Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: SPS Neuling überfordert mit Drehzahlsteuerung

  1. #1
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin Student und muss für meine Bachelorarbeit Versuche durchführen.
    Hierzu möchte ich ein Fließbandsystem nutzen, das durch eine SPS gesteuert wird.

    Leider ist dieses ganze Fließbandsystem aus dem Jahre 2000, stand Jahre lange ungenutzt rum und die urspründliche Software sowie den Betrieb, der das System gebaut hat, gibt es nicht mehr.

    Ich möchte aus diesem System, was aus diversen Sensoren, Schrittmotoren, Motoren usw. besteht nur einen Teil wieder zum laufen bringen.
    Das habe ich auch, auf Grund von ein wenig Dokumentation, die noch vorhanden ist, teilweise geschafft.

    Ich habe null Ahnung von SPS, aber habe es schon geschafft, die bestehende Anlage korrekt in Step 7 zu konfigurieren sowie ein Programm zu schreiben, was mir alle vier Motoren ansteuert, die ich brauche.
    Und nun kommt das eigentlich Problem. Bei mindestens einem Motor war früher eine Drehzahlregelung über die SPS realisiert, aber ich weiß nicht wie und womit und wie ich diese wieder zum laufen bringe!
    Mir würde es reichen irgendwo in der SPS einen Festwert für die Drehzahl zu vergeben.
    Im Moment ist es so, dass ich den kritischen Motor durch die SPS einschalten kann, aber er brummt nur, da die Drehzahlregelung wohl auf Null steht.


    Es handelt sich um eine Simatic S7-300 SPS, bei der folgende Module verbaut sind: S7-300, OP7, CP 341, FM 353, SM 331, SM 332, SM 321 2x sowie SM 322.

    Die Motoren werden alle von einer SM 322 geschaltet und wenn ich die Motoren hier einschalte, leuchten ebenfalls Lämpchen in dem Modul 321.


    Hat jemand eine Idee, wie das alles zusammenhängen könnte und was ich tun kann?



    Vielen Dank für die Hilfe!
    Zitieren Zitieren SPS Neuling überfordert mit Drehzahlsteuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    Naja in deinem Fall gibt es zwei potenzielle Ansteuerungssysteme, die FM353 als Schrittgeber oder die SM332 als analoge Ausgabe zur Ansteuerung.

    Du mußt als erstes Herausfinden ob der Motor analog gesteuert wird (SM332) oder ein Schrittmotoren-Managment hat (FM353), letzteres halte ich aber für Unwahrscheinlich

    Für den Fall der analogen Baugruppe mußt nur noch herausfinden an welchem AB/AW der Motor hängt und diesen dann mit einem entsprechenden Wert belegen
    Kompetenz ist mehr als nur (Halb-)Wissen

    --

    Tools und Software unter http://vs208210.vserver.de/dlf

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    die fm353 ist eine karte um einen schrittmotor anzusteuern.
    da musst du dich schon einlesen um den ans laufen zu bekommen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    Brixus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich habe ja schon geschrieben, dass die Motoren über die SM 332 ein- und ausgeschaltet werden.
    Nur diese Karte kann ja nur 0 oder 1 und keine Drehzahlregelung oder doch?

    Ich kriege den Motor ja damit eingeschaltet, aber die Drehzahlregelung muss irgendwie anders funktionieren
    Kann es mit der SM 321 zu tun haben? Weil eben dort beim Anschalten der SM 332 dort auch Lampen angehen.

    Die Schrittmotorkarte war mal für einen Roboterhubtisch, der nicht mehr genutzt werden soll.

    Danke!
    Geändert von Brixus (24.08.2012 um 16:43 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    die sm 332 ist eine analoge ausgabebaugruppe, hier sind werte von 0-32767 (AW) gültig bzw, 0.16383 (bei AB)
    die verwechselst das gerade
    Die SM321 ist eine digitaleingabebaugruppe
    Kompetenz ist mehr als nur (Halb-)Wissen

    --

    Tools und Software unter http://vs208210.vserver.de/dlf

  6. #6
    Brixus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok, prima
    Ich bin nun ein bisschen schlauer!
    Die entsprechenden Motoren scheinen über Sensoren für den Betriebszustand zu verfügen und die werden dann bei der SM 321 angeschlossen sein.
    Ich komme mit diesen ganzen Nummern echt durcheinander

    Dann kann ja für die Drehzahlregelung nur die 332 überhaupt in Frage kommen!

    Wie setze ich einen Befehl in Step 7 für 100 % Ausabe eines Ausgangs der 332?


    Vielen Dank!

  7. #7
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    Dazu mußt du erstmal in der Hardware-Konfiguration prüfen welcher Ausgang der 332 für den Motor zuständig ist, und dann das entsprechen PAW mit 32767 beschreiben (32767 entpsricht 100%, der rest ist ein dreisatz)
    Kompetenz ist mehr als nur (Halb-)Wissen

    --

    Tools und Software unter http://vs208210.vserver.de/dlf

  8. #8
    Brixus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank!

    Ich kann leider noch kein AWL...
    Wie könnte das konkret aussehen?

    Es gibt zwei mögliche Adressen.
    304 und 307

  9. #9
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    Dafür braucht man nicht zwingend awl, ein move-baustein im fup sollte ausreichen, aber das PAW mußt du in der hw-konfig schon herausfinden

    EDIT
    Das PAW304 ist möglich, das PAW307 ist unüblich
    Kompetenz ist mehr als nur (Halb-)Wissen

    --

    Tools und Software unter http://vs208210.vserver.de/dlf

  10. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Brixus Beitrag anzeigen

    Es gibt zwei mögliche Adressen.
    304 und 307
    307 glaube ich nicht.
    Für einen angehenden Ingenieur ist deine Vorgehensweise schlicht und einfach falsch.
    Man sollte nicht immer fragen, wenn man selbst erarbeiten soll.
    Man sollte zunächst die Theorie kennen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Hilfe SPS-Neuling Achsportal mit Siemens S7-300 steuern
    Von Matthias-1 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 21:14
  2. Hile-SPS-Neuling
    Von Matthias-1 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 11:19
  3. Drehzahlsteuerung mit einem Proportionalventil
    Von Lucky2409 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 22:22
  4. Hilfe für SPS Neuling
    Von mustermann im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 22:04
  5. Drehzahlsteuerung mittels SPS
    Von qwertz im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 22:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •