Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: 840D NCU hochrüsten Fehler

  1. #21
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi
    Zitat Zitat von Nürnberger Beitrag anzeigen
    PLC läuft noch nicht, wenn ich es halbwegs konkretisieren kann woran es liegt werd ich es dann einfach mal posten.
    In der Hardware-Konfiguration hast du die PLC ausgetauscht ?

    B.z.w. Die neue NCU configuriert ?

    Hast DP-Bausteine wegen der Fehlermeldung.
    Das ist Möglicherweise dein Problem.

    Gruß Karl
    Karl

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu gravieren für den nützlichen Beitrag:

    Nürnberger (18.09.2012)

  3. #22
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Läuft der Antriebsbus auch hoch ?
    (D.h. alle roten LEDs an den Antriebs-Regelungskarten sind aus)

    Gruß Karl
    Karl

  4. #23
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Sorry, ich werde KEINE Infos hier mehr geben, solange Infos fehlen.

    Wie z.b.
    Hardware alt --> Hardware neu
    Software alt --> Software neu
    Firmware alt --> Firmware neu
    Oder das PLC-Projekt vorliegt !
    . . .


    Nur mal als allerletzt ein paar Infos zum Thema: Fehlfunktion Werkzeugwechsel ! ! !

    Z.b.
    Mit Standard Maschinendaten und Definition einer Hilfsfunktionsgruppe für M6 wird diese
    M-Funktion ab NCK Softwareversion 51.20.00 und ab Version 67.00.00 nach Satzsuchlauf nicht mehr
    ausgegeben.

    Safety Werte sollten verändert werden.

    Spindel-M-Funktionen (z.B. M3/M4/M5) werden ab SW 6.4 standardmässig vor der Verfahrbewegung
    ausgegeben, auch wenn das MD $MC_AUXFU_M_SYNC_TYPE=1 ist.

    Die Spindel Sollwertanzeige im Spindelfenster des HMI wird nicht mehr durch den Inhalt des MD 22410
    $MC_F_VALUES_ACTIVE_AFTER_RESET beeinflußt.

    Die Maschinendaten zur Beschreibung der Spindeldynamik müssen so eingestellt werden, daß sie der
    tatsächlichen Dynamik der Spindel in etwa entsprechen. Werden die Werte unnötig überhöht, kann es zu
    Alarmen beim Übergang von Spindel- zu Positionierbetrieb kommen.

    Beim Einlesen der Datensicherungen können Probleme mit den Speicherkonfigurationen
    auftreten, da in den Datensicherungen „alte“ Einstellungen mit gesichert wurden
    (vgl. allgemeine Hinweise).
    Hierbei sind besonders die MD18210 USER_MEM_DYNAMIC und MD18230
    USER_MEM_BUFFERED zu beachten. Weiterhin müssen folgende Daten auf
    Standardeinstellungen hin überprüft werden.
    18240 LUD_HASH_TABLE_SIZE
    18242 MAX_SIZE_OF_LUD_VALUE
    18250 CHAN_HASH_TABLE_SIZE
    18260 NCK_HASH_TABLE_SIZE
    18290 FILE_HASH_TABLE_SIZE
    18300 DIR_HASH_TABLE_SIZE
    18500 EXTCOM_TASK_STACK_SIZE
    18502 COM_TASK_STACK_SIZE
    18510 SERVO_TASK_STACK_SIZE
    18512 IPO_TASK_STACK_SIZE
    18520 DRIVE_TASK_STACK_SIZE
    18540 PLC_TASK_STACK_SIZE
    18900 FPU_ERROR_MODE
    18910 FPU_CTRLWORD_INT
    18920 FPU_EXEPTION_MASK
    28500 PREP_TASK_STACK_SIZE




    P.S:
    OHNE die Angaben wie genannt werden ab sofort HIER KEINE Infos mehr gegeben.



    P.P.S:
    Thema Werkzeugwechsel oder ander Fehler nach der Hochrüstung.
    Nach einer Hochrüstung bei mir -->Ein aufruf von C0 G74 hat nur 3xfunktioniert.
    Anschliessen kann ein Fehler --> Anfahren nicht möglich.
    Fehler war ein falsches Handling im PLC-Programm.
    Der alte PLC-Base war toleranter, wobei wirklich fehlerhaft Programmier wurde, jedoch tratt dieser Fehler 15 Jahre beim "alten" PLC-Base nicht auf.

    Gruß Karl
    Geändert von gravieren (18.09.2012 um 17:42 Uhr)
    Karl

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu gravieren für den nützlichen Beitrag:

    Nürnberger (18.09.2012)

  6. #24
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    268
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Hallo

    Sorry, ich werde KEINE Infos hier mehr geben, solange Infos fehlen.

    Gruß Karl
    Hattest Du hier irgendwelche Infos für den TE gegeben ?

  7. #25
    Nürnberger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    10
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Hi

    In der Hardware-Konfiguration hast du die PLC ausgetauscht ?

    B.z.w. Die neue NCU configuriert ?

    Hast DP-Bausteine wegen der Fehlermeldung.
    Das ist Möglicherweise dein Problem.

    Gruß Karl
    Ja, Hardware Konfig wurde überarbeitet.
    Das Problem war der DB6, diese Meldung sagte aus das er gelöscht werden soll

    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Hi

    Läuft der Antriebsbus auch hoch ?
    (D.h. alle roten LEDs an den Antriebs-Regelungskarten sind aus)

    Gruß Karl
    Ja läuft hoch, da gibts keine Probleme



    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Hallo

    Nur mal als allerletzt ein paar Infos zum Thema: Fehlfunktion Werkzeugwechsel ! ! !

    Z.b.
    Mit Standard Maschinendaten und Definition einer Hilfsfunktionsgruppe für M6 wird diese
    M-Funktion ab NCK Softwareversion 51.20.00 und ab Version 67.00.00 nach Satzsuchlauf nicht mehr
    ausgegeben.

    Safety Werte sollten verändert werden.

    Spindel-M-Funktionen (z.B. M3/M4/M5) werden ab SW 6.4 standardmässig vor der Verfahrbewegung
    ausgegeben, auch wenn das MD $MC_AUXFU_M_SYNC_TYPE=1 ist.

    Die Spindel Sollwertanzeige im Spindelfenster des HMI wird nicht mehr durch den Inhalt des MD 22410
    $MC_F_VALUES_ACTIVE_AFTER_RESET beeinflußt.

    Die Maschinendaten zur Beschreibung der Spindeldynamik müssen so eingestellt werden, daß sie der
    tatsächlichen Dynamik der Spindel in etwa entsprechen. Werden die Werte unnötig überhöht, kann es zu
    Alarmen beim Übergang von Spindel- zu Positionierbetrieb kommen.

    Gruß Karl
    Soweit komme ich morgen oder übermorgen, ich weiß noch nicht ob da Probleme geben wird.
    Aber ich muss mir der Wiederinbetriebnahme stückchenweise annehmen das ich die Übersicht die ich mehr oder weniger habe nicht verliere aber bis jetzt läufts eigentlich gut, ich liege in der Zeit.


    Die PLC läuft auch schon, jetzt gehts an die Überprüfung der Achspositionen, die Werte sind die gleichen die ich mir vor dem Tausch notiert habe.
    Geändert von Nürnberger (18.09.2012 um 19:05 Uhr)

  8. #26
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von Peter Gedöns Beitrag anzeigen
    Hattest Du hier irgendwelche Infos für den TE gegeben ?
    Mindestens bei #23

    Oder hier: (Gebhardt Karl)
    https://www.automation.siemens.com/D...anguage=de#top

    Gruß Karl
    Karl

  9. #27
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    268
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Hi

    Mindestens bei #23

    Oder hier: (Gebhardt Karl)
    https://www.automation.siemens.com/D...anguage=de#top

    Gruß Karl
    Erst bei #23 !

    und deine ersten 3 Zeilen in Siemes Forum
    wenn ich mal zitieren darf
    Zitat Zitat von KARL
    Hi

    Du hast dir was vorgenommen.
    Du scheinst wenig Erfahrungen hierzu zu haben.
    ist für einen Experten in diesem Forum einfach unglaublich !


    Zitat Zitat von KARL
    Dann:
    Klammere die einzelnen Befehle und Sprünge im OB100 aus.
    Also, so das du einen leeren OB100 hast.
    Läuft dann die Steuerung (PLC geht nicht in STOP ?)

    Falls nein, Klammere alle Befehle im OB1 aus.

    Wie ist das Ergebnis ?
    den OB40 haste vergessen dann kann wenigsten nichts mehr die PLC in ihrem tun Stören

  10. #28
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hoi
    Zitat Zitat von Peter Gedöns Beitrag anzeigen
    Erst bei #23 !

    und deine ersten 3 Zeilen in Siemes Forum
    wenn ich mal zitieren darf

    ist für einen Experten in diesem Forum einfach unglaublich !
    Warum unglaublich ?
    Ich habe in meinen 35 Berufsjahren schon einiges erlebt.
    ( Maschinenkollisionen, Schwere Verletzungen)
    Gott sei dank nicht durch mein Verschulden.
    Jedoch KEINER ist unfehlbar.

    Es sollte bestimmt NICHT beleidigend sein.
    Ich denke auch NICHT, daß der "Nürnberger" es so aufgefasst hat.


    Unglaublich finde ich:
    Peter Gedöns
    Registriert seit 17.03.2010
    Beiträge 18

    Die meisten Beiträge von dir waren NICHT sehr hilfreich für den "Nürnberger.

    Dafür hast du fast alle "angegriffen".

    Zeigt doch mal was konstruktives für den "Nürnberger".



    P.S:
    Nur zur Info --> Das mit dem Löschen des DB6 wird auch in der MMC103 unter Fehlermeldungen im Klartext angezeigt.
    Aber das weißt du bestimmt schon.


    So, und nun kannst du mal die "Sau" rauslassen,
    ( Wenn ich dich richtig einschätze. )


    Gruß Karl
    Karl

  11. #29
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    268
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Hoi

    Warum unglaublich ?

    Die meisten Beiträge von dir waren NICHT sehr hilfreich für den "Nürnberger.

    Dafür hast du fast alle "angegriffen".


    So, und nun kannst du mal die "Sau" rauslassen,
    ( Wenn ich dich richtig einschätze. )


    Gruß Karl


    was soll das gefasel von Berufserfahrung?

    wenn jemand in einem Frorum um Hilfe fragt sein Problem nicht gerade explizit beschreibt.
    dann zu unterstellen das er keine Ahnung hat find
    ich von jemand der in diesem Forum (Siemens) als Experte fungiert als unglaublich.


    ich habe nie behauptet dem TE geholfen zu haben
    außer Boxy(hier) und GüntherK ( Siemens Forum) hat wohl keiner zur Lösung beigetragen

    wenn du unter alle Bike und Dich subsumierst dann Greife ich gerne alle an und keine sorge ich werde es wieder tun.

  12. #30
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.335
    Danke
    27
    Erhielt 129 Danke für 116 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Leute, kommt wieder runter

    Freut mich wenigstens das meine Beiträge bei einem wenigsten Anerkennung finden ...

    So schwer ist ne Hochrüstung auch nicht. Allerdings sollte man schon wissen was und wie man es macht.
    Erfahrung geht hier natürlich über studieren! Einfacher macht es die Sache auf jeden fall, wenn man bisher auch viel mit der 840D zu tun hatte!

    Allerdings fehlt natürlich auch vom TE mehr Infos über Inhalt (Saftey usw.). Dann kann man auch gezielter helfen ...

    Wenn mans weis, ist ne Hochrüstung in paar (einer) Stunde(n) (mit test usw.) kpl. fertig

    Ach ja, wollte eigentlcih noch anmerken, das der TE den DB59 bzw. die aktuellen Werte evtl davon sich sichert bzw. nicht überschreibt ...

    @Nürnberger, die Achspositionen braucht nicht zu überprüfen. Sind eh in den Gebern gespeichert und ebenfalls in der NC Sicherung enthalten!

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Boxy für den nützlichen Beitrag:

    gravieren (19.09.2012)

Ähnliche Themen

  1. Simotion hochrüsten
    Von Pikador im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 12:24
  2. Biete Sinumerik 840D SL NCU 730.2
    Von 2010berlin@gmx.net im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 18:14
  3. NCVarSelect Kommunikation 840d sl NCU 2.6
    Von niox im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 22:06
  4. Passwort aendern Sinumerik 840D NCU 571.3
    Von sebschob im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 23:38
  5. 840D NCU
    Von Hitschkock im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 07:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •