Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

Thema: Projektierung SPS @ Home

  1. #21
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.539
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Hannibal16 Beitrag anzeigen
    Ja du irrst dich gewaltig
    Also Zentral-Installation auf SPS ist günstiger als SPS. Aber S7 ist trotzdem eine schlechte Wahl, denn sobald Extrawünsche kommen, wird Siemens heftig teuer unf unflexibel.
    Aber es steht jedem frei seine Erfahrungen selbst zu machen

    Gruß
    Dieter

  2. #22
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich setze auch eine S7 300 als Haussteuerung ein, mit einigen ET 200 entsprechend vernetzt steuere ich damit Licht Rolläden, Steckdosen und die Heizung.

  3. #23
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was macht man eigentlich, wenn die Steuerung mal ausfällt?

  4. #24
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    na reparieren eben.
    und in der zwischenzeit auf hand-ebene umschalten.

    hab bei mir die unkomfortable heizungssteuerung auch auf s7 umgestellt.
    dazu eine handfunktion installiert und mit einer detailierten anleitung versehen. damit kann auch meine frau das umstellen.
    in den vergangenen 12 jahren (war erst ne s5, später dann s7) wurde es nur 1x benötigt, aber gerade da war ich auf ner inbetriebnahme
    weg. dank der anleitung war es aber kein problem die heizung in der zeit mal auf hand zu fahren.
    ursache war übrigens überspannung, es war da noch mehr defekt (fernseher...=>der musste dann als erstes repariert werden!!!).

  5. #25
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    91
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tnt369 Beitrag anzeigen
    es war da noch mehr defekt (fernseher...=>der musste dann als erstes repariert werden!!!).
    lol, das wichtigste halt zuerst

  6. #26
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    83
    Danke
    16
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hey Hannibal,
    ich hege auch ähnliche Plane fürs nächste Jahr, auch wenn diese noch nicht konkret sind.
    Verdiene mit S7 meine Brötchen. Programm-und anbindungstechnisch lässt sich zwar mit Siemens
    sehr viel machen, allerdings braucht die Hardware viel Platz, verlegetechnisch sparst du nichts
    und günstig ist das Ganze auch nicht.
    Die KNX-Mafia kommt nicht in Betracht, das ist ja unverschämt was die für Ihre Komponenten verlangen.

    Ich werde wohl Richtung Homematic, weil sehr flexibel, frei programmierbar, sicher(aes12, bezahlbar und eine Riesenauswahl
    an Komponenten. Der Schwerpunkt liegt klar auf Funktechnik (e.g. Fenstergriffe mit Neigesensoren, etc..).
    Allerdings gibt es auch genügend rs485/hardwire-Aktor/Sensor-Module.
    Suche einfach mal auf amazon nach homematic...

  7. #27
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    91
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von logo78 Beitrag anzeigen
    Hey Hannibal,
    ich hege auch ähnliche Plane fürs nächste Jahr, auch wenn diese noch nicht konkret sind.
    Verdiene mit S7 meine Brötchen. Programm-und anbindungstechnisch lässt sich zwar mit Siemens
    sehr viel machen, allerdings braucht die Hardware viel Platz, verlegetechnisch sparst du nichts
    und günstig ist das Ganze auch nicht.
    Die KNX-Mafia kommt nicht in Betracht, das ist ja unverschämt was die für Ihre Komponenten verlangen.

    Ich werde wohl Richtung Homematic, weil sehr flexibel, frei programmierbar, sicher(aes12, bezahlbar und eine Riesenauswahl
    an Komponenten. Der Schwerpunkt liegt klar auf Funktechnik (e.g. Fenstergriffe mit Neigesensoren, etc..).
    Allerdings gibt es auch genügend rs485/hardwire-Aktor/Sensor-Module.
    Suche einfach mal auf amazon nach homematic...
    Ja vielleicht nicht schlecht, möchte aber mitn Ipad mein Haus steuern bzw. auch mit einem Touchpanel am Hauseingang.
    Mit so Fernbedinungen...weiß nicht, nicht so meins.
    Werd mit S7 1200 mit normale Taster und Stromstoßrelais fahren.
    Auf den ersten Blick sieht man ja dann nicht dass eine sps dahintersteckt.

  8. #28
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    83
    Danke
    16
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Die Homematic CU ermöglicht die Steuerung über Web/WWW/Iphone etc...
    Grundsätzlich sind die 1200'er zwar hervorragend dafür geeignet, allerdings finde ich die Idee
    nicht prickelnd, ganze Kabelbündel über Verteilerschränke\Stromstoßschalter
    zu verlegen, um mal da oder dort ne Steckdose/Lampe ein-bzw. auszuschalten.

    Das Homematic_Forum habe ich gerade so eben als für nutzvoll befunden und mich so gleich mal dort registriert.
    Werde mich mal etwas schlau lesen; immer gut, den Horizont zu erweitern, insbesondere wenn die ELV dahintersteckt
    Geändert von logo78 (05.09.2012 um 13:03 Uhr)

  9. #29
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    60
    Danke
    11
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    naja die kostenfrage ist natürlich schon sehr wichtig ,-aber du wirst schnell bemerken das das ein problem ist wo du immer wider nachgeben musst .... denn du machst was ,was mehr hochwertige Bauteile kostet , mehr Aufwand und mehr Kabel (und das ist auch nicht so billig auf die Masse gesehen).

    Wenn du dir das zutraust sollest du ranklotzen , es gibst nichts schlimmeres als im halbfertigen haus zu wohnen nur weil man sich überschätz hat. Es gibst aber auch die möglichkeit das Mit EIB zu machen , - auch nicht billig.

    Wenn du mal so weit bist mit dem durchplanen und brauchst Material für die Elektroinstallation - schick mir einen PM kann dir da was zusammen stellen

  10. #30
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    91
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Manuel137 Beitrag anzeigen
    naja die kostenfrage ist natürlich schon sehr wichtig ,-aber du wirst schnell bemerken das das ein problem ist wo du immer wider nachgeben musst .... denn du machst was ,was mehr hochwertige Bauteile kostet , mehr Aufwand und mehr Kabel (und das ist auch nicht so billig auf die Masse gesehen).

    Wenn du dir das zutraust sollest du ranklotzen , es gibst nichts schlimmeres als im halbfertigen haus zu wohnen nur weil man sich überschätz hat. Es gibst aber auch die möglichkeit das Mit EIB zu machen , - auch nicht billig.

    Wenn du mal so weit bist mit dem durchplanen und brauchst Material für die Elektroinstallation - schick mir einen PM kann dir da was zusammen stellen
    Ok danke dir , arbeitest du bei einem Elektrogoßhandel?

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Projektierung einer VIPA-SPS
    Von Headman im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 04:41
  2. WinXP HOME?
    Von Markus im Forum FAQ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 14:44
  3. Audio im Home - Bereich
    Von Andy258 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 21:06
  4. Home-PC an Profibus?
    Von Diesla im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 14:12
  5. S7 5.4 auf XP Home...
    Von AndreK im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 23:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •