Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: FC in RUN-Mode nicht editierbar

  1. #1
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    654
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    ich habe ein seltsames Phänomen an einer unserer Anlagen gehabt. Durch die Siemens Informationen (F1 etc) bin ich nicht schlauer geworden.
    Vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen.

    Ich habe eine CPU 315 2-DP (2AG10-0AB0) mit 512KB MMC Card.
    Die SPS hat 2 Racks wegen einer örtlicher Trennung, aber von der Anzahl der I/O´s recht übersichtlich.
    Ich habe schon des öfteren an dieser Anlage eine Datensicherung durchgeführt, kleine Änderungen gemacht, erweitert, neue Hardwareconfig...
    Fast alle Programmänderungen habe ich während des laufenden Betriebs eingespielen können.
    Bislang hat das auch alles "normal" funktioniert.

    Jetzt wollte ich nur einen Eingang in eine Schaltbedingung einbinden...und geht nicht.
    Laden (33:33537)
    Der Speicherplatz oder der Arbeitsspeicher auf
    der Baugruppe ist nicht ausreichend bzw. das
    angegebene Speichermedium ist nicht erreichbar.
    Ok, zur Kenntnis genommen und Online/Diagnose/CPU/Speicher nachgesehen. Auslastung Speicher insgesamt weniger als 25%.
    Da ich den Baustein online beobachten kann, habe ich auch eine ordentliche Verbindung.
    Also habe ich es aus Trotz noch 3 mal versucht zu übertragen, woraufhin die CPU auf einmal zur Disco wurde und alle LED´s wild blinkten.
    Spannungsfrei geschaltet und neu gestartet, dann lief sie wieder.

    Daraufhin habe ich eine neue MMC besorgt, eine AG-Abzug gemacht, die neue Karte gesteckt und das Projekt hochgeladen.
    Problemlos. Gestartet und Anlage läuft.
    Jetzt habe ich wieder versucht diesen Eingang einzubinden. Selbe Fehlermeldung wie zuvor.
    Daraufhin habe ich eine neue CPU besorgt, eingebaut und die neue Karte gesteckt.
    Wieder versucht - geht nicht.
    Bei den diversen Übertragungsversuchen kam auch eine Meldung "...kann nicht schreibend bearbeitet werden weil eine andere Funktion darauf zugreift (oder so ähnlich)"
    Dann habe ich nach Haltepunkten, Forcen und all diesen Dingen gesehen - aber nichts.

    Als ich die CPU auf Stop geschaltet habe, konnte ich die Änderung übertragen und sie funktioniert auch einwandfrei.
    Das gesamte Projekt inkl. der Änderung konnte ich ja auch hochladen.
    Aber ich kann und will die Anlage nicht jedes Mal stoppen wenn ich eine Kleinigkeit ändern oder testen muss. (Die Produktion würde mich lynchen)

    Deshalb an dieser Stelle die Frage: Was kann das sein, das mir den schreibenden Zugriff auf einen simplen FC (ohne Temp Variablen o.ä.) verhindert?

    Gruß, Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0
    Zitieren Zitieren FC in RUN-Mode nicht editierbar  

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Was genau war denn die Änderung?

  3. #3
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Algund
    Beiträge
    221
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Kann es sein daß der fc zu groß ist?

    ICH WOHNE DA WO IHR URLAUB MACHT

  4. #4
    Avatar von Toki0604
    Toki0604 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    654
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Ich habe das Programm nicht hier zu Hause, aber die Änderung war nur
    das Hinzufügen von UN E7.4 vor einer Zuweisung.
    Die Syntax war in Ordnung, die Funktion läuft jetzt...

    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  5. #5
    Avatar von Toki0604
    Toki0604 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    654
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    @simon.s
    der FC ist nicht gerade klein, ca. 100 Netzwerke.
    Kenne jetzt aus dem Stehgreif auch keine Größenbegrenzung für einen FC.
    Und auch nicht wie die SPS sich verhalten würde wenns zu groß wird...

    Gruß, Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  6. #6
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Toki0604 Beitrag anzeigen
    Ich habe das Programm nicht hier zu Hause, aber die Änderung war nur
    das Hinzufügen von UN E7.4 vor einer Zuweisung.
    Die Syntax war in Ordnung, die Funktion läuft jetzt...

    Toki
    Hmmm... blöd... habe keine Idee.... CPU hast Du ja getauscht....
    Ich hatte sowas ähnliches auch mal, aber das war eine umfangreiche Änderung und ich weiss bis heute nicht was es war....
    .. aber UN E7.4....

  7. #7
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Aber kannst Du bei nächster Gelegenheit die Zeile rausnehmen und laden? Und dann wieder dazugeben und laden?

  8. #8
    Avatar von Toki0604
    Toki0604 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    654
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    @ borromeus
    Ich habe zwar nicht versucht die Zeile wieder rauszunehmen, aber ich habe versucht das besagte UN E7.4 in einem weiteren Netzwerk einzufügen.
    (Benötigte das nämlich an 2 Stellen).
    Selbes Problem, selbige Lösung gewählt..
    Aber ich werde bei der nächsten Wartung oder an einem produktionsfreien Wochenende sicher die Gelegenheit nutzen das Problem weiter einzugrenzen!
    Und ich werde auch probieren die Zeile wieder rauszunehmen!

    Gruß, Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  9. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Ich würde versuchen aus dem Baustein eine Quelle zu machen.
    Dann neu kompilieren und schauen was ist.
    Wenn nicht, dann in AWL bzw Quelle mir das Schlamassel anschauen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  10. #10
    Avatar von Toki0604
    Toki0604 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    654
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn nicht, dann in AWL bzw Quelle mir das Schlamassel anschauen.
    Hi Bike,
    das verstehe ich jetzt nicht so ganz. Ich sehe den Fehler nicht wirklich im Code.
    Was meinst du könnte ich dann anderes sehen als bisher?

    Gruß, Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 13:36
  2. CX9001 konfig mode nicht möglich
    Von master im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 01:34
  3. Homing Mode und Profile Position Mode in CANopen
    Von senmeis im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 09:32
  4. PC Adapter USB wird im XP Mode nicht erkannt
    Von cpu224 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 21:42
  5. TwinCAT HMI Visu nur in Run Mode?
    Von Anaconda55 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 10:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •