seite 79 gibt es ein IM153-3 anstatt IM153-2, aber das ist ein Fehler, oder .. ?
    Nach ein bischen suchen auf den www, scheint es aber das man 2-mal IM153-2 braucht. Warum steht es dann nicht klar in deutlich in Handbuch ?
    Wirklich verwirrend.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Ethercat Master-Redundanz mit Hot Stand-by
    Von wackel_peter im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 17:28
  2. Redundanz mit 315-2DP/PN
    Von DaTommy im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 09:20
  3. Et200M mit IM153-4 PN IO
    Von Erisch im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 22:57
  4. InTouch V9.5 Problem mit Redundanz
    Von rowogh im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 12:02
  5. Erfahrungen mit Software-Redundanz
    Von michi_v im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 23:04

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •