Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Wieder mal TIA

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.059
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.287 Danke für 2.167 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Im Serienmaschinenbau macht das Arbeiten mit Quellen sehr wohl Sinn, ein großer Lieferant mit einer
    eigenen Steuerung hat für seine eigne SPS nur mit Quellen gearbeitet. Die Maschine wurde in einzelne
    Funktionseinheiten zerlegt. Für jede Funktionseinheit wurde dann eine Quelle geschrieben, die den Vollausbau
    der Maschine berücksichtigt, dann hatten die ein eignes Programm der aus einer Tabelle die Quellen zusammen
    gelinkt hat, das so ein Sinnvolles SPS-Programm endstanden ist.

    Biblotheks Funktion in großen Unternehmen sind besser mit Quellen zu Handhaben, es wird eine Funktion ausgearbeitet
    und die Quelle wird auf den Firmenserver gespeichert. Wie möchtest du jetzt bei TIA einen anderen USER zb. einen
    Regelbaustein zur verfügung stellen, das geht doch nur indem du ihn das ganze Projekt oder eine TIA Biblothek schickst.

  2. #12
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.758
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Wir haben auch unsere Fördertechnik programme mit einem Selbst geschrieben .NET Programm erzeugt. Da hat man die Fördertechnik Plätze einerichtet, die Antriebe und die Bewegungen, und dann wurde dazu das Programm als AWL Quellen exportiert... Da hat man dann schon mal ein Ordendliches grundgerüst und muss sich nur noch um spezialsachen kümmern...

    Gibts denin TIA keine Möglichkeit im Moment daten von extern in das System zu bringen? Ich hab mich ja auch schon mal mit dem dateiformat beschäftigt, aber das scheint alles verschlüsselt zu sein... Habs zwar mal geschaft mit dem Converter Tool was da dabei ist das file unverschlüsselt abzulegen, aber das ging auch nur nach rumpfuschen mit reflector in den orginal assemblys, und das will Ich natürlich nicht als Lösung...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  3. #13
    Avatar von Aventinus
    Aventinus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Externe Quellen kann man schon importieren, aber Bausteine wieder als Quellen exportieren geht eben nicht.
    mfG Aventinus

  4. #14
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.059
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.287 Danke für 2.167 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Aventinus Beitrag anzeigen
    Externe Quellen kann man schon importieren, aber Bausteine wieder als Quellen exportieren geht eben nicht.
    Selbst wenn nur das exportieren nicht geht, ist TIA ein wesentliches Werkzeug genommen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Aventinus (06.09.2012)

  6. #15
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    Oh man leute... natürlich geht exportieren von Quellen, rechte Maustaste als text kopieren, dann ein *.AWL file erstellen und reinkopieren. Ist nicht schön aber damit gehts. Es wird sicher in der neuen Version deutlich komfortablere Funktionen geben. Quellen wieder importieren: Da gibt es einen Ordner externe Quellen, *.AWL importieren und übersetzen...Schaut euch halt erstmal das tool an, aber erstmal schimpfen ist natürlich viel einfacher.Ich finds halt super das hier immer leute was dazu sagen die scheinbar noch nix damit produktiv gemacht haben. Und Funktional fehlt nicht mehr soviel, die meisten wünsche der letzten Monate drinnen (z.b. AG Abzug), das einzige wo hier immer zurückgefallen wird ist die Farbgestaltung und die Shortcuts, und wenn das alles ist... Klar ist das tool nicht perfekt aber wenn man man ein projekt mit der 1200er macht sieht man recht schnell wie es werden soll und das gefällt mir. Für mich ist die Integration der 300er / 400er nur eine Möglichkeit zum Anbinden von altanlagen, ich bin mir sicher da kommt bald eine neue Linie im Stile der 1200 und darauf freue ich mich aktuell schon...

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu daschris für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (06.09.2012),wolder (06.09.2012)

  8. #16
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Danke....... daschris.....

  9. #17
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Biblotheks Funktion in großen Unternehmen sind besser mit Quellen zu Handhaben, es wird eine Funktion ausgearbeitet
    und die Quelle wird auf den Firmenserver gespeichert. Wie möchtest du jetzt bei TIA einen anderen USER zb. einen
    Regelbaustein zur verfügung stellen, das geht doch nur indem du ihn das ganze Projekt oder eine TIA Biblothek schickst.
    Oder man legt die TIA-Bibliothek auf dem Server ab, so dass jeder darauf zugreifen kann.
    Dann hättest du das genauso wie mit deinen Quellen auch.

    Natürlich muss man sich erstmal an die neuen Funktionen gewöhnen, aber so schlecht ist das gar nicht.

    Mit den Bibliotheksfunktionen kann man ne ganze Menge machen.
    Fertige Bausteine, FB, FC, OB ganze HMI-Geräte oder nur einzelne Seiten ablegen und immer wieder herausholen.

    Ich finds gut.

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  10. #18
    Avatar von Aventinus
    Aventinus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von daschris Beitrag anzeigen
    Ich finds halt super das hier immer leute was dazu sagen die scheinbar noch nix damit produktiv gemacht haben.
    Klar, ich hab noch nix produktiv gemacht. Momentan versuch ich mich mit der Entwicklungsumgebung anzufreunden, aber so leicht macht Siemens mir das nicht. Ich bin jetzt auch schon über 10 Jahre in dem Geschäft und hab schon so manches gesehen. Da wird mir laufend von der Usability des Portals erzählt. Aber intuitiv finde ich da so gut wie nix. Ich hab ja bis jetzt noch nicht mal gefunden wo ich die Typüberprüfung - oder wie die das auch immer nenen mögen - ausschalten kann; mir gehts nämlich auf die Nerven, wenn ich im FB einen Out-Parameter nochmal mit UND abfrage und das Ding dann rot dargestellt wird. Klar, das ist nur eine Warnung, aber eigentlich möchte ich eine SW abgeben, die beim Übersetzen keine Fehler und auch keine Warnungen ausgibt. Ich hab auch nicht verstanden wovor Siemens mich in diesem Fall warnen will.
    Meine Liste, von Dingen die ich nicht bedienen kann - oder vielleicht funktioniert das eine oder andere auch nicht -wird immer länger. Ich frage mich teilweise ob Siemens das Protal nur entwickelt hat damit die Leute beschäftigt sind oder hat sich da auch jemand mal hingestetzt und zusammengeschrieben was vom Step7 übernommen werden sollte (weil es sich bewährt hat) was neu dazu kommt (weil ich auch gute Ansätze entdeckt hab) und wie man das Ganze dann sinnvoll unter einen Hut bringt. Teilweise sieht das aus wie wenn man das Rad einfach mal neu erfinden wollte (z.B. die Shortcuts). Warum wohl baut kein Automobilist mal die Kupplung dahin wo die letzten 100 Jahre das Gaspedal war?
    mfG Aventinus

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Aventinus für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (06.09.2012)

  12. #19
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ich kann das alles ja verstehen und finde TIA noch lange nicht perfekt.

    Allerdins sollte man sich einfach mal einarbeiten.
    Nicht alles ist schlecht und man gewöhnt sich auch an Änderungen, wenn man länger damit arbeitet.

    Bei den Anfängen von S7 haben viele gemeckert, ich kenns nur von Erzählungen, dass sie nix mehr wiederfinden, weil es zu viele Möglichkeiten gibt. Viel zu viel etc...

    Irgendwann haben die dann auch eingesehen, dass es gar nicht so schlecht ist und kennen und nutzen die Möglichkeiten. Ich denke, das wird mit TIA auch so werden.
    Das ist nunmal ne größere Umgewöhnung, aber dann wirds schon intuitiver werden.
    (Ich hör mich an wie ein Siemens-Verkäufer...)

    Aber wir driften ziemlich ab vom Thema und sollten das vielleicht in nem anderen Thread weiterschreiben.

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  13. #20
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Aventinus
    das war auch nicht wirklich auf dich bezogen aber egal. Pack halt deine Liste hier mal rein und dann schaun wir mal was wir da noch beantworten können. Zum Thema Funktionen nicht finden. Ich bin fest überzeugt das nichts so unübersichtlich ist wie Step7 bisher. Wir kennen das alle sehr gut und wissen daher wo wir was finden...aber intuitiv ist es definitiv überhaupt nicht (Allein schon die ganzen Funktionen in den Untermenüs die sich erst zeigen wenn ich auf den richtigen Ordnern stehe...usw). Dies finde ich im Portal besser gelöst. Alles was ich auf der PLC Einstellen kann ist im PLC Knoten zu finden...

    Ansich ist da sicher noch viel Zeug zu verbessern (Auch ich finde das mit den Shortcuts nicht gut gelöst, aber das ist ja kein Strukturelles Ding sondern denk ich zu lösen). Wie schon gesagt die 300er Integration ist für mich nur eine saubere Migrationsvariante (Und die hatten wir bei der S5 z.b. gar net) zu einem in der Zukunft erscheinenden System. Und ich denke das dieses System dann moderner ist (Symbolische Programmierung, Saubere Integration von SCL, HMI, Drives, Motion) usw.... und ja das dauert sicher noch Jahre aber irgend wann muss man ja anfangen... und nach wie vor ist keiner gezwungen das Portal zu nehmen!!!

    Zu deinem einen Punkt:
    Diese Abfrage kann man soweit ich weiss (noch) nicht ausschalten.

Ähnliche Themen

  1. DCF77 mal wieder
    Von elektrikerHorst im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 12:59
  2. FB41 mal wieder
    Von swisscrane im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 22:13
  3. mal wieder telekom
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 08:10
  4. mal wieder: Fragen
    Von derbenny im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 18:27
  5. Will mal wieder basteln
    Von thomass5 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 21:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •