Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Problem bei Logikentwicklung

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    brauche Hilfe bei meinem Problem...
    ...bei einer Aufgabe, die ich im Praktikum gestellt bekommen habe und nicht weiß, wie ich diese löse. Erst einmal soll ich ohne Rechner, also auf dem Blatt Papier, mir eine Logik (in FUP mit UND, ODER, usw.) überlegen.

    Zur Aufgabe: Ich soll über einen Implus einen Timer (1h) starten lassen. In diesem Zeitraum soll ein Differenzierer (dx/dt) differenzieren und danach das Ergebnis mit einem Grenzwert vergleichen. Wenn das Ergebnis überm Grenzwert liegt, soll ein Motor A gestartet werden. Wenn der Motor A dann läuft, ist anderer Motor B noch auszuschalten. Wenn dann die Stunde vorüber ist, geht die ganze Sache von vorn los......

    Ich weiß gerade nicht so richtig, wie ich dies realisieren soll. Wäre über Eure Hilfe sehr dankbar!

    Grüße!
    Zitieren Zitieren Problem bei Logikentwicklung  

  2. #2
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    und das Ganze muss zwingend in FUP realisiert werden?

  3. #3
    SPS_Laie ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ...so wurde mir es gesagt. Ich soll auf dem Zettel überlegen, wie es mittels UND und ODER usw. realisiert werden kann.
    Geändert von SPS_Laie (20.09.2012 um 13:43 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Logische Verknüpfungen in FUP ist ja ok aber die Rechenoperationen würd ich in AWL schreiben. Wie und ob man sowas in FUP realisieren kann weis ich selber nicht

  5. #5
    SPS_Laie ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    schade, aber vielleicht weiß jemand noch eine Lösung.........

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Wir hatten ja schon kurz Kontakt per PN, als Diskussionsgrundlage stelle ich hier noch einmal einen kurzen Vorschlag rein.

    Das Ganze für Step7.

    Einen Impuls mit einer SA-Zeit kannst du z.Bsp. so programmieren:

    erstes Netzwerk
    Code:
    UN    M      0.0 
    L     S5T#1H 
    SA    T      1 
    NOP   0 
    NOP   0 
    NOP   0 
    U     T      1      
    =     M      0.0
    Das ist in AWL einzufügen und kann in KOP/FUP umgeschaltet werden.

    M0.0 ist eine Stunde lang True und dann genau einen Zyklus lang False. Nach diesem 1 Zyklus wird die SA-Zeit wieder gestartet und M0.0 ist wieder eine Stunde lang True.

    Während der M0.0 True ist kannst du differenzieren. Wenn der M0.0 False ist kannst du deine Ergebnise auswerten und die Logik für die Motorumschaltung abarbeiten.

    zweites Netzwerk in AWL:
    Code:
    U     M      0.0 
    SPBN EDIF
    
    //genau 1 Stunde lang wird dieses Netzwerk abgearbeitet
    //hier kann der Differenzierer laufen
    
    EDIF: NOP   0
    drittes Netzwerk in AWL:
    Code:
    UN    M      0.0 
    SPBN  NDIF
    
    //genau 1 Zyklus wird dieses Netzwerk abgearbeitet, nachdem die eine Stunde abgelaufen ist
    //hier kann bestimmt werden welcher Motor laufen soll
    //hier können die Daten für den Differenzierer wieder auf Anfang gestellt werden
    
    NDIF: NOP   0
    Nur mal so aus der Schnelle und mit dem, was ich deinen Ausführungen entnehmen konnte.
    Netzwerk 2 und 3 kann man auch so gestalten, dass das Ganze in KOP/FUP anzusehen ist, dann benötigt man aber mehr Netzwerke.
    Geändert von Ralle (20.09.2012 um 15:34 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Was für ein Praktikum ist das denn?

    Vielleicht ist es ja nicht so schwiergig wie es aussieht.

    Differential ist ja die erste Ableitung, hier die Änderung X über den Zeitraum t.
    mit t=1h benötigst du ja im Grunde nur DeltaX.
    Daraus ergibt sich eine Logik die in FUP durchaus realisierbar ist:
    -> X1 speichern
    -> Timer starten
    -> Timer abgelaufen
    -> X2 speichern
    -> X2-X1
    -> mit Grenzwert vergleichen
    -> Ausgänge Motoren entsprechend setzen/rücksetzen
    -> X1=X2
    -> wieder von vorn

    MfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  8. #8
    SPS_Laie ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das klingt gut...
    könntest du das so grob mal aufbauen? Mir steht nämlich leider kein Softwareprogramm zur Verfügung, wo ich am Rechner die Logik entwicklen kann. Oder gibt es eine Demo oder Freeware-Version, wo ich mir den AWL-Code in FUP übersetzen kann.
    Geändert von SPS_Laie (21.09.2012 um 08:11 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPS_Laie Beitrag anzeigen
    das klingt gut...
    könntest du das so grob mal aufbauen?
    Das wird hier eher keiner für dich machen, es ist dein Praktikum, nicht unseres.
    Hilfestellungen bekommst du immer, aber du mußt schon mal selbst loslegen und hier ein wenig Code zeigen, wie du dir das vorstellen würdest.
    Ist natürlich auf dem Papier ziemlich theoretisch, es wäre schöner, du könntest auch am Rechner ein wenig testen und dann konkretere Fragen stellen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #10
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.580
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SPS_Laie Beitrag anzeigen
    das klingt gut...
    könntest du das so grob mal aufbauen?
    Ein leidiges Thema...

    Warum glaubt die "Generation google" eigentlich so zum Ziel zu kommen???

    Leider wahr: http://www.netzgezwitscher.de/2012/0...-weiter-daran/
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

Ähnliche Themen

  1. Problem bei SCL
    Von dentech im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 10:03
  2. Hilfe bei Problem bei TechnikerArbeit
    Von Borschd im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 06:26
  3. Problem bei AS
    Von Epiicfail im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 15:53
  4. Problem bei C++
    Von gingele im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 16:32
  5. Problem bei Analogverarbeitung
    Von E_Style im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 12:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •