Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TD: Impulsausgänge PWM

  1. #1
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Community

    ich habe mal eine Frage bezüglich Technischer Daten. Ich habe mir seit neuestem eine S7-1200 rangeschafft.
    CPU 1214C AC/DC/Relais
    Step 7 Basic V11.0

    So, das Projekt besteht daraus das die SPS über einen Analogausgang (in meinem Fall 0 - 10V) einen FU steuert und der widerum einen 200kW Motor. Dies habe Ich größten teils auch realisiert über einen
    PID-Regler. (Die Zeiteinstellungen muss ich Mir allerdings nochmal vornehmen)

    Da der FU aber auch über Frequenz gesteuert werden kann, habe ich Mir auch mal den Impulsgenerator der SPS angeschaut.
    Im Technischen Daten Blatt steht jetzt drin, das es nicht empfohlen wird den Frequenz Impulsgenerator bei dieser CPU Art zu verwenden. (Höchstens man Installiert ein digitales SB)
    Das heist für mich, dass meine CPU im jetzigen Zustand gar nicht in der Lage ist eine PWM Anwendung auszuführen.
    Höchstens ich schaff Mir noch zusätzlich so ein Signalboard an.

    Meine Eigentliche Frage:
    Was Ich jetzt nicht ganz verstehe warum ist die Anwendung "PWM" aber im TIA Portal bereits freigegeben auch wenn man das genannte SB nicht hat?
    Wenn bereits Siemens schon vorgibt das die Relais für hohe Frequenzen nicht ausgelegt sind, ist das doch eine explizite Gefahren Quelle das man die Relais
    mit dieser Anwendung verwendet und diese somit wahrscheinlich auch zerstört.

    mfg
    Rudi
    Zitieren Zitieren TD: Impulsausgänge PWM  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Reamon Beitrag anzeigen
    Meine Eigentliche Frage:
    Was Ich jetzt nicht ganz verstehe warum ist die Anwendung "PWM" aber im TIA Portal bereits freigegeben auch wenn man das genannte SB nicht hat?
    Wenn bereits Siemens schon vorgibt das die Relais für hohe Frequenzen nicht ausgelegt sind, ist das doch eine explizite Gefahren Quelle das man die Relais
    mit dieser Anwendung verwendet und diese somit wahrscheinlich auch zerstört.
    Das wiederum ist doch dein Problem als Konstrukteur "Schaltplanmaler".
    Im Grunde genommen ist das Grundwissen, und schlussendlich kannst du die Relais als mechanisches Bauteil immer durch Schalthäufigkeit schrotten,
    auch ganz ohne "PWM" Funktionalität.

    Wobei es dir ja frei Stünde, die PWM-Ausgänge entsprechend "langsam" zu parametrieren, PWM ist ja nicht immer 500Hz aufwärts.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    so mal als Gedankengang, einen FU über Spannung oder halt eine Kommunikation (Profibus, wasweißich), das ist gängiger Standard. Es gibt für mich keinen Grund eine andere Art der Anbindung, erst recht nicht wenn solche Dinge (die interessanterweise aufgrund solcher Posts offensichtlich notwendig sind) im Handbuch stehen.
    Mit anderen Worten, ich verstehe den Sinn dieser Frage nicht.

    Gruß
    Mario

  4. #4
    Reamon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Das wiederum ist doch dein Problem als Konstrukteur "Schaltplanmaler".
    Natürlich haben Sie mit Ihrer Aussage recht. leider (Theorie/Praxis)

    Aber was Ich eigentlich meinte. (Und das macht mich auch ein wenig Stutzig)
    Wie wir alle wissen ist der Aufbau vom TIA-Portal so gestaltet das man sich die Hardwarekonfigs zusammenstellen kann. Mit CPU, SB, Signal Module, etc...
    Wenn jetzt die maximale Schaltfrequenz der Relais an der CPU gerade mal bei 1Hz liegt. (laut TD)
    Man aber die (Impuls)ausgänge mit der PWM-Modulation versehen kann auch wenn man kein SB hat, UND man eine höhere Frequenz als 1 hat. (Was leicht passieren kann)
    Kann das die Lebensdauer der der Ausgänge schnell beenden.

    Und um einen Impuls von 1Hz zu erstellen braucht man keine PWM Anwendung, das kann man auch mit einer Zählerfunktion lösen.
    (allerdings habe ich in meiner Berufszeit noch nie mit so einer niedrigen Frequenz gearbeitet)

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Im Grunde genommen ist das Grundwissen, und schlussendlich kannst du die Relais als mechanisches Bauteil immer durch Schalthäufigkeit schrotten,
    auch ganz ohne "PWM" Funktionalität.
    Das ein mechanisches Bauteil durch Schalthäufigkeit Defekt gehen kann, ist Mir auch bekannt. Aber mit welcher Frequenz die Relais arbeiten, dazu ist ein Technisches Datenblatt da.

    Wenn man schon ein SB braucht um höher Frequenzen als wie 1Hz auszugeben. Dann sollte das auch in der HardwareKonfig. so dargestellt sein.

    @mariob : der Sinn meiner Frage ist, warum kann ich meine Ausgänge mit einer x-beliebigen Frequenz versehen wenn die nur für 1Hz ausgelegt sind.
    Solange man kein SB hat funktionieren diese Impulsausgänge nur von 0Hz bis 1Hz, und sind daher meines Erachtens für die PWM Anwendung nicht geeignet. (Vorraussetzung keine SB ist dran)

    Ich hoff ich konnte mein Anliegen einiger maßen verständlich erklären.

    mfg
    Rudi

Ähnliche Themen

  1. PWM für S7
    Von TMaroni im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 23:04
  2. PWM Steller
    Von magus111 im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 09:44
  3. PWM in SCL
    Von waldschrat im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 13:03
  4. Lüfterregelung mit PWM
    Von slk230-power im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 15:46
  5. 0-10 V <-> PWM Modulator
    Von AndyPed im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2004, 11:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •