Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: S7 1200 Profibusadresse beim CM 1242-5 über ein Panel ändern

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    mal ne schräge Frage vielleicht hat ja jemand von euch schon mal so etwas gemacht. Ist es möglich die Profibusadresse eines CM 1242-5 (S7-1200) über ein Panel zu ändern? So wie ich das sehe ist es zur Zeit nur möglich in dem ich das PG anstecke und die Adresse über TIA ändere. Oder gibt es noch andere möglichkeiten die Profibusadresse zu ändern ohne das PG anzustecken. Der Hintergrund ist folgender der Kunde nutzt zur Zeit S7 200 und stellt nach und nach auf S7 1200 um. Bei der S7 200 konnte man die Adresse noch an der CPU einstellen das ist aber bei der S7 1200 nicht mehr möglich. Ich brauche eine Möglichkeit die Profibusadressen einfach von außen zu ändern.

    Gruß Many
    Don't touch a running system.
    Zitieren Zitieren S7 1200 Profibusadresse beim CM 1242-5 über ein Panel ändern  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Das dürfte dir nicht gelingen.
    Wo ist eigentlich das Problem?
    Beim Umstellen von S7-200 auf S7-1200 musst du doch eh an den Code ran, da kannst du die Busadresse doch mit konfigurieren.

    MfG MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. #3
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das ist schon klar aber das sind mobile Pumpstationen und diese werden immer mal an anderen Standorten aufgestellt und mit anderen PBadressen versehen, daher wäre es schön wenn man die Profibusadresse ändern kann ohne ohne immer das PG anzustecken.

    Gruß Many
    Don't touch a running system.

  4. #4
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Erläutere mal bitte die Zusammenhänge.
    Was haben die Standorte mit den Adressen zu tun?
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  5. #5
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die mobilen Pumpstationen können an verschiedene Datenkonzentratoren (S7/400) oder in unterschiedliche Probisbussträngen angebunden werden. Deswegen ist es nötig bei Umsetzungen die Profibusadressen zu ändern. Um dir das ein wenig näher zu bringen musst du dir ein rießigen Tagebau vorstellen um und in den Tagebau sind Pumpstationen die das Grundwasser abpumpen damit die Maschienen nicht im Wasser versinken. Wenn der Abbau fortschreitet müssen die Pumpen umgesetzt werden und oft werden sie an andere SPS´en angeschlossen (wie gesagt der Tagebau ist rießig) und dazu muss oft die Profibusadresse geändert werden.

    Gruß Many
    Don't touch a running system.

  6. #6
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Moin,
    ist es dann nicht vielleicht einfacher, überall die die gleichen in den SPSn einzutragen?
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  7. #7
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Servus,

    auf so etwas wird es wohl hinaus laufen. Das ich die Adresse der mobilen Stationen fest einstelle und dann in die verschiedenen Stänge der Datenkonzentratoren die gleichen Adressen eintrage. Wäre halt nur schöner gewesen wenn man die Adresse über ein Panel oder direkt an der SPS hätte einstellen können.

    Gruß Many
    Don't touch a running system.

  8. #8
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Riesig hin oder her, ich sehe hier die mobilen Pumpenstationen eher als autark arbeitende Insellösungen.
    Welche Daten werden zwischen S7-1200 und S7-400 getauscht?

    Auf jeden Fall eine Möglichkeit wäre hinter CM1242-5 einen DP/DP-Koppler zu installieren,
    da kannst du auf der S7-400er Seite die DP-Adresse am DIP_Schalter ändern.

    MfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  9. #9
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das ist richtig die Stationen laufen autark die S7-1200 tauscht mit der S7-400 Betriebs-, Stoer und Analogmeldungen aus. Gleichzeitig ist es auch möglich vom Leitsystem über die verschiedenen S7-400 Befehle und Sollwerte an die Station zu senden. Mit den DP kopler hab ich gar keine Erfahrung. Ich werd es wohl so lösen das die S7-1200 feste Adressen bekommen und halt nur an bestimmten S7-400 Datenkonzentratoren angeschlossen werden können. Zur Not muss der Kunde halt die Adresse mit dem PG ändern ist zwar nicht so Vorteilhaft wie bei der S7-200 aber da kann man wohl nicht allzu viel machen.

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß Many
    Don't touch a running system.

  10. #10
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich stehe gerade von dem gleichen Problem und bin auf der Suche nach einer Lösung hier gelandet. Stellt sich mir die Frage was sich die Entwickler bei Siemens dabei wohl gedacht haben? Warscheinlich gar nix. .

    Scheinbar gibt es nicht mal eine Möglichkeit per Programm herauszufinden ob der Profibus am CM1242-5 angeschlossen ist und der Datenaustausch läuft?

    Grüße
    Sigi

Ähnliche Themen

  1. Möglichkeiten mit S7-1200 und CP 1242-7
    Von tymanis im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.03.2015, 15:38
  2. MP277 ProfibusAdresse mit Skript ändern
    Von Siox_Defender im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 12:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 13:56
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 16:21
  5. Ein und Ausgabe über Panel ==> SPS
    Von hank12 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 16:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •