Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: suche Themen für Abschlussprojekt

  1. #21
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    67433 Neustadt
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke Ja ist für den Techniker in Prozessautomation, aber Hydraulik hatten wir nicht, nur Pneumatik.

  2. #22
    Registriert seit
    17.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    39
    Danke
    16
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hi,


    könnte es sein, dass du etwas über das gesetzte Ziel hinaus schießt?

    Bei uns wurde bei der Projektarbeit viel Wert auf Zeitplanung, Dokumentation, Schaltpläne, Funktionsbeschreibungen und je nach Aufgabe noch die Auslegung oder Berechnung gesetzt.

    Entweder man hat sich den zur Verfügung gestellten Ausbildungsmöglichkeiten bedient oder eine mehr oder weniger fiktive Anlage als Projekt genommen.
    Einige Gruppen haben haben auch auf virtuelle Prozessmodelle und PLCSIM zurückgegriffen.

    Mit der ganzen Planung, Programmierung und Dokumentation kommt man auch bei kleineren Projekten locker auf die geforderte Zeit und muss sich nicht noch mit unnötigem Gebastel beschäftigen, was ja auch gar nicht Ziel der Weiterbildung ist.

    Gruß wee

  3. #23
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    559
    Danke
    56
    Erhielt 50 Danke für 45 Beiträge

    Standard

    Hat schon jemand "Towers of Hanoi" ohne Kuka gemacht?
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



  4. #24
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    67433 Neustadt
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also bisher wurde von den Lehrern schon Wert drauf gelegt wie das Abschlussprojekt gebaut wurde. Dazu wurden meistens die gültigen Vorschriften geprüft, ob diese auch eingehalten wurden.
    Mit dem Thema Waschmaschine habe ich noch zu sagen: Ich hätte im Keller noch eine alte Waschmaschine rumstehen, die auch soweit funktioniert. Da hätte ich im Prinzip nur die Steuerung getauscht. Jedoch weiß ich nicht, ob ich den Motor und die Sensoren über 24V laufen lassen kann. Klar beim Motor bräuchte ich dann nen Drehzahlsteller oder ähnliches.

  5. #25
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ja die Lehrer schauen halt schon drauf WIE du dein Projekt baust, es ist aber (meistens) egal WAS du baust.

    Ich kenne ja nicht eure Anforderungen, aber weder bei den Facharbeiterprojekten (z.B. Mechatroniker) noch bei den (großen) Technikerprojekten gab es extrapunkte für Innovationen. Dafür gab es aber dicke Abzüge wenn z.B. Netzwerkkommentare fehlen, oder eine ausführliche Begründung fehlt, warum dieser Typ Sensor eingesetzt worden ist. Allso all diese Sachen, die einem als "Praktiker" schietegal sind. Im Endeffekt muss jeder Arbeitsschritt begründet und erläutert werden. Für jedes Feature musst du also doppelt und dreifach dokumentieren. Für dich ist wichtig. dass du eine coole Maschine baust, die eventuell sogar praktisch nutzbar ist.. für deine Ausbilder und Prüfer ist wichtig das du Schriftgröße und Zeilenabstand eingehalten hast

    Welche Projekte haben denn so eure Vorgänger gemacht? Das ist immer ein guter Ansatzpunkt. Außerdem gibt es ja Projektvorgaben, diese sollte man sich mal anschauen und dabei im Hinterkopf haben wenn man über ein Projekt nachdenkt.

  6. #26
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    243
    Danke
    11
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Das Waschmaschinen Projektmacht doch hier schon jemand. sehr aufwändig.

    Wir haben damals solche Modelle von Fischertechnik auf einem Zentralstecker umgebaut und mit einer S7-300 automatisiert in der Berufsschule


    Sent from my iPad using Tapatalk

  7. #27
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    67433 Neustadt
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also wir waren bei den Präsentationen von der letzen Abschlussklasse dabei. Da waren unter anderem ne Waffelmaschine mit Roboter , ne Steuerung für ne Heizungsanlage mit nem Atmega 8 (µC), Kaffeemaschine und ne ein Hochregallager. Aber!!! Die Gerätschaften von der Schule sind meistens defekt, keine Dokumentation oder sogar beides! Deshalb versuchen wir so wenig wie möglich von der Schule zu nehmen, weil da meist erst alles repariert werden muss und die Daten rausgesucht werden. Und dann kommt noch dazu, das nicht genügend Teile da sind, z.b. Steuerungen , Motoren, Sensoren, usw.

Ähnliche Themen

  1. Abschlussprojekt Audi 8 Endmontagelinie 1:43
    Von Ballit im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 08:32
  2. Themen schliessen
    Von Brro87 im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 08:47
  3. Themen zum Parser
    Von Barnee im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 23:49
  4. Mechatroniker Abschlussprojekt
    Von stefand im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 21:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •